» »

Penislänge in Pornos

B8ianqca0x101 hat die Diskussion gestartet


Ich schauen eher selten Pornos und wenn, dann nur eine spezielle Art ohne Penetration etc... Heute als ich scharf war und ich mir gedacht hab, es wäre nett etwas mit zwei aktiven Partnern zu sehen ging ich auf pornhub auf die Suche. Und dann fiel mir ein wieso ich selten Pornos schaue: die professionell gemachten Sachen, die zwar gut beleuchtet sind, sind total abtörnend. Und der Moment des scharf seins war dann erstmal mehr vorbei. Aber ich hab die Angewohnheit die Kommentare der anderen zu lesen (einfach aus Interesse und kam ich wieder zu den Schluss das die meisten Pornos mehr für Männer gemacht sind und ich hoffe das ich das nie machen muss - aber jeden das seine und wir können ja nicht alle das selbe mögen)

Naja später musste ich mich doch unvollendeter Dinge zuwenden und hab mehr Zeit im Amateurbereich verbracht, um etwas zu finden was mir gefällt und danach haben mich die Kommentare wieder interessiert und da schrieben mehrere Männer wie gut es ist zu sehen, dass normale Männer mit normalen Schwänzen Frauen befriedigen können.

Als ich das gelesen hab, ist mir aufgefallen oder besser gesagt nicht aufgefallen, dass der Penis des Mann in diesem Porno kleiner war als die Pornodarsteller zuvor....

Schlussendlicher Gedankengang:

Wenn die Hauptzielgruppe von Pornos Männer sind und somit die Pornos so gemacht sind, dass so viele Männer wie möglich sie konsumieren,heißt dies das Männer große Schwänze sehen wollen. Aber in Endeffekt schießt sich die Männerwelt ein Eigentor in dem sie sich selbst dazu konditionieren zu glaube, dass Frauen nur durch große Schwänze zu befriedigen sind und ihr Selbstbewusstsein von jeden Zentimeter den sie vorweisen können, abhängt.

Was sagt Ihr zu dieser These?

Anmerkung:

Selbstverständlich kann man nicht alle Männer und alle Frauen derartig verallgemeinern:

es gibt Männer die nur Amateursachen mögen oder Frauen die sehr sehr große Penisse sehen wollen aber ich denke es ist möglich zu sagen, dass es sich um eine Minderheit handelt

Und bitte nehmt diesen Post nicht als Angriff auf, ich frage nur aus Interesse ....

Antworten
FDlozin|o-2.x0


Also erstmal bezweifle ich, dass du eine Frau bist, oder warum dreht sich alles in deinen Beiträgen um Männerprobleme?

und danach haben mich die Kommentare wieder interessiert und da schrieben mehrere Männer wie gut es ist zu sehen, dass normale Männer mit normalen Schwänzen Frauen befriedigen können.

wo soll das denn gewesen sein? normalerweiße stehen unter Videos entweder Kommentare solcher Art: "richtig geil durchgenudelt die Alte"; "die wurde ja mal richtig gestopft" ...

oder bei kleinem Penissen: "hhaahha looooser dick" ; "funny little dick" ; "I am sorry for this guy" ...

Aber die von dir genannten Kommentare gibt es nicht wirklich, wenn doch will ich wissen wo.

Wenn die Hauptzielgruppe von Pornos Männer sind und somit die Pornos so gemacht sind, dass so viele Männer wie möglich sie konsumieren,heißt dies das Männer große Schwänze sehen wollen.

Große Penisse sehen einfach männlicher und imposanter aus, außerdem ist es wichtig für die Kameraperspektiven, dass man immernoch alles sieht, er aber beim Akt nicht ganz rein muss.

Und ja, viele Männer finden es auch optisch und generell geiler und erregender mit einem großen Penis zu penetrieren, unabhängig, wie die Frau das findet. Wobei natürlich bei großen Penissen das Feedback der Frau irgendwie immer besser rüber kommt, auch in Amateurfilmchen.

EJvoltuzzexr


Wenn die Hauptzielgruppe von Pornos Männer sind und somit die Pornos so gemacht sind, dass so viele Männer wie möglich sie konsumieren,heißt dies das Männer große Schwänze sehen wollen.

Das ist eine rein filmtechnische Frage. Die großen Penise braucht man, damit nicht ständig so nah rangezoomt werden muss, dabei ginge der Gesamteindruck zu oft verloren. Schließlich geht es um ein gutes Filmprodukt, wie es sich dabei für die Darsteller/innen anfühlt spielt keine Rolle, die spielen eh nur jeden Gesichtsausdruck.

eUrsat|zgtoaxlie


Eine interessante Theorie die du hier aufstellst.

Unabhängig von den Antworten (wenn der Penis größer ist, muss der Kameramann nicht so viel ranzommen usw...), die bestimmt auch korrekt sind, würd ich mal nicht davon ausgehen, dass die meisten Besucher von diversen Seiten auch dort sind um große Penisse zu sehen.

Ebenso wie die Theorie, dass dadurch die Besucher der Meinung sind, man kann eine Frau nur mit so einem Gerät befriedigen. Hier würd ich eher die Theorie aufstellen, diesen Irrglauben entwickeln dann eher die jüngeren Besucher solcher Seiten (welche evt. noch gar nicht die Seite besuchen dürfen). Genauso wie dann bei vielen der Irrglaube entsteht, dass es sich bei dem gezeigten und das "wahre Leben" handelt.

Du hast zwar einerseits recht, wir Männer vergleichen gerne, aber deshalb konditioniere ich mich nicht. Zumindest jetzt nicht mehr :-p

Ich hab auch in jungen Jahren solche Filme gesehen und mir meine Gedanken gemacht. Aber die Erkenntnis, man(n) muss mind. eine Salami in der Hose haben um eine Frau glücklich zu machen, die kommt dann noch früh genug

E(vosluzzxer


Ich hab auch in jungen Jahren solche Filme gesehen und mir meine Gedanken gemacht. Aber die Erkenntnis, man(n) muss mind. eine Salami in der Hose haben um eine Frau glücklich zu machen, die kommt dann noch früh genug

Hast du jetzt zufällig Irrglaube mit Erkenntnis verwechselt?

Die filmtechnische Überhöhung des Ganzen kann man außerdem wunderbar in Animationspornos oder Pornocomics sehen. Dort haben die Darsteller noch größere Geschlechtsteile und und und, sprich, dort kennt die Phantasie keine anatomischen Grenzen mehr. Damit entlarvt sich der Porno selbst als reines Phantasieprodukt, fernab jeglicher Realität.

So gesehen haben selbst Pornodarsteller noch zu kleine Geschlechtsteile. ]:D

AInna^_19986


Die Größe der Schwänze (hauptsächlich die Länge) in Pornos wäre für mich real eher abturnend, unpraktisch und je nach Stellung auch unangenehm.

EAvolu$zzer


Tja, was bringt's wenn ich 'nen super Schlitten habe und er passt nicht in meine Garage? ]:D

Jhulie~marxie


und die garage ist die freundin? ;-D

BYianOca01W01


Flozino-2.0

Also erstmal bezweifle ich, dass du eine Frau bist, oder warum dreht sich alles in deinen Beiträgen um Männerprobleme?

Ich bin definitiv weiblich :-p

Und ich frage rein aus Interesse und da die Fragen doch etwas zu persönlich sind, um meine Kumpels die zu fragen... da ist dieses Forum einfach besser geeignet

Aber die von dir genannten Kommentare gibt es nicht wirklich, wenn doch will ich wissen wo.

Den Link kann ich denk ich nicht posten ohne gegen die Forumsregeln zu verstoßen

Und ja, viele Männer finden es auch optisch und generell geiler und erregender mit einem großen Penis zu penetrieren, unabhängig, wie die Frau das findet. Wobei natürlich bei großen Penissen das Feedback der Frau irgendwie immer besser rüber kommt, auch in Amateurfilmchen.

Diese Aussage finde ich doch bedenklich... Wäre es dir denn wirklich egal?

**Evoluzzer

So gesehen haben selbst Pornodarsteller noch zu kleine Geschlechtsteile. ]:D

Na wenn das ein gewisser Flo..... liest, der wird ja noch verzweifelter!

Die filmtechnische Überhöhung des Ganzen kann man außerdem wunderbar in Animationspornos oder Pornocomics sehen. Dort haben die Darsteller noch größere Geschlechtsteile und und und, sprich, dort kennt die Phantasie keine anatomischen Grenzen mehr. Damit entlarvt sich der Porno selbst als reines Phantasieprodukt, fernab jeglicher Realität.

An die hab ich noch gar nicht gedacht.. Es wär interessant zu wissen,ob diese hauptsächlich von Männern gemacht/gezeichnet werden oder Frauen... Mein erste Vermutung wäre Männer aber ich könnte das jetzt schlecht beweisen...

Und zusammen mit Flo's Aussage:

Und ja, viele Männer finden es auch optisch und generell geiler und erregender mit einem großen Penis zu penetrieren,....

kann ich jetzt davon ausgehen, dass Männer schon einen gewisse Penisfokussierung haben?

Nicht das es schlimm wäre, schließlich ist es ja wie Evoluzzer gesagt hat, nur ein **Phantasieprodukt** und da kann man schließlich alles machen.

Aber ist es nicht irgendwie bedauerlich, dass anscheinend ein paar zu dem Ergebnis kommen wie Flozino und ersatzgoalie

Ich hab auch in jungen Jahren solche Filme gesehen und mir meine Gedanken gemacht. Aber die Erkenntnis, man(n) muss mind. eine Salami in der Hose haben um eine Frau glücklich zu machen, die kommt dann noch früh genug

und das männliche Selbstwusstsein somit negativ beeinflusst wird? Und am Ende sind wir Frauen Schuld.... :)D

D=impxle


man(n) muss mind. eine Salami in der Hose haben um eine Frau glücklich zu machen

BiFi ist auch eine Salami!!

F&lozi8no-&2.0


Ich hab auch in jungen Jahren solche Filme gesehen und mir meine Gedanken gemacht. Aber die Erkenntnis, man(n) muss mind. eine Salami in der Hose haben um eine Frau glücklich zu machen, die kommt dann noch früh genug

heißt das du bist zu der Erkenntnis gekommen, ohne Pornos, also durch Frauen, dass du eine (wahrscheinlich große) Salami in der Hose haben musst, um eine Frau glücklich zu machen?

BiFi ist auch eine Salami!!

ja, wird aber immer im Doppelpack verkauft :)z

FClozinKo-2.x0


Den Link kann ich denk ich nicht posten ohne gegen die Forumsregeln zu verstoßen

per PN schon, aber ich glaube nicht, dass es so etwas gibt...

Und ja, viele Männer finden es auch optisch und generell geiler und erregender mit einem großen Penis zu penetrieren,....

kann ich jetzt davon ausgehen, dass Männer schon einen gewisse Penisfokussierung haben?

ganz ehrlich, die meisten Männer denken bei Sex doch nicht erstmal ans Lecken, fingern etc.!

Natürlich steht da irgendwie der Penis im Vordergrund.

Vergleich das doch mit Autos, die Männer die gut und gerne Auto fahren, kaufen sich ein schönes, gutes Auto, für andere ist es nur ein Gebrauchsgegenstand. Aber mehr Spaß hat man definitiv mit dem schnellen Auto, wenn man es fahren kann.

-Tpergsephonxe1-


Ich würde mal behaupten dass 95% prozent aller Pornos für Männer gemacht sind.

Selbst die pornos in der amateurrubrik sind ja professionell erstellt ...da muss man schon echt lange suchen um mal einen echten Film von privaten Pärchen zu finden.

Ich glaube weniger dass Männer große schwänze sehen wollen. ...eher wollen sie sehen wie Frau von so einem Riesen Teil genommen wird.

e]rsatz[goaxlie


Aber ist es nicht irgendwie bedauerlich, dass anscheinend ein paar zu dem Ergebnis kommen wie Flozino und ersatzgoalie

Ich hab auch in jungen Jahren solche Filme gesehen und mir meine Gedanken gemacht. Aber die Erkenntnis, man(n) muss mind. eine Salami in der Hose haben um eine Frau glücklich zu machen, die kommt dann noch früh genug

und das männliche Selbstwusstsein somit negativ beeinflusst wird? Und am Ende sind wir Frauen Schuld....

Ah, jetzt seh ich erst was für einen Blödsinn ich geschrieben hab. Es fehlt ein "nicht" in dem Satz. Dann ist es auch klar, dass ich falsch verstanden wurde. Bitte vielmals um entschuldigung

EVvo]luz\zer


Ich hab auch nicht in jungen Jahren solche Filme gesehen und mir nicht meine Gedanken gemacht. Aber die nicht Erkenntnis, man(n) muss nicht mind. eine Salami in der Hose haben um eine Frau nicht glücklich zu machen, die kommt dann noch nicht früh genug

So richtig? ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH