» »

Durchschnittliche Penisgröße - Frage an die Frauen

Z achacriasx M


In so fern, dass ein gewisser Jemand im Forum auf deine Aussage triggern wird und das als Anlass nimmt, seine Theorie als bestätigt anzusehen. Dabei beziehe ich mich auf die drei Punkte: dein Ex hatte einen großen / einen zu kleinen hattest du noch nie / Breite ist dir wichtig.

Ich persönlich weiß, wie du es meinst, aber wette, dass das völlig falsch aufgefasst werden wird. Quasi Steilvorlage für Mr X.

warum eigentlich "hatte" eine großen. Abnutzungserscheinungen? :-p

AHnnda_1x986


Und welches ist seine Theorie? :)

Mit "einen zu kleinen hatte ich noch nie" meinte ich übrigens, dass ich schon auch mind. einen Mann hatte, dessen Penis größentechnisch wohl weit unter dem Durchschnitt lag, das aber quantitativ eben nix aussagt und letztendlich war es mir auch null wichtig.

Glaub Männer machen sich in Bezug auf das Thema oft weitaus mehr Gedanken und schätzen die Wichtigkeit für ne Frau falsch ein.

F5lozin|o-x2.0


Steilvorlage für Mr X.

es gibt hier einen Mr X? muss ein krasser Typ sein :)z

-^per7sephonex1-


Wir machen uns eben Gedanken darum, und ein Grund dafür sind sicherlich auch die Frauen, die offen über ihre Präferenzen diskutieren oder Aussagen wie "unter xy geht gar nicht" raushauen

Das sind dann aber ziemlich beschränkte Frauen, auf dessen Meinung ich absolut keinen Wert legen würde.

Für mein empfinden kommts echt auf den Umfang an und weniger auf die Länge. Mein Freund hat nen ziemlich großen Penis und muß immer ziemlich beim sex aufpassen damit er mir nicht weh tut. Bis zum Mutter mund sinds nämlich keine 20cm.

Ich verstehe daher nicht wirklich warum sich manche Männer da solche Gedanken drum machen.

Ich hab auch noch nie in meinem Leben einen Mann im Bett vermessen. Das ist doch wirklich zweitrangig. Eher gibt man Hinweise zu bestimmten Techniken wodurch man besser kommen kann. ....aber die penisgröße? Sowas von wumpe !

EEvo luzxzer


Vielleicht macht sich der Durchschnittsheteromann ja nur deshalb so viel Gedanken, weil er zu wenig erigierte Penise kennt? Wenn mann jedes mal versucht, so ein Gebaumel von anderen im schlaffen Zustand, mit der eigenen Errektionsgrößenzunahme "hochzurechnen", da können schon sehr verzerrte Endresultate dabei heraus kommen.

Es steht nämlich nicht drauf, ob es ein Blut- oder Fleischpenis oder gar "Mischpenis" ist. Und beim Nachmessen bescheißt mann sich eh selber mehr, als dass mann genau misst. Denn wer misst, misst Mist. Das war schon immer so. ;-D

S4indky2x1


Ich habe noch nie gemessen doch ein etwas kürzerer breiter ist besser als ein langer dünner

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH