» »

Partner enttäuscht das Orallsex nicht meine Erfüllung ist...?

Thhis TUwliliCghAt Gardexn


Es sollte auch ihm am Herzen liegen, seiner Partnerin das zu schenken, was sie verwöhnt und glücklich macht.

Macht er ja auch. Deswegen haben wir ja GV eben nicht nur alle 3 Monate ;-) .

Aber es ist wohl ein anderes Gefühl wenn man weiß, der Partner ist jetzt heiss auf dich und deinen Körper anstatt: eigentlich würde er jetzt lieber oralsex haben aber vögelt mit dir weil du es dir wünscht...

Mfi<lkyx_e77


Säfte beim Sex stören mich nicht, aber bei Kotze hört bei mir alles auf.

Da muss ich selber schon würgen, wenn ich das nur rieche oder sehe. ;-D

So unterschiedlich sind die Menschen. ;-)

Immer wieder interessant.

Und wenn ihr einfach einen feuchten Waschlappen bereitlegt, um "ihn" zwischendurch von Säften zu säubern?

Das ist dann keine so lange Unterbrechung wie ins Bad zu gehen.

Kann man sicher sogar erotisch ins Liebesspiel einbauen. ;-)

S%cho@kolaedensücxhtige


Wie meinst du das, bzw. wie schaffst du es dabei zu kommen?

Hm, das mag total blöde klingen, aber wenn ich mich über sein Bein hocke reicht mir so manches mal die Reibung, da muß ich gar nicht viel dazu tun... |-o Ich glaube manchmal, ich bin anantomisch irgendwie anders gestrickt als die "Standard-Frau". Höhepunkt durch reinen OV ist ja auch nie ein Problem gewesen. Dafür eben nicht bei OV bei mir.

Den zweiten Punkt versuche ich mal umzusetzen. Ist es denn nicht ekelig, wenn du deine eigenen Säfte in deinem Mund hast? Sorry, ich klinge gerade wie ne 13jährige, aber ich bin da so. Ich hasse auch Spucke

Kann ich absolut nachvollziehen. Ich habe z.B. auch lange (Jahre) gebraucht, um mich mit OV bis zum "Schluß" (also bei ihm) zu überwinden. Und GV nach OV ist etwas, was ich so auch erst seit einigen Monaten mache. Ich hab's halt auch irgendwann einfach mal versucht. Es ist jetzt nicht so, daß ich das unbedingt haben muß, ich finde den Geschmack immer noch gewöhnungsbedürftig, aber er ist ja auch schnell weg. ]:D Und schlimm ist es eigentlich nicht. Aber es ist halt die besten Variante, daß ich auch mein Ziel erreiche... ;-D

T:his Twiglig}hstC \Garden


Und wenn ihr einfach einen feuchten Waschlappen bereitlegt, um "ihn" zwischendurch von Säften zu säubern?

Das ist dann keine so lange Unterbrechung wie ins Bad zu gehen.

Kann man sicher sogar erotisch ins Liebesspiel einbauen. ;-)

Gute Idee, danke euch :)z :-D

AOndyifreaxk


Ich finde es sehr schön, meine Frau oral zu verwöhnen, bis sie kommt. Für mich ist das sehr wichtig, dass sie ihre Erfüllung hat. Ich gehe hingegen immer leer aus. Allerdings will sie hin und wieder mich in ihr spüren.

Dein Mann sollte Dir entgegenkommen und normalen Verkehr mit Dir haben, wenn Du das so willst. OV saollte bei Euch dann eine Ausnahme sein.

seportdxx


"Es geht darum, das er generell Oralsex gegenüber GV bevorzugt. Soweit so gut. Nur ich sehe das anders."

Ist das nicht eigentlich euer Problem? Du hast andere Vorstellungen von befriedigendem Sex als er u. U. Das gibt es immer wieder in Beziehungen und ist im Verlauf auch möglicherweise einem Wandel unterworfen. Alles normal und nicht schlimm.

Wichtig ist für mich in solchen Situationen, dass man eine Ebene findet, in der man offen und ehrlich über seine Bedürfnisse spricht und einen partnerschaftlichen Konsens findet. Denn mal ehrlich: Wo wird eure Beziehung enden, wenn einer der Partner häufig unzufrieden ist? Wie lange schaut man/frau sich das an?

Und seid beim Finden eines Konsenses kreativ. Es gibt nicht nur Oralsex versus GV.

Txhis tTwTilight" Garden


Ja, ich werde ihm mal die Variente: Oral, GV, dann kommt der Waschlappen ins Spiel und dann Orall für ihn bis zum Schluß vorschlagen

F:adeY-to-jgrey


Und wenn ihr einfach einen feuchten Waschlappen bereitlegt, um "ihn" zwischendurch von Säften zu säubern?

Nur zu kalt sollte er nicht sein, sonst besteht...

[[http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sexualitaet/tid-11625/maennlichkeit-schrumpffaktor-kaltes-wasser_aid_328021.html ...diese Gefahr!]]

;-D

wahooxzz


Was gibt es den Frauen/Männern hier, wenn sie ihre Partner oral befriedigen?**

Eigene Lust. Körperlich kommen nicht, ist klar. Aber es erregt mich selbst. :)z

EIhemalOiger N&utzer (x#515610)


Ja, ich werde ihm mal die Variente: Oral, GV, dann kommt der Waschlappen ins Spiel und dann Orall für ihn bis zum Schluß vorschlagen

Oder gemeinsam unter die Dusche und ihm dann dort einen Blasen. Nur Achtung, das Wasser nicht zu heiß drehen, sonst kann es Kreislaufprobleme geben ]:D

Generell habe ich aber überhaupt keine Probleme mit Körpersäften. Wenn es selten mal zu viel ist, dann haben wir immer Küchenrolle zum Abwischen auf dem Nachtkästchen. Nur wenn nach AV weitergemacht wird, egal wie, dann muss der Mann an meiner Seite kurz ins Bad huschen. Aber das ist ja wirklich auch nur eine sehr kurze Unterbrechung.

Aber meinst du, This Twilight Garden, dass so generell durchchoreographierter Sex wirklich langfristig die Erfüllung sein kann? Klingt sehr mechanisch und wenig erotisch.

Was gibt es den Frauen/Männern hier, wenn sie ihre Partner oral befriedigen?

Ein gutes Gefühl? Weil ich meinen Kerl über alles liebe und verschlingen könnte. Und weil ich aus seiner Freude und Erregung auch selbst Freude und Erregung ziehen kann. Und weil ich weiß, dass es ihm mit mir umgekehrt genauso geht x:)

wThooxzz


Und weil ich aus seiner Freude und Erregung auch selbst Freude und Erregung ziehen kann.

:)z x:)

T6his TwiTlightx Garden


Und weil ich aus seiner Freude und Erregung auch selbst Freude und Erregung ziehen kann.

Wie ich schon schrieb: ja, so geht es mir doch auch. Aber er war eben verwundert, dass es mir im körperlichen Sinne nichts bringt...

E<hemaligxer Nutze?r (#51|5610)


Aber er war eben verwundert, dass es mir im körperlichen Sinne nichts bringt...

Männer.. ;-D Mach dir nichts draus, ich glaube im körperlichen Sinne bringt das den meisten Frauen zwar schon ein bisschen was, aber halt eher ein wohlig-erregtes Kribbeln, das Lust auf MEHR macht.

Nachdem ihr keinen OV bei dir praktiziert: ich bin mir sicher, dass er davon auch nicht kommen würde. Zumindest ist sowas verdammt unwahrscheinlich. Erregend ist das (zum Glück!) für die meisten Männer schon, einfach so ejakuliert hat da bei mir aber noch keiner ]:D

Würde es dir denn etwas bringen, wenn du dich (zB mit einem Vibrator) selbst stimulierst, während du ihm einen bläst?

F(ade2-t_o-grey


Und weil ich aus seiner Freude und Erregung auch selbst Freude und Erregung ziehen kann.

Wie ich schon schrieb: ja, so geht es mir doch auch. Aber er war eben verwundert, dass es mir im körperlichen Sinne nichts bringt...

Hmmm..... aber dann ist doch alles bestens. Wenn es Dich erregt, bringt es Dir doch in allen Belangen etwas, eben auch körperlich. Eine Steigerung wäre doch nur noch durch einen Orgasmus möglich. Diesen halte ich dabei zwar grundsätzlich nicht für ausgeschlossen, aber doch eher für selten.

Fgade-t'o-xgrey


Männer.. ;-D

HALLOOOOO ?!?! ;-D ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH