» »

Oralsex

R\anicxki hat die Diskussion gestartet


Hallo allerseits,

ich habe eine direkte und vielleicht merkwürdige Frage (für mein Alter jedenfalls): was ist so besonders am Oralsex? Ist das erregender oder besser oder anders als "normaler" Sex?

Meine Frau hat mich noch nie oral befriedigt. Sie sagt, sie weiß nicht, wie sie das tun soll, und vor allem findet sie die Vorstellung sehr eklig. Ich habe sie schon mal geleckt, aber das mag sie auch nicht: es erregt sie zwar, aber sie denkt, dass es für mich eklig sein muss und dass sie schneller zum Orgasmus kommt wenn ich die Finger nutze.

Antworten
r=uss^iaAn hoxoker


was ist so besonders am Oralsex? Ist das erregender oder besser oder anders als "normaler" Sex?

Ich persönlich finde es weder besser noch schlechter als " echten" Sex, es ist einfach eine aufregende Spielart, eine geile Einstimmung oder Variante und gehört für mich auf jeden Fall zu gutem Sex dazu. Eklig finde ich daran auch nichts, wenn man zuvor geduscht hat riecht und schmeckt da absolut nichts schlecht. Zungenküsse gehören doch auch zu Sex und Vorspiel und daran ist ja auch nichts eklig. Auf der gleichen Stufe steht für mich OV.

Hjim4mEelbe?tt


Also wie schon geschrieben wurde Sex mit der Zunge ist für mich das schönste was es beim sex gibt

Und wenn man frisch geduscht ist was ist daran eklig?

R]ani<ckci


Und wenn man frisch geduscht ist was ist daran eklig?

Sie hat nun mal die Vorstellung. Außerdem mag sie keinen geplanten Sex, und da wir meistens früh und nach dem Sport duschen, sind wir tatsächlich selten beim Sex gerade frisch geduscht.

rcus=siXan hoBoker


Sie hat nun mal die Vorstellung

Für deine Frau scheint OV ein echtes Tabu zu sein wenn sie es ablehnt ohne es jemals probiert zu haben. Oder hat sie vielleicht vor dir mit einem anderen Mann schlechte Erfahrungen beim OV gemacht?

Man kann keinen Menschen zu etwas zwingen was er nicht möchte und davon hättest du dann ja auch nichts, wenn sie es ablehnt und nur dir zuliebe tut.

Aber warum hast du hier die Frage gestellt? Hättest du gerne mal OV und weißt nicht wie du damit umgehen sollst, dass deine Frau es ablehnt?

Außerdem mag sie keinen geplanten Sex

Sorry, das sind für mich alles bla bla Ausreden.

Wer etwas will findet Wege. Wer etwas nicht will findet Gründe.

R<anicxki


Aber warum hast du hier die Frage gestellt? Hättest du gerne mal OV

Ja, genau. Ich kann ja auch nicht behaupten, dass ich darauf stehe, ich bin einfach neugierig. Vielleicht gefällt es mir auch nicht, oder sagt hier jeder: so toll ist das nun auch wieder nicht. Wenn man jung ist, macht man sich (sexuell, beruflich, bei Hobbys, und bei allem anderen) eben wenig Gedanken, was man noch nicht erlebt hat. Die Zukunft scheint unendlich zu sein. Aber ab einem gewissen Alter bekommt man das Gefühl, dass man nicht mehr unendlich viel Zeit hat, und das man man nichts alles in die Zukunft projizieren kann.

Meine Frau hat viele Tabus beim Sex. Leider stelle ich auch fest, dass wir in sexueller Hinsicht langsam auseinander wachsen. Übrigens hatten wir beide nie andere Partner.

Zurück zum Thema: ich weiß weder, ob es mir gelingt, sie davon zu überzeugen, es doch mal zu machen, noch, ob sich dass lohnt, und schon überhaupt nicht, ob sie es irgendwann auch selber mag.

Vheprhuexter


Welches Alter habt ihr denn?

Habt ihr nur Blümchensex? Probiert ihr sonst nichts aus?

Oralsex ist einfach anderer Sex als Vaginalverkehr - logisch eigentlich. Besser oder schlechter kommt auch drauf an, wie es gemacht wird. ;-)

Ich möchte es aber nicht missen, weder aktiv noch passiv.

Rsanaixcki


Welches Alter habt ihr denn?

Mitte 40

Habt ihr nur Blümchensex?

Was gehört alles dazu? Vorläufige Antwort, bis das geklärt ist, ist aber: ja.

Probiert ihr sonst nichts aus?

Selten. Sehr selten.

djie" Torxte


keine sorge. dir wird das mit sicherheit gefallen ^^

J;an |ausx DU


Ich möchte es aber nicht missen, weder aktiv noch passiv.

Geht mir auch so. Glücklicherweise mag meine Frau OV genauso wie ich.

Unterschiede zum Vaginalverkehr: Technisch: feucht und warm sind beide, Vagina und Mund. Mit der Zunge verfügt der Mund aber über einen sehr flexiblen und kräftigen Muskel mit dem sich einiges anstellen lässt.

Dazu brauch man keine Anleitung, jeder der schon mal ein Eis oder Lutscher geleckt hat und über etwas Empathie verfügt, kann das. :p>

Kopfkino: gerade wenn es neu ist wird es was besonderes für euch sein. Ich empfinde beim OV sehr viel Nähe.

Außerdem finde ich OV viel entspannter, mann muss sich nicht konzentrieren um nicht zu früh zu kommen und es ist nicht schlimm wenn die Erektion währenddessen mal nachlässt. Man kann OV gemeinsam machen (69) oder nacheinander, wie es einem beliebt.

Es gibt bestimmt auch Männer die keinen Blowjob mögen, aber viele werden es nicht sein.

Ich weiß nicht ob dir das weiter hilft. Deine Frau scheint ein generelles Problem mit Körperflüssigkeiten (vielleicht auch mit Sex im allgemeinen) zu haben, das zu ändern ist schwer.

Dcie Sehexrin


mal ganz davon abgesehen, dass es "geschmackssache" (blöder wortwitz) ist, wer oralsex aktiv mag, scheint es bei dir eher darum zu gehen, dass du insgesamt euer sexleben etwas eingefahren findest? dass du dir wünscht, ihr könntet beide etwas unbefangener und spielerischer einfach mal neues ausprobieren? du wünscht dir mehr neugier auf deinen körper und die sexuellen möglichkeiten von deiner frau?

R anHickpi


@ Die Seherin

stimmt alles. Oralsex ist da ein konkretes Beispiel. Ich muss auch nicht alles ausprobieren, und manches möchte ich auch gar nicht ausprobieren. Das manche Phantasie für meine Frau inakzeptabel wäre (Sex mit einer fremden Frau z.B.) kann ich auch akzeptieren. Aber ja, dass ich etwas mehr Phantasie, Neugier, Leichtigkeit, Neugier, Spiel wünsche, trifft wohl das Grundproblem.

VXerhu%etexr


Was gehört alles dazu?

Naja, Vaginalverkehr in der Missionarsstellung. :D

DUie mSehRerixn


dann glaube ich, dass es ein falscher ansatz ist, sie von irgendwas überzeugen zu wollen. besser wäre es wohl, wenn du nicht mit einzelnen praktiken anfängst, sondern ihr insgesamt mal den sex thematisiert. dass du ihr erzählst, was in deinem kopf rumspukt. dass du deine wünsche nach neugier und unbefangenheit zugänglich machst.

könnt ihr denn überhaupt über sex reden?

RfaWni!cki


dann glaube ich, dass es ein falscher ansatz ist, sie von irgendwas überzeugen zu wollen.

Das denke ich auch.

könnt ihr denn überhaupt über sex reden?

Was denkst Du? Nunja, überhaupt nicht, wäre übertrieben, aber es fällt uns beiden schwer.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH