» »

Nach Fremdgehen mit Dreier wieder Vertrauen aufbauen ?

mNarxco72


@ sensibelman

Wenn es so einfach wäre würde ich das tun .. Das kannst du mir glauben ..

Aber manche Fehler dürfen einfach nicht passieren oder ? oder sagst du grundsätzlich egal was für ein Fehler das man ihn verzeihen kann und sollte ?

seensibdelmaxn


oder sagst du grundsätzlich egal was für ein Fehler das man ihn verzeihen kann und sollte ?

Nein, das würde ich von den Umständen und von der allgemeinen Haltung abhängig machen.

m6arcwo72


sie will es unbedingt mit mir hinbekommen und würde alles tun .. der Rest der Beziehung war schön ..

Aber ich kann doch nichts für meine Gefühle . Also das ich so denke ?!:-(

s)ensizb9e*lmxan


Also das ich so denke ?!

Wenn du für alles 100% brauchst, wirst du es schwer haben.

m!afrcxo72


wenn man sich ausgetobt hat in seinem Leben und dann meint man wäre angekommen bei der richtigen Frau und will Kinder mit dieser Person bekommen und heiraten eben das ganze Programm dann sollten wenigstens die Grundlagen stimmen oder ?

Sonst ist man vielleicht noch nicht angekommen ? Vielleicht vertue ich mich auch ich bin ja erst 24 .. keine Ahnung :-(

s'ensi belmaxn


dann sollten wenigstens die Grundlagen stimmen oder ?

Warum sollten die nicht stimmen?

Vielleicht vertue ich mich auch ich bin ja erst 24

Da war ich schon verheiratet ...

m"ar-cox72


Ja wenn man schon die Treue nicht eingehalten hat ? und lügt ? Und das nicht zu wenig ?

s+ensiCbelman


Ja wenn man schon die Treue nicht eingehalten hat ?

Soweit ich gelesen habe, ward ihr noch nicht in einer Beziehung.

Auf jeden Fall solltet ihr aus dieser Erfahrung mitnehmen, mit Alkohol sehr vorsichtig umzugehen.

und lügt ?

Bist du immer ehrlich und offen?

m\arcxo72


wenn man es genau nimmt waren wir nicht zusammen aber kurz davor . es wurde halt nur noch nicht gesagt "Hey ab heute sind wir zusammen"

nein sicherlich nicht ..

B6ambi:ene


Was mir jetzt erst richtig auffällt, ist die Tatsache, dass du dir viele Gedanken darüber machst was wohl die Leute reden, ob sich die leute über dich lustig machen etc. Das hat vorallem mit deinem Ego und Selbstwert zu tun.

Stimmt das? Hast du solche Angst vor dem was andere Leute denken und reden? Scheint als ob dir das wichtiger wäre als deine Liebe.

m^aircxo72


Ja damit habe ich ein großes Problem . muss ich ehrlich zugeben .

Ich weiß nicht ob es wichtiger Als meine Liebe wäre .. aber ich habe grundsätzlich ein Problem mit dem

Was passiert ist . Jetzt nicht nur weil es jemand rausbekommen könnte . bisher wissen nur wir 3 davon..

DDieDLosisma&chXtdasGixft


marco72

Ich kann Dein Problem mit dem gebrochenen Urvertrauen verstehen, dass es zwischen euch in den Anfängen gab. Auch, dass Du Dich emotional verletzt fühlst.

Das Dir allerdings das äußere Ansehen stärker gewichtig ist als die Liebe zwischen euch ist schade. Aber es sind nunmal Deine Gefühle, die wird man Dir nicht ausreden können. Mit 24 Jahren ist man vielleicht noch anfälliger für vermeintliche Angriffe wegen einer Verfehlung der Partnerin.

Wobei ich nicht glaube, dass sich jemand in Deiner sozialen Nähe darüber auslassen würde. Es geht hier mehr um den Wortbruch von ihrer Seite als um den Partner Betrug einer fest vereinbarten Beziehung. Beschädigtes Vertrauen lässt sich nicht auf Kommando wieder herstellen, und ich denke Du bist gerade deshalb so tief verletzt, weil Dein Bauchgefühl Dir bereits in den Anfängen gesagt hat, dass etwas passiert ist was für Dich nicht in Ordnung ist. Du darin sogar einen Vorsatz siehst, weil es direkt vor der Situation den Streit darüber gab, dass sie an jenem Abend zuviel Alkohol getrunken hatte.

Es bringt allerdings an dieser Stelle auch nichts, Dich aufgrund anderer Erfahrungen von anderen Usern, Dich dazu überzeugen/überreden zu wollen, dass Du Deine empfundenen Zweifel und inneren Verletzungen ausblenden sollst. Du musst selbst hinter Deiner Entscheidung stehen wollen ihr zu verzeihen, ohne das dies weiter eure Beziehung belastet. An diesem Punkt sehe ich euch im Moment nicht.

Wir Älteren wissen bereits, dass man solche Paarkrisen überstehen kann und es sich lohnen kann eine Beziehung die viele positive Grundlagen hat nicht aus falschem Stolz, dem verletzten Ego frühzeitig aufzugeben.

Dir/ euch fehlt diese Lebenserfahrung noch wofür Du nichts kannst. Dennoch gebe ich zu bedenken, dass Deine Freundin ohne Ultimatum oder anderer Methoden Dir gegenüber reinen Tisch gemacht hat. Dazu gehört Mut, gerade auch deshalb, weil sie vorher aus Angst geschwiegen hat über den Abend. Denn sie musste eine Ahnung darüber haben, wie verletzt Du darauf reagieren würdest und hat das dieses Risiko dennoch auf sich genommen.

KKurt


Dennoch gebe ich zu bedenken, dass Deine Freundin ohne Ultimatum oder anderer Methoden Dir gegenüber reinen Tisch gemacht hat.

Das lese ich aus diesem Posting etwas anders ...

... sie ist abgehauen ich bin ihr hinterher und sie ist mit anderen Freunden weg und dabei kam es zu diesem Vorfall mit meinem Bekannten . morgens kam sie wie ein Häufchen elend zu mir nachhause und entschuldigte sich . ich habe natürlich gefragt ob sie was zu sagen hat. sie meinte direkt nein es wäre nichts gewesen . Beide haben sich aber zwischen durch komisch verhalten und ich merkte irgendwas stimmt nicht . nach einem Jahr machte ich dann nochmal "Druck" und 3 Tage später hat sie mir es gesagt .

Offensichtlich hat sich die Freundin und der Bekannte seit dem Abend nach dem Streit anders verhalten, was dem TE aufgefallen ist und deshalb hat er jetzt (also ein Jahr später) das noch einmal aufgerollt um Zuge des Drucks hat sie (offensichtlich nach weiteren Leugnen erst 3 Tage später) es dann gestanden.

Das Gefühl insbesondere die Planung für die Zukunft (beinahe) auf diese Lüge aufgebaut zu haben sitzt da entsprechend tiefer, als wenn sie (rechtzeitig vor der Hochzeit und Kindern) auf ihn zugekommen wäre.

ixce=tesa9w6


Also ganz ehrlich: Wenn du nicht damit leben kannst, dann lass es sein... Ich kann es zwar verstehen, dass es sich verletzt, aber ihr wart noch nicht zusammen und da ist es legitim, dass man auch Sex mit anderen Männern haben "darf"... Dieses Besitzergreifende solltest du aber echt lassen... Ich verstehe bis heute nicht wie man es mit solchen Leuten in einer Beziehung aushalten kann, weil ich meine Freiheit sehr liebe...

Für mich gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder du kannst nicht damit leben und beendest es. Oder du verzeihst ihr, auch wenn es kein richtiges Fremdgehen war... Aber bloß nicht diese komischen Tipps aus dem Internet befolgen (außer natürlich meinen 🙈), sonst wirst du es garantiert bereuen...

mTarcqo7x2


Ich hoffe nicht das du 96 geboren bist aber danke für deine super tollen Tipps ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH