» »

Erstes mal mit erfahrenerer Frau

Y"es;s54 hat die Diskussion gestartet


Hi, ich will demnächst sex mit meiner Freundin haben. Wir sind beide 20, ich hatte noch nie sex sie hatte bereits 4 verschiedene Typen. Ich mach mir viel zu viel Stress deswegen und weiß nicht wie ich entspannter sein soll. Unser erster Versuch hat nicht geklappt. Sie hat mich auch gefragt ob sie irgendwas tun kann damit ich lockerer bin aber ich weiß nicht was. Ich bin überfordert mit der Situation

Antworten
F)ermagxli


Na, wenn ich die anderen Posts richtig verstehe, dann dürfte "Sie" die letzte Person sein, die "irgendetwas tun kann", damit Ihr beide lockerer werdet. Sie ist ja selbst eher von der sehr verkrampften Fraktion. Wenn aber beide so massive Probleme haben, wie Du sie schilderst, dann würde ich doch mal eine/n der zahlreichen Sexualtherapeuten/innen aufsuchen.

j\ose'mouri(nho


Ihr ja nicht sagen dass du Jungfrau bist. Sonst sie sie sofort weg, denn du bist bedenken dass deine Freundin innerlich, wie viele Frauen, eine bedürfnisgesteuerte Schl*** ist und vor allem nur darauf aus ist dass diese erfüllt werden.

Also was du tun musst:

1. Beide richtig besaufen, aber nicht zu stark.

2. Spiel den großen Hecht. Hau Sprüche raus ala "du geile Sau ich will dich" oder hämmere ihr deine Finger in die Vagina. Das mögen Frauen und die Gute wird schreien wie am Spieß.

3. Knall sie so richtig hart durch. Nichts mögen Frauen mehr als sowas.

Y%esLs54


@Fermagli die hast du wohl falsch verstanden, sie ist relativ offen und in diesem Fall bin ich eher das Problem

j*osemo,urixnho


@ Yess54

Dann komme schnell in die Pushen denn wenn du nicht gut oder viel oder richtig vögelst, dann werden Frauen sehr schnell untreu. Denn Frauen geht es in allererster Linie um ihre eigenen Bedürfnisse.

Du musst verstehen, dass Frauen die andere Person egal ist grundsätzlich. Sie gehen nur eine Beziehung mit dir ein weil:

1. Du ein Alpha-Hecht bist und das mögen Frauen.

2. Frauen grundsätzlich nie alleine sein können. Das schaffen die nicht.

3. Frauen wollen ihre Bedürfnisse gestillt bekommen. Wenn das nicht der Fall ist, dann hauen die ganz schnell ab.

Yxess5x4


@josemourinho ich glaub dir kein Wort hör einfach auf hier zu schreiben du bist nicht hilfreich

jEoKseWmourxinho


@ yess 54

Dann wird es mal Zeit dass du deine rosarote Brille ablegst und nicht auf den pseudosentimenalen Mist achtest den manche Idealisten hier verzapfen.

Ich lege dir lediglich die weibliche Psychologie dar. Du musst wissen dass Frauen absolut triebgesteuerte, emotionsgeladene Hormonmonster sind. Sie haben keinerlei Kontrolle über ihre Emotionen und wenn diese nicht befriedigt werden, gehen sie fremd.

Da kannst du noch so ehrlich, nett, hilfsbereit, zuvorkommend etc. sein. Frauen schätzen das alles gar nicht. Es geht ihnen nur darum ihre sexuellen Bedürfnisse zu bekommen und wenn das nicht der Fall ist, dann mein Lieber, stehst du dumm da.

Fxermtagxli


@ Yess54

Aber den BH anzubehalten spricht jetzt zumindest für mich nicht gerade von lockerer Einstellung zum eigenen Körper und zur eigenen Geschlechtlichkeit ... vlt. bin ich aber auch einfach nur zu unflexibel für diese Variante ...

j_os2emouirinhxo


Was denkst du warum Frauen sich immer wieder den unehrlichen Typen an den Hals werfen die sie schlecht behandeln, belügen, betrügen manchmal sogar Gewalt anwenden? Warum?

- Weil diese Typen am besten im Bett sind und das auch ausstrahlen. Diese Typen bringen Frauen zum Schreien und nur das zählt für die Frau. EINZIG das. Frauen sind so. Eigentlich total billig gestrickt und sie bilden sich massig was drauf ein dass sie begehrt werden und von so vielen Typen an die Wand gevögelt werden.

Erst ab dem Alter von 30, dann wenn langsam Gelatine im Uterus der Frauen wächst, dann muss noch ein Kind her. Denn das wollen auch alle Frauen. Das ist der Teil der weiblichen Psychologie. Sie sehen ihr Dasein als unvollendet wenn sie nicht was von sich in die Welt verstreut haben. Da das mit den "schlechten Typen" nicht geht, kommen dann die lieben Typen. Von denen lassen die Frauen sich schwängern, meistens Typen beruflich sehr erfolgreich und aber weniger erfahren da sie wie gesagt im Leben andere Prioritäten gesetzt haben, jedoch können diese Typen den Frauen nicht den gewünschten Entertainer oft liefern den sie wollen.

Deshalb gehen sie fremd und die Ehen gehen schnell auseinander etc. . Jetzt weißt du mal ein bisschen mehr und wirst hoffentlich deine Freundin richtig führen können. Denn eines musst du wissen: Sie ist nicht an dir als Person interessiert sondern lediglich darauf fixiert ständig bespaßt, bestätigt und ihre Bedürfnisse berfriedigt zu bekommen.

YbesIs54


@josemourinho such dir Hilfe beim Psychiater

@Fermagli sie hat einen komplexen wegen einer OP was ich vorher nicht wusste, das legt sich sicherlich bald. Sie ist ansonsten sehr locker was sowas angeht.

j/osemo$urixnho


@ yess54

Ne, das sind facts. Aber klar, du bist jetzt noch in deiner Verliebtheitsphase. Warte mal ab, bis du sie richtig kennenlernst und du ihr nicht das bietest was sie will, dann geht das ganz anders los. Alles schon selbst erlebt aber genieße erst einmal die Zeit bis es kippt, was es zu 99% tun wird, denn deine Freundin ist eine Frau und da sind Desaster vorprogrammiert. Du wirst schon sehen und dann ähnlich denken.

F.erTmagxli


Nun, dann würde ich die gaanz alte Methode empfehlen und noch mal langsam über alle schönen kleinen Zwischenschritte die Annäherung aneinander versuchen. Wenn Du genau weißt, wie "Sie" auf was reagiert und was "Sie" mag und Du sicher bist, dass Du es "Ihr" geben kannst, dann fällt auch die (nach meiner eigenen Erfahrung natürliche Hemmschwelle), den "letzten" Schritt zu gehen. Ich gehe mal (von mir ausgehend) davon aus, dass Du Dir eine so hohe Verantwortungsschwelle aufgebaut hast, dass Du erst "bei Ihr sicher" sein musst.

War bei mir auch so. Hatte zunächst sogar viele kurze Kontakte, dann kam "die Richtige" und wörtlich alles fiel flach. Hat ein halbes Jahr Aufbauarbeit gekostet und läuft jetzt ein viertel Jahrhundert (mehr oder weniger) rund.

Yoess5x4


Bei mir ist das ding dass ich genau das nicht weiß. Meinst du ich sollte sie ganz direkt fragen?

Fjermaxgli


Ja, solltest Du. Auch das gehört zur nötigen Offenheit auf beiden Seiten. Nach Deiner Schilderung wird Sie darauf auch ehrlich antworten ( meine ich). Jedenfalls viel Glück für Euch.

CHoxmran


Um Jose zu verstehen muss man seine anderen Beiträge lesen (und die seiner vorherigen Accounts hier :-X ). Am besten ignoriert man Trolle einfach.

Zum Thema selbst: also mit 20 war ich auch Amateur und ihre bisherigen Bettpartner müssen ja auch keine erfahrenen "Profis" gewesen sein.

Zum Locker-Werden kann ich dir nur empfehlen, etwaige Problemchen und Unsicherheiten gemeinsam wegzulachen. Tastet euch doch bisschen mit Petting ran, oder muss es direkt GV sein? Du lernst viel mehr über die Frau, wenn du dich zuerst mit den Fingern mit ihr beschäftigst oder später mit der Zunge und sie dich in Ruhe lenken kann. Man wird ja als Mann nicht geboren mit dem Wissen, wie das bei der Frau untenrum tickt. Außerdem ist jede Frau auch noch bisschen anders.

Es ist nichts Schlimmes dabei, sie zu fragen, was gut tut und sich die ersten Male lenken zu lassen. Lasst euch Zeit. Die ersten Male sind normalerweise geprägt von Unbeholfenheit und Fehlschlägen, das geht anderen nicht anders als dir/euch (auch wenn die Angebergeschichten anderer sich immer anhören, als wären sie die Pornstars schlechthin). Er steht nicht, er kommt zu früh, er sucht im falschen Winkel, sie ist zu trocken, sie bewegt sich nicht ... alles Dinge, die anfangs vorkommen. Vögeln lernt man nur durch Vögeln. Also nicht vom Misserfolg abschrecken lassen :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH