» »

Penislänge in Pornos

M_arti)n_2x0


@ Bianca:

Die meisten erkennen, dass sie wirklich ein Problem haben, sobald bei ihnen die PIED eintritt - porn induced erectile dysfunction. Also quasi: porno-bedingte Impotenz. Die Reizschwelle für reale Zärtlichkeit reicht nicht mehr aus um dem Mann Erregung zu schaffen.

Solange keine Probleme auftreten, sagen natürlich alle "ach, ist kein Problem, ich schade niemandem und mir geht's gut". Dinge wie Konzentrationsprobleme, Schlafstörung, Unruhe, teilweise sogar Paranoia...das alles lässt sich auf andere Bereiche des Lebens schieben.

Ich denke daher, dass viele Single gar nicht bemerken, welches Problem sie eigentlich längst haben. In einer Beziehung ist das anders. Wenn ich als Mann meine Partnerin nicht mehr befriedigen kann, dann nagt das extrem am Selbstvertrauen. Spätestens wenn die Frau mit dem Ende der Beziehung droht, versuchen die Betroffenen ihren Konsum einzustellen und bemerken dann auch erst, wie unglaublich schwer das ist.

Ja, bei RebootNation wird allgemein ein kompletter Verzicht propagiert. Mehr noch: alles, was die sog. "sensible pathways" stimuliert, soll umgangen werden. Anfangs können das sogar normale Werbeplakate von Paarship und Co. sein, die so einen "Schub" auslösen. Wenn man sich Ersatzprodukte für die mentale Stimulation sucht, wird das Grundproblem nicht gelöst ("Methadon statt Heroin"). Allerdings bin ich selbst skeptisch, ob ein 100%iger Verzicht wirklich die einzige Lösung ist. Selbst bei Alkoholikern ist man inzwischen dabei, von dem Mythos "vollständiger Verzicht" etwas abgerückt - aber das ist ja wieder was anderes.

Viele Betroffene beschreiben übrigens, was alles einen "Rückfall" bei ihnen auslöst. Bei vielen sind es Dating-Seiten. Andere berichten von reddit.com oder einfach nur Facebook (sich durch die hübschen Bilder der Userinnen klicken). Schon abgefahren, wie tief so eine Sucht gehen kann.

Mir fällt aber auf, dass wir inzwischen schon ganz schön offtopic sind :-/

E"volOuzzxer


Mir fällt aber auf, dass wir inzwischen schon ganz schön offtopic sind :-/

Die Penislänge ist längst ausgelutscht, jetzt wird es erst wirklich interessant. ;-)

MZa]nn64F2000


Die Penislänge ist längst ausgelutscht, jetzt wird es erst wirklich interessant. ;-)

Genau. Denn die Schwanzlänge ist nach wie vor nicht endscheident... Die Technik macht es... *:) :-q

Buianc"a010x1


Mir fällt aber auf, dass wir inzwischen schon ganz schön offtopic sind :-/

Die Penislänge ist längst ausgelutscht, jetzt wird es erst wirklich interessant. ;-)

Tja ist wohl ein Beweis dafür, dass Penislängen egal sind ;-)

FFraxqnz


Ich kann nur japanische Pornos empfehlen. ;-D

FKra#qnz


Die sind "sensual" und immer irgendwie schräg %:| ;-D

F5l'ozUino--2e.0


Die Penislänge ist längst ausgelutscht, jetzt wird es erst wirklich interessant. ;-)

Genau. Denn die Schwanzlänge ist nach wie vor nicht endscheident... Die Technik macht es... *:) :-q

Es ist wohl eher diese Aussage ausgelutscht!

Wo doch langsam jeder wissen sollte, dass es meistens sehr wohl auf eine gewisse Größe ankommt.

vNezzo


@ Flozino-2.0

Wo doch langsam jeder wissen sollte, dass es meistens sehr wohl auf eine gewisse Größe ankommt.

Könntes du dazu vllt auch nähere Angaben machen? ;-)

*:)

F,lozinno-x2.0


Könntes du dazu vllt auch nähere Angaben machen? ;-)

na klar, aber das würden hier einige nicht verkraften :)z

PS: ich halte Bianca0101 immer noch für einen Mann!

Bfiantca01x01


@ Flozino-2.0

Nein, ich bin wirklich kein Mann %-|

Wie kommst du nur auf so was -.-

M_elC}7x7


@ Flozino 2.0

Warum hälst Du die Fadenstarterin für einen Mann ???

a$n_re


Im Gegensatz zu dir Mel, schreibt sie nur über Sexthemen. Da ist ein gewisser Verdacht vorhanden.

MJe$lC77


@ an_re

Danke für den Hinweis, habe mir Ihr oder Sein Profilnagesehen und bekomme auch langsam das gefühl, das hier eher ein Mann am Werke ist.

BRian/coa0101


Nein - ich habe auch in nicht sexuellen posts was geschrieben ^^

Und das meine posts hauptsächlich sexueller Natur sind liegt daran, dass ich im realen Leben niemanden fragen kann/ will.

Ich habe nur 4 Kumpels und es wäre äußert komisch wenn ich sie zu ihrem Pornoverhalten ausfragen würde und ob sie auf die penislänge in Pornos achten oder unzufrieden mit ihren sind. Genauso wenig möchte ich mit meinen Freundinnen über meine Vorlieben für Amateur/ foot Job / post orgasm Torture Pornos diskutieren ....ich könnte wahrscheinlich danach niemanden in die Augen sehen |-o also warum nicht ein anonymes Forum dafür nutzen ? Den ganzen nicht sexuellen Rest kann ich mit ihnen besprechen und deshalb findet man keine "normalen" post von mir .... Klingt doch logisch oder ?

M[elC7x7


Dafür das Du noch Jungfrau bist, hast Du aber viele Vorlieben

Siehe folgenden Link und Deine Aussage zu diesem Thema.

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/726982/]]

Ich meine ich bin in einer ähnlichen Situation: 23, gute Studienleistung,fleißig, nett, ne Tüte übern Kopf brauch ich auch nicht aber hatte auch nie ne Beziehung oder Sex... deshalb lauf ich doch nicht traurig durchs Leben und will meine Zukunft hinschmeißen ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH