» »

Wenn Unerfahrenheit zum Problem wird; Aufgeben/Puff?

F?erAmag<lxi


Bordellbesuch ist nicht verkehrt, Besuch bei einer Solo-Künstlerin auch nicht. Wenn Du weißt, was Du wissen willst. Du wirst danach wissen, wie es ist, mit einer Frau zu schlafen, die (nach Vertrag) bereit dazu ist, mit Dir Geschlechtsverkehr zu haben.

Du gewinnst also die Erkenntnis, was Geschlechtsverkehr mit einer Frau ist, und wie das abläuft (solltest aber vorher vereinbaren, dass die "Schöne der Nacht" für Dich die Freundin spielt - alles regelbar).

Das kann - muss aber nicht - Dir die Angst vor privaten Kontakten nehmen. Du weißt ja dann grundsätzlich schon mal, wie das "so allgemein geht".

Vergessen kannst Du Vorstellungen von "3-4 Sessions" und "King im Bett". Erstens lernst Du bei Prostituierten nichts wirklich verwendbares für die Praxis - das ist ein Geschäft und auch der 4cm Micropenis ist "schon fast zu groß", weil die Aussage gut fürs Geschäft ist; der Kunde, nicht die Dienstleisterin soll sich wohlfühlen und dann sind Frauen dummerweise auch noch ziemlich verschieden - der einen ihr' Uhl ist der ander'n ihr Nachtigall.

Um die "Angst" vor Geschlechtsverkehr zu verlieren, ist der Plan aber sicher nicht der schlechteste.

E5mot[ionalxe


Servus,

ich hab gerade auch Deine Kommentare im Faden "Erstes Mal mit erfahrenerer Frau" gelesen ...

Ich zitiere mal fadenübergreifend:

denn du bist bedenken dass deine Freundin innerlich, wie viele Frauen, eine bedürfnisgesteuerte Schl*** ist und vor allem nur darauf aus ist dass diese erfüllt werden.

Mir scheint, dass Du Frauen ganz einfach nicht magst. Frage: Würdest Du selbst denn gerne mit jemandem Zeit verbringen (geschweige denn ins Bett gehen), der Dich nicht mag? Menschen spüren so etwas, jedenfalls die meisten.

Damit würde ich mich an Deiner Stelle befassen, wenn Du langfristig an Deiner Situation etwas ändern willst - mit der Frage "Warum glaube ich eigentlich, dass alle Frauen ausschließlich Schlampen sind?". (Erspar mir bitte Dein Mantra von wegen "es ist einfach so" %-| - dazu kenne ich einfach zu viele andere Leute...)

Denn ihr jungen Frauen, seid doch mal einmal ehrlich in eurem Leben: Würdet ihr ne 22jährige Jungfrau nehmen? - Sicherlich nicht.

Ich hatte sogar zwei (und ich kann meine Bett- und Beziehungspartner - das ist bei mir dasselbe) immer noch an einer Hand abzählen. Einer war übrigens Mitte Zwanzig und einer Mitte Dreißig, und ich selber bin bis fast Mitte Zwanzig Jungfrau geblieben.

Gruß

LYiesel=otte40


Ich warte jetzt erst mal auf die Phrase mit den beim Sex wie Schweine quieckenden Weibern.... ;-D

D[er k[leinex Prinz


Kerl, geh mal in ein Fick-Center ficken, und dann geh AfD wählen.

Mjann@04x2


@ Lieselotte40

Der war gut! :)^ :)=

K3ant}enmecehacnxiker


Wer so viele Probleme mit Frauen hat, sollte sich mal fragen, ob er nicht dem anderen Ufer angehörig ist.

Lxilj(a4xever


Mein ex war ne 24 jährige jungfrau... 1,95 gutaussehend, hab ihn genommen obwohl er jungfrau war. Also der Zug ist noch nicht abgefahren. Versuche nicht nach sex zu suchen, versuche eine Frau zu finden und sie kennenzulernen

Jiü?rge8n25;46x9


Reiß dich zusammen. Verdränge deine Befürchtungen und besuche einfach mal einen guten Swingerklub in einer Nachbarstad/Dorf. |-o Und sei ehrlich, wenn du eine reife Frau ansprichst und ihr dein Problem schilderst. Du wirst sehen, es gibt in den Klubs viele reife Damen, die nicht lieber wollen, als einen unerfahrenen, jungen Mann anzulernen!

suensib%elmaxn


Sagt mal in welcher Idealistenwelt lebt ihr? Ich kenne den Markt und weiß was es heißt Jungfrau zu sein.

Deine Wahrnehmung ist durch deine Vorurteile vollkommen gefiltert. Wenn du die reale Welt verzerrt wahrnimmst, wirst du dich in dieser nicht gut bewegen und überall gegenballern. Mach' dich locker.

mzini0miBa


Es ist einfach so. Zug abgefahren.

Dann ist ja alles geklärt.


Der Fragesteller wurde gesperrt.

Ein OT-Beitrag gelöscht.

Abnonymxus


Dann geh doch ins Bordell! Ist nicht verboten und ein in Deutschland anerkannter Beruf. Und was das Kennenlernen betrifft: Wenn dir deine Altersklasse nicht ansprechend genug ist, dann musst du eben deine Suchkriterien verändern.

Ach er ist schon gesperrt, naja.

SJchokoMlaode7nsüch<tige


Ich warte jetzt erst mal auf die Phrase mit den beim Sex wie Schweine quieckenden Weibern.... ;-D

Lieselotte - volle Zustimmung. Das war eindeutig wieder derselbe Typ. Glücklicherweise schon gesperrt.

FNlo>zinmo-2.-0


geiler Typ

I^nkog


Immer das gleiche... Alle paar Wochen taucht er auf, gibt die gleiche Scheiße von sich, beantwortet die ersten paar Beiträge in denen er natürlich auf massive Gegenwehr stößt und steigert sich so ein, dass er dann ausfallend wird und dann gesperrt ist.

Bis zum nächsten mal *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH