» »

an die männer: ist euch stöhnen beim sex peinlich?

s^chilcWhrer


also ich hab da irgendwie meine probleme mit, selbst nach jahrelanger beziehung ":/

Will heissen, Du würdest gerne stöhnen/schreien/was auch immer und unterdrückst es?

Für die meisten Frauen ist es ein Kompliment, wenn der Mann stöhnt.

Kleines persönliches Erfahrungsspektrum aus der Männerwelt:

-Brunftschreie

-Stöhnen

-"Ich komme jetzt ICHKOMMEJETZT"

-Meerschweinchen artiges Quicken.....

sIcchilcxher


Verzeihung, wir (Frauen) sind ja gar nicht gefragt :-X

TJOFxU


Meerschweinchen artiges Quicken

:-o ;-D

r;azo-r80


-Brunftschreie

-Stöhnen

-"Ich komme jetzt ICHKOMMEJETZT"

-Meerschweinchen artiges Quicken.....

Punkt 1 und 2 :)^ , Punkt 3 überflüssig, Punkt 4 :(v

secXhi"lcxher


Das war ja nicht ein und derselbe Mann.

1 und 2 hat mir auch am besten gefallen.

3 (völlig überflüssig) war aber für denjenigen absolut notwendig

4 fand ich am wenigstens sexy, war aber halt authentisch

r#azo2rP8x0


Das war ja nicht ein und derselbe Mann.

Hab ich auch nicht so verstanden.

war aber für denjenigen absolut notwendig

frage mich warum sowas notwendig sein soll ":/ aber jedem das seine ;-D

K5uxrt


-"Ich komme jetzt ICHKOMMEJETZT"

Klingt jetzt ein wenig nach schlechtem Porno, aber können Frauen auch ... dass eine meint den Orgasmus ankündigen zu müssen.

Wirklich erregend wird es dann, wenn beim ersten "Ich k..." schon die Stimme versagt. x:)

daie Tofrxte


klar, ein bisschn stöhn ich schon aber nicht wirklich laut, wenn ich so an die mädels denke ... x:)

AQntonoio Vival`dDi


Manchmal kann eine Ankuendigung (Punkt 3) aber schon hilfreich sein, wenn sich der/die andere beeilen soll, damit's noch moeglichst gleichzeitig klappt - oder nicht? ;-)

Kpurt


Manchmal kann eine Ankuendigung (Punkt 3) aber schon hilfreich sein, wenn sich der/die andere beeilen soll, damit's noch moeglichst gleichzeitig klappt - oder nicht? ;-)

Ich weiß nicht, was daran so erstrebenswert ist, denn wenn ich komme, dann bekomme ich gar nichts mehr mit von dem Orgasmus meiner Partnerin.

Den möchte ich aber mitbekommen, weil mich das auch befriedigt.

Umgekehrt genauso.

Die "Ankündigung" ist ehr ein Hinweis langsamer zu machen, damit es noch etwas länger dauert ... wie schon geschrieben ... meist versagt die Stimme, weil kommt. x:)

L$ocixn


Ich habe da auch keine großen Probleme, weil ich selber beim Sex laut aufatmen muss und hin und zu leise stöhne. Denke eher das es auf die Lautstärke ankommt. Der Sex wird dann noch mehr intensiver

H$im3melb/etxt


Warum soll das peinlich sein?

Wenn es eine Frau versteht mich so richtig scharf und geil zu machen und sich so in Pose legt das ich es kaum noch aushalte...........

Stöhne ich schon auch mal etwas lauter!

Es ist doch dann ein Kompliment an die Frau das SIE es versteht mich scharf und geil zu machen!!

d}ieC T"orxte


tja und ich komme mir dabei irgendwie komisch vor. weis auch nicht warum ":/

mUaumxa


so ganz geht ja aus der Frage des TE nicht hervor welches Stöhnen ihm den nun peinlich ist.

sein eigenes oder das der Partnerin, des Partners

nur mal so viel, einem partner dem irgendwie seine eigene Lust peinlich ist, oder auch die meine darauf würde ich nicht klar kommen.

ich mag stöhnen, wenn er stöhnt.

Und ich mag auch meins, aber ich stöhne nicht wegen des stöhnen willens, manchma ist es ein seufzen, ein wimmern, Geräusche halt die man nicht unterdrücken kann.

Manche stöhnen eben aber einfach nicht, nicht weil sie nicht als lustvoll empfinden was da gerade läuft sondern . vieleicht atmen sie mehr in sich rein.

das witzige, wenn ich selbst komme, dann verstumme ich.

Könnte jetzt jemand als verkneifen oder was weiss ich deuten

Tatsächlich halte ich beim Orgasmus die Luft an, eine unterbewusste Atemreduktion, wenn ich nicht weiter atme, dann kann ich auch steuern wann ich komme bzw, auch steuern dass ich ncht komme.

also alles ist gut und richtig, hauptsache man verkneift es sich nicht aus Scham

SuattePatFienxten


Hi!

Also falls ich ne Freundin hätte, dürfte sie so laut stöhnen wie sie möchte, ich als Kerl finde das so richtig geil ihre Lustschreie zu hören. "Gib mir mehr...jaaaaa...zeig's mir!" sowas wünscht man sich wirklich. Stöhnen beim Sex ist total normal, wenn man beim Akt nichts sagt... ich weiss nicht!? Eher unnormal, besonders Frauen gehen in dieser Rolle gut auf. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH