» »

Ehemaliger Freier als Freund/Mann

Baianc@a01x01 hat die Diskussion gestartet


In Anlehnung zu Frank1965 Post ;-D würde mich von interessieren:

Würdet Ihr eine Partnerschaft mit einem Mann eingehen, der vor Eurer Partnerschaft zu Prostituierten gegangen ist?

Antworten
M$elPC 77


Klare Antwort

Ja würde ich

Bllaus)chnaxbel


Nein würde ich nicht, ich halte Männer die für Sex bezahlen für sehr stillos.

MtelC7x7


Dann durftest Du es schwer haben, einen Mann zu finden.

TmOuFU


Achso, also jeder Mann bzw. die meisten gehen nach Deiner Meinung also zu Prostituierten ? :-/

KJlexio


Bianca0101

Würdet Ihr eine Partnerschaft mit einem Mann eingehen, der vor Eurer Partnerschaft zu Prostituierten gegangen ist?

Die meisten Männer waren einmal bei einer Prostituieren und 1/3 der Männer gehen regelmäßig zu Prostituierten und die meisten werden es nicht unbedingt sagen. ;-D

KileiZo


Dann durftest Du es schwer haben, einen Mann zu finden.

:)^

M2eolCx77


@ Tofu

in der Tat gehen 75℅ der Männer einmal mindestens im Leben, zu einer Prostituierten.

Deshalb meine Aussage.

KBleixo


in der Tat gehen 75℅ der Männer einmal mindestens im Leben, zu einer Prostituierten.

Meine Info ist 80%, gut, ist aber auch auf Österreich bezogen. ;-)

B!iancaK01x01


@ Kleio

Das keiner es unbedingt sagen würde ist mir klar, aber bei meiner Frage geht es mir, wie Frau darauf reagieren würde, wenn sie es wüsste ;-)

K{lexio


Bianca0101

Das keiner es unbedingt sagen würde ist mir klar, aber bei meiner Frage geht es mir, wie Frau darauf reagieren würde, wenn sie es wüsste ;-)

Naja, wie gesagt, sie weiß es ja, wenn sie die Statistiken kennt und wenn sie genug Menschenkenntnis hat, dann kann sie ihren Partner auch soweit einschätzen, ob er zu jenen gehört, die einmal eine sexuelle Dienstleistung in Anspruch genommen haben, öfter oder nie. ;-)

D;rea;mer3x5


Glaubt doch nicht alles was in Statistiken steht, die Zahlen sind viel zu hoch.

FFlozinVo-e2.0


Ist ein Mann auf der Suche nach Sex, wird er schnell merken, dass ohne Geld nicht viel geht.

Ist ein Frau au der Suche nach Sex, wird sie schnell merken, dass sie selbst von attraktiven Männern Geld verlangen kann, da die Nachfrage so gigantisch ist, und das machen die meisten auch.

Die Frauen, die solche:

Nein würde ich nicht, ich halte Männer die für Sex bezahlen für sehr stillos.

Aussage von sich geben für ahnungslos, wie schwer es für Männer sein kann einfach nur Sex zu haben.

Die typischen naiven Prinzessinnen eben :)z

Außerdem ist es deutlich risikoärmer von einer voll- oder halbprofessionellen Dame die Sexdienste anzumehmen als durch einen ONS oder einer halbwegs bekannten Dame, da dadurch das Risiko sinkt, wegen Vergewaltigung angezeigt zu werden, was durchaus nicht selten ist, wenn die Frau am nächsten Tag merkt, dass es keine gute Idee war mit dem Sex.

Man bekommt also die Leistung, die Mann möchte, für einen festgelegten Preis, die Frau hat keine Ansprüche an sexuelle Leistungen des Mannes usw. warum sollte ein Mann das nicht tun?

AIltundUinxreif


Wenn man alleine und geil ist, kommt man ggf. auf solche Ideen :-) Und ich denke auch, dass die meisten Männer irgendwann einmal es in die Tat umsetzen.

Was aber richtig geil ist, ist, wenn man gemeinsam mit einer Freundin eine Prostituierte in einer Hotelbar abschleppt und die es beiden noch umsonst macht o:)

Wobei wir uns aber auch schon gemeinsam eine aufs Zimmer bestellt haben und dafür bezahlt haben... - aber die war es auch wirklich wert :)*

Olluf


Glaubt doch nicht alles was in Statistiken steht, die Zahlen sind viel zu hoch.

Die Statistiken sollte man im allgemeinen schon glauben, man muss aber genau hinschauen, was in der Statistik eigentlich steht. Wobei ich kürzlich übrigens gelesen habe, dass gerade diese Statistik über Besuch von Prostituierten nicht seht belastbar ist. Das scheint eine alte wackelige Studie zu sein, die immer wieder abgeschrieben wird. Ich tendiere dazu, zu glauben, dass 70% aller Männer einmal im Leben im Bordell waren. Was man in den Statistiken auch liest, ist dass auch gerade viele Ehemänner ab 50 aufwärts dahin gehen. Bei den Singles unter 50 dürfte de Anteil der Männer mit Bordellerfahrung also wesentlich unter 70% liegen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH