» »

Umfangreiche Tests vor erstem Sex

b4lubsin201 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

meine freundin hatte schon viele Partner und ich möchte dass sie vor unserem ersten ungeschützten Sex einen Test macht, denn schließlich hatte sie schon mal nicht näher spezifizierte Probleme.

So ich möchte nun dass sie zum Doctor geht und einen generellen Test macht.

Wird so ein Test bezahlt ? Es gibt ja dutzende Bakterien die Probleme auslösen können. Da wären einmal die Bakterien die Geschlechtskrankheiten auslösen wie Gonokkeken oder Chlamydien und auf der anderen Seite diejenige die Entzündigen in der Harnröhre auslösen aber wohl nicht die Spermien schädigen.

Wie testet man das eigentlich ? Wieviel kostet so ein umfassender Test wenn ich im Extremfall eine Laborprobe möchte. Soll ein Abstrich, Blut oder Urintest gemacht werden.

Ihr seht schon das wird kompliziert. Aber ich hab kein Bock auf irgendwelche Erkrankungen. Gerade da ich schon oft Antibiotika nehmen musste und das Risiko weiter steigt.

Antworten
rsa@zorx80


Hallo

Da will es aber einer wissen... Aber wenn ich genau drüber nach denke, ist das eigentlich gar nicht so schlecht. Nur: Was meint deine Partnerin dazu? Ich denke du hast mit ihr noch nicht darüber geredet und wäre vielleicht nicht schlecht wenn du das machen würdest...

Den einen Test für alles gibt es leider nicht. HIV und Syphilis wird im Blut gestestet - Chlamydien, Gonokokken und Mykoplasmen im Urin bzw. besser (!) via Abstrich.

Wenn deine Freundin etwas Verantwortungsgefühl hat, wird sie zumindest den HIV- und Syphilis-Test nicht ausschlagen. Für die anderen Tests die via Abstrich gemacht werden müssen, musst du ihr vielleicht etwas gut zureden. Zwingen kannst du sie nicht.

rhazo;r80


Da wären einmal die Bakterien die Geschlechtskrankheiten auslösen wie Gonokkeken oder Chlamydien und auf der anderen Seite diejenige die Entzündigen in der Harnröhre auslösen

Ich will dich nicht weiter verunsichern, aber gerade die Chlamydien und Gonokokken können eine Harnröhren-Entzündung auslösen - die sind nicht "auf der anderen Seite" wie du schreibst.

bMlubsiI2x01


alle lösen letztlich Entzündungen aus aber nicht alle schädigen das Sperma. Wieviel kostet denn der Spass. Was denkt ihr. Wieviel wird die Krankenkasse übernehmen ?

r.azorx80


alle lösen letztlich Entzündungen aus aber nicht alle schädigen das Sperma

So wie du es geschrieben hast, könnte es den Eindruck erwecken, als könnten Chlamydien und Gonokokken NICHT zu einer Harnröhren-Entzündung führen. Ist kleinlich ich weiss, aber das sind sensible Themen, die man entsprechend mit einer Genauigkeit ansprechen muss. Aber ich weiss jetzt wie du es meinst.

bLla}ck;h>eartedtqueexn


Redet doch einfach mal darüber, welche Tests ihr beiden durchführen lassen wollt.

Generell ist es wohl so, dass man, sofern kein begründeter Verdacht durch Symptome besteht, die Leistungen aus eigener Tasche zahlen muss. Die Preise werden da vermutlich bei verschiedenen Arztpraxen leicht variieren, also fragt einfach nach was das kosten wird.

Manche Ärzte schreiben das aus Kulanz auch so auf, dass die Krankenkasse alle oder manche Tests übernimmt.

Desweiteren gibt es in Österreich zB die Möglichkeit bei den Aidshilfen kostenlose Tests auch HIV, Syphilis und Hepatitis durchführen lassen zu können. In Deutschland sind dafür, glaube ich, die Gesundheitsämter zuständig.

Generell denke ich, dass man im Bezug auf STDs achtsam, aber nicht hysterisch sein sollte. Geht gemeinsam zum Arzt und lasst euch beraten welche Tests für euch Sinn machen, schlaft eine Nacht drüber und sprecht dann ab was ihr testen lassen wollt und macht das dann.

bDlubsGi201


Ach das ist einfach ein riesen Scheiss. Letztlich braucht man alles. Blut, Urin, Abstrich. Blut für Aids und Hepatitis, Urin und Abstrich für viele andere Bakterien. Wie soll man da alles testen . Das frag ich mich wirklich. Die Frau die ich mein kommt sogar noch aus Asien. Da gibts ja wieder andere Bakterien. Mir wird himmelangst :( Sex ist scheisse !

F/ermagxli


Denk mal dran, was für eine entsetzliche Menge an Keimen die Mundschleimhäute bevölkern - Küssen vor dem Test bitte nur mit Zungidom (Begriff grade erfunden) und was da an der Haut rum(k)lebt... ich trage immer Handschuhe.

:|N

rjussi>an =hgookexr


Mir wird himmelangst :(

Ich finde, du steigerst dich da etwas zu sehr rein... Wobei ich deine Einstellung grundsätzlich richtig finde ( Test auf STDs vor ungeschütztem Sex)

Warum lasst ihr euch nicht von einem Arzt beraten was getestet werden kann und sollte? So wie du schreibst, hört es sich an als betrachtest du deine Freundin als Bakterien-und Virenschleuder :-o %:| Dann habt doch weiterhin safer Sex oder such dir eine Andere.

r3az^or80


Denk mal dran, was für eine entsetzliche Menge an Keimen die Mundschleimhäute bevölkern - Küssen vor dem Test bitte nur mit Zungidom

Und das Lippidom nicht vergessen! ;-D

Nein im Ernst: Dir ist aber wie bereits angetönt schon klar, dass man sich auch schon beim Küssen diverses einfangen kann? Verzichtest du deswegen nun auch aufs Küssen? Und hast du gewusst? Grippeviren können tödlich sein :)z Klar möchte man sich am liebsten nie im etwas einfangen, aber dann müsstest du dich zuhause hermetisch abgeriegelt verschanzen. Pass bloss auf, dass du deine Freundin damit nicht vertreibst (und das ist mein Ernst!).

tVsuna_mix_xe


Blut für Aids

HIV, es ist HIV!

Diesen Test kannst du übrigens kostenlos und anonym bei einem Gesundheitsamt machen lassen.

ahsylxy


Manches wird auch getestet, wenn man Blutspenden geht.

tds4unaTmxi_xe


@ asyly

Eine Blutspende soll man nicht als Test auf Krankheiten missbrauchen.

AVs-temrix_x1


Ich habe vor dem ersten ungeschützten GV einen HIV-Test gemacht.

Ich habe diesen Test mit meiner Freundin abgestimmt und diesen dann bei einer

Versandapotheke bestellt.

Das ganze war problemlos mit einem Tropfen Blut erledigt.

bzlubs8i201


Ehrlich gesagt ich hab mir vor paar Monaten was eingefangen. Und es war alles andere als lustig. Um präsiser zu sein, eines der schlimmsten Sachen die mir bisher widerfahren sind. Mein Penis hat sich so angefühlt als ob er nicht mehr mir gehört sondern als Fremdkörper. Dann war da ständig dieser Ausfluss. Ihr könnt euch das nicht vorstellen. Mein Penis ging ein. So klein war der noch nie. Vielleicht versteht ihr jetzt warum ich so Angst habe. Ich würd am liebsten immer safer Sex machen, aber wenn man Kinder will..... Ok hoffentlich versteht ihr mich jetzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH