» »

Nach Fremdgehen mit Dreier wieder Vertrauen aufbauen ?

mGarcor72


@ suzuki1999

hast du da Erfahrungswerte ?

d{ie< FTorxte


"liebe ist wenn treue spaß macht"

wie doll liebt sie dich, das ist die frage aller fragen ;-D

S8tarlfyxr


vielleicht macht es dich ja sogar so geil und ihr bekommt so ein großes Vertrauen das du demnächst öfter zuschauen möchtest wie sie mit anderen Männern fickt.

Gibt es sicher, aber ob das bei marco72 zutrifft? ":/ Ich meine, er leidet ja offensichtlich schon unter einer Sache, die wohl nicht mal zum Abschluss kam und VOR dem eigentlichen Beginn der Beziehung war. Da bin ich skeptisch, ob das das richtige ist.

m`a|rPcCo7`2


also er war schon kurz in ihr aber es lief halt nicht richtig .. Sie hat ihn nach 2 Minuten von sich weg gedrückt und gemerkt was für ein Fehler es ist . Sie hat es sofort bereut und ist kurz danach direkt nachhause gekommen .. sie liebt mich schon sehr ..

E`volu%zzer


hast du da Erfahrungswerte ?

Ja, habe ich, gute und schlechte. Welche möchtest du hören?

Ach so, ich war gar nicht gefragt.

Langsam frage ich mich allerdings, ob es dich mehr wurmt, dass du damals nicht dabei warst, um zu sehen, "wie geil es ist", oder ob dir die Vorstellung, dass deine Süße mit einem anderen mehr Spaß haben könnte als mit dir, den Schlaf raubt. :|N

Ach ja, Vertrauen muss man schenken, man kann es schlecht einfordern oder gar kaufen.

mgarco 72


@ Evoluzzer

Beide kannst du gern schildern wenn du das möchtest ;-)

Laut ihren Aussagen war es ja nicht geil ;-) das glaube ich ihr auch .

Ich habe gemischte Gefühle .. manchmal drehe ich innerlich durch wenn ich neben ihr liege und sie anschaue und frage mich halt ob es alles so stimmt .. und andererseits würde ich gerne einfach irgendwie alles vergessen und garnicht mehr dran denken . versuche das auch irgendwie runter zu spielen .. deshalb ja meine Frage wenn man generell mit dem Thema Sex lockerer umgeht und sich für andere freigibt ob es dann nicht leichter ist mit dem vergangenen umzugehen. Ich habe es einfach nur gelesen und hier um Rat gefragt weil mir die Schilderung im anderen Forum logisch geklungen hat . Ich meine dafür sind so Foren ja da oder ? Lieben Gruß

S[tazlfyxr


deshalb ja meine Frage wenn man generell mit dem Thema Sex lockerer umgeht und sich für andere freigibt ob es dann nicht leichter ist mit dem vergangenen umzugehen.

Das kann sicher der Fall sein, allerdings wird man das nicht mit so einer Holzhammer-Methode "lernen". Das muss sich entwickeln. Ich weiß jetzt nicht, ob '72 dein Geburtsjahr ist, sonst hätte ich gesagt, sowas kann sich mit dem Alter entwickeln. Ich sehe z.B. solcherlei Dinge heute auch anders als mit Anfang 20. Aber das kommt von einem selbst, nicht indem man sich mit Dreiern, Cuckolding oder was auch immer "abhärtet".

DAream#exr35


Dann will ich auch mal meine Meinung dazu sagen.

Die Kränkung beim Fremdgehen (wenn Du das denn wirklich als fremdgehen siehst) entsteht, meiner Meinung nach, aus 2 Ursachen. 1. daraus dass die Partnerin Sex mit einem anderen hatte und 2. dass man hintergangen wurde. Ich gehöre zu den Männern die Lust dabei empfinden wenn die Partnerin Sex mit einem anderen Mann hat, deshalb fällt für mich die erste Ursache weg, aber es bleibt die zweite. Ich lebe im Moment in einer monogamen Beziehung (weil meine Partnerin keinen Sex mit anderen möchte), würde aber jederzeit wieder eine offene Beziehung anstreben. Aber nur wenn das auch offen komuniziert wird, solange der Status unserer Beziehung aber monogam ist, wäre ich sehr enttäuscht wenn sie, hinter meinem Rücken, Sex mit einem anderen hätte. Ich denke dass bei Dir beide Ursachen noch zum tragen kommen, daher glaube ich nicht dass Dir ein Dreier helfen würde, denn selbst wenn Du Dich damit quasi "abhärten" könntest (was ich nicht glaube) bliebe immer noch das hintergehen übrig. Warum ich nicht an die Möglichkeit des Abhärtens glaube ist folgendes. Ich denke, dass Candaulismus eine Neigung ist die angeboren ist oder sich in der Pubertät entwickelt, wenn Du bisher keine Fantasien in dieser Richtung hattest, halte ich es für unwahrscheinlich dass Du diese Neigung hast.

Ich hatte, ohne das damals einordnen zu können, bereits mit 16-17 Jahren die ersten Fantasien, dass meine damalige Freundin Sex mit anderen haben sollte.

t,e)mare


@ marco72

wenn man generell mit dem Thema Sex lockerer umgeht und sich für andere freigibt ob es dann nicht leichter ist mit dem vergangenen umzugehen.

Aber Marco, du kannst schon mit dem Geschehenen nicht umgehen, sondt würdest du einfach sagen: Ok, es war bevor wir fest zusammen waren, sie hat es bereut und mir gestanden, also lasse ich es gut sein.

Nun willst du eine neue, andere Situation kreiren, die mit der ursprünglichen Situation nicht vergleichbar ist und hoffst, dass damit deine Zweifel/Ängste etc. geheilt werden.

Merkst du, dass dies nicht passt? Du hast ein Problem und nicht deine Freundin.

Wenn du ernsthaft überlegst einen Dreier zu machen, bei dem deine Freundin Sex mit einem anderen Mann vor deinen Augen hat, meinst du nicht, dass dadurch Alles noch schlimmer wird.

Gefällt es ihr, was man ja hoffen sollte, wenn man es vorhat, dann denkst du doch garantiert, gut es hat ihr damals auch gefallen. Das beantwortet aber nicht die Frage, ob sie es damals aus Lust bzw, Frust gemacht hat (was ich annehme) oder aus Liebe.

Du solltest für dich alleine Hilfe suchen, vielleicht auch bei einem Psychologen, um es zu verarbeiten...oder du gibst dir einfach noch etwas Zeit und schaust, ob das Ganze nicht von alleine für dich bedeutungslos wird.

M#er_ry5Rosxe


Also... rein von dieser Logik her müsstest du, lieber Marco, mit jemand anderem bedeutungslosen Sex haben, damit du deine Sicht darauf änderst.

Mich persönlich würde mehr zu denken geben, warum sie das getan hat.

Sie sagte, sie hat das ausm Affekt getan, weil ihr euch gestritten habt.

Ich würde mir also mehr Sorgen machen, ob das nicht wieder vorkommen könnte. Sich bei einem anderen Trost holen, wenn es in der Beziehung nicht passt.

Aber natürlich kann es auch sein, dass sie es ohnehin schon bitter bereut.

Fazit: Lass deine Idee mit dem Dreier. Das hat temare schon gut erklärt.

m4arcso72


Ja ich muss euch recht geben . Danke für diese gute Erklärung . Schonmal denkt man halt anders wenn man so verzweifelt ist ..

Nein ich glaube einfach es war in einer Zeit wo für beide es noch nicht so bedeutsam war wie heute .. danach ist eine große Liebe entstanden und ich kann mir nicht vorstellen das sowas nochmal passieren würde .

Natürlich kann man sowas nie ausschließen aber sie sagt auch sie würde nie wieder auch nur einfach gehen oder sowas bei einem Streit mit Alkohol weil Menschen mit Alkohol halt Dinge tun die sonst nicht passiert wären . Sie war halt traurig und wurde mehr oder weniger dazu gedrängt irgendwann hat sie es zugelassen war aber nach 2 Minuten vorbei weil es einfach nicht lief . das schlimme daran ist das sie es einfach nicht sofort gesagt hat . dann wäre man auch sauer gewesen keine Frage aber vielleicht hätte man sich dann irgendwann trotzdem auf diese Beziehung eingelassen . So denkt man einfach sie ist komplett auf lügen aufgebaut .

Danke erstmal an alle für die ausführlichen Nachrichten !

@merryrose warum findest du sollte ich Sex mit einer anderen haben ? Aus Rache ? Also wie schon oben beschrieben glaube ich nicht das sie es nochmal tun würde aber sie sagt auch das sie garnicht erst nochmal in solch eine Situation kommen will . Heißt das dann wenn sie zufälliger Weise doch in solch eine Situation kommt das es nochmal passieren könnte ?! Das habe ich mich und sie gefragt sie meint definitiv nein und es wird niemals wieder zu so einer Situation kommen .

@ Stalfyr

ja da muss ich dir recht geben .

Hoffe einfach das ich damit klar komme . was mich tröstet ist irgendwie das sie sagt das es nichts Richtiges war und das wir noch nicht zusammen waren .. das sie mich aber solange belogen hat und mir die Heile Welt vorgespielt hat ist schon heftig für mich .. ich dachte im ersten Moment ich weiß garnicht wen ich da liebe ..

wenn ich nicht damit klar komme nach einer Zeit und es ist jetzt schon etwas Zeit vergangen seit diesem Geständnis dann werd ich mich wohl trennen müssen ..

E<volxuzzxer


wenn ich nicht damit klar komme nach einer Zeit und es ist jetzt schon etwas Zeit vergangen seit diesem Geständnis dann werd ich mich wohl trennen müssen ..

Das klingt jetzt nicht gerade nach Belohnung für ihr Geständnis. Willst du in Zukunft dann lieber im Ungewissen bleiben?

Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit in allen Ehren, aber wenn ich einem Partner nicht verzeihen kann, dann habe ich einen Vollkommenheitsanspruch, der die Beziehung früher oder später beschädigen wird. Nobody is perfect.

Und "müssen" tun man gar nichts, man kann auch mal über seinen Schatten springen.

M#artain_2x0


Interessant, wie unterschiedlich doch die Menschen sind. Ich finde es irgendwie geil, dass meine Freundin vor mir Sex mit anderen Männern hatte. Als sie das gemerkt hat, hat sie mir auch in Häppchen erzählt, wie das so ablief - ich höre das total gern.

Die Idee mit dem Dreier macht Sinn - ist aber auch ein Pulverfass. Du wirst Bilder sehen, die du nicht mehr aus dem Kopf bekommst. Es ist nicht gesagt, dass du plötzlich zwischen Liebe und Sex trennen kannst, wenn sie da liegt und die Augen verdreht vor Lust, wenn ein anderer an ihr zugange ist. Es kann auch sein, dass du dich plötzlich vollkommen hilflos fühlst. Und du kannst ja auch schlecht erwarten, dass sie es dir zuliebe möglichst nicht genießt, oder?

Es ist nicht gerade schön von ihr, dass sie dich zunächst angelogen hat. Aber es klingt für mich so, als hatte sie ziemliche Angst davor, dass eure Beziehung genau daran scheitern würde. Und du kannst es ihr genauso auch hoch anrechnen, dass sie es dir trotzdem noch gebeichtet hat.

Übrigens wirft ein Dreier mehr Probleme auf, als du dir vielleicht bewusst bist: wie wählt ihr den Mann aus...hast du Mitspracherecht? Wie sehr mischt du dich in die Planung ein? Woher nehmt ihr den Mann...aus dem Internet? Wie kannst du gewährleisten, dass sie auch Freude daran hat? Ist es überhaupt gesagt, dass sie das mag? Vielleicht kränkt es sie auch zutiefst, wenn du das vorschlägst. Womöglich ist es einfach das Beste, du lebst damit und hakst es ab. Über all diese Dinge wächst irgendwann Gras und du wirst mit jedem Jahr Beziehung bestimmt auch ein bisschen gelassener diesbezüglich.

mharcVo72


@ Evoluzzer

Ich habe wie gesagt nicht nur einmal nachgeharkt und sie hat sogar geschworen das nichts war .. das macht mich halt unendlich traurig das ich mich so täuschen konnte.. also es hat jetzt nichts mit Belohnung zutun oder so in meinen Augen ..

@ Martin20

Ja da hast du sicher recht das es viele Probleme und fragen in die Welt bringen kann .

Also ich habe sie ja drauf angesprochen . Klar dürfte ich mitentscheiden ich denke sie würde mir so wie ich sie kenne sogar die Entscheidungen überlassen . ich denke wenn würden wir uns für einen fremden entscheiden..

Aber ich denke das kommt nicht mehr für mich in frage habe hier denke meine Antworten gefunden . ich denke es ist keine Lösung für dieses Problem . schien mir halt nur logisch irgendwie aber schonmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht in solchen Situationen .

Also ich bin mir sicher sie würde alles tun um mein Vertrauen zurück zu gewinnen und mich glücklich zu sehen.. und sie sagt auch wenn es mich weiter beschäftigt soll ich sie jederzeit drauf ansprechen und wir können nochmal alles genau durchsprechen und mal über alles nachdenken .

Aber wie gesagt denke nicht das es noch eine Option ist .

M5er<ryRo!se


@merryrose warum findest du sollte ich Sex mit einer anderen haben ? Aus Rache ? Also wie schon oben beschrieben glaube ich nicht das sie es nochmal tun würde aber sie sagt auch das sie garnicht erst nochmal in solch eine Situation kommen will . Heißt das dann wenn sie zufälliger Weise doch in solch eine Situation kommt das es nochmal passieren könnte ?! Das habe ich mich und sie gefragt sie meint definitiv nein und es wird niemals wieder zu so einer Situation kommen .

Nein, ich befürworte solche Aktionen überhaupt nicht. Aber ich sehe eher eine Logik, wenn nicht sie, sondern du bedeutungslosen Sex hast. Also nach deiner Theorie.

Dann wärt ihr quasi im Gleichstand.

Aber wie gesagt, ich halte das für eine dumme Idee.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH