» »

Keine feuchten Träume mehr

s)ecurxet2 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe vor 4 Monaten aufgehört zu Onanieren, hatte seit dem auch keinen

Feuchten Traum, also keinen Samenerguss mehr. Ist das medizinisch bedenklich?

Antworten
s1eckur^etx2


Also ich habe jetzt auf Wikipedia gelesen, dass der Samen auch einfach resorbiert werden kann. Da bin ich erleichtert.

Knurt


Ich denke es hat mehr mit der Menge zu tun, denn der unkontrollierte Abgang von Spermien (Pollution) ist von der Menge her sehr viel weniger, als eine Ejakulation (ca. 10%)

Man muss dabei nicht erotisch Träumen bzw. man erinnert sich nicht daran, wenn man dann nicht aufwacht und am nächsten Morgen ist dann vielleicht nichts mehr feucht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH