» »

Angeblich Geschlechtskrankheiten

HfoldeSmeixd hat die Diskussion gestartet


Ich hatte vor circa 5 Monaten mit einem Typen was, wir hatten circa 4 mal Sex. Beendet haben wir es dann weil seine ex Freundin mir immer böse Nachrichten geschickt hat.

Gestern kam dann wieder eine Nachricht. Ich hätte ihn angeblich mit irgendeiner Krankheit angesteckt! Er hat aber andauernd andere weiber & ich gehe regelmäßig zum Frauenarzt zu den Untersuchungen.

Ich habe auch keinerlei Beschwerden & mein jetziger Freund auch nicht!

Ist das nicht sowas wie Verleumdung?

Ich bitte um Hilfe 😒

Antworten
KNurxt


Ist das nicht sowas wie Verleumdung?

Worum geht es? Eine Anzeige zu erstatten?

Hier kannst Du keine Rechtsberatung erwarten, ich denke aber, dass soetwas ehr wg. Nichtigkeit gar nicht erst aufgenommen wird.

Ich denke, am schnellsten wirst Du diese Ex los, indem Du sie komplett ignorierst.

Du solltest auch ihre Nachrichten ungelesen löschen, vor allem wenn Du einen Messanger verwendest, wo sie sehen kann, wenn Du es gelesen hast.

Das ist auch eine Art von Stalking und je weniger Du reagierst, desto schneller hört sie auf, denn der Reiz daran ist doch einzig, dass Du Dich ärgerst ...

Beendet haben wir es dann weil seine ex Freundin mir immer böse Nachrichten geschickt hat.

Also wenn das der wirkliche Grund war, dann frage ich mich wie groß (bzw. klein) da die Liebe auf beiden Seiten war.

Da hätte man doch ehr alle Rechtsmittel ausgeschöpft um von der Seite endlich Ruhe zu haben.

Jetzt ist die Beziehung doch eh gelaufen ... was kümmert Dich die Ex vom Ex und ihre bösartige Gerüchteküche.

V>eArhuexter


Wie wurde denn verhütet?

h{aBmmerLhi9x9


"circa 4 Mal Sex"...

Zählt man so, wenn man nur bis 3 zählen kann? :-X

d>ie T!oxrte


wenn sie es rumerzählt dann ist es verleumdung. sonst nicht!

D agntxe


"circa 4 Mal Sex"...

Zählt man so, wenn man nur bis 3 zählen kann? :-X

Nein, das heißt "ca. 30 bis 40 Mal". Ist aber zu peinlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH