» »

Kollege schnalzt mir hinterher

IKnae00x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen :-)

Ich jobbe übergangsweise in nem Unternehmen :)z Da ich einer Mitarbeiterin dort bei einer Sachbearbeiterstelle im Büro helfe, zieh ich mich dort eher etwas schicker an (typischer Office-Chic,nicht zu verwechseln mit nuttig) :|N

Mal ab und an nen Rock und hohe Schuhe, nichts unbedingt weltbewegendes ;-D

An einem Nachmittag letzte Woche bekam ich die Aufgabe, ins Büro eines Mitarbeiters zu bringen und dort einzusortieren :-) Der hat im selben Gebäude ein Stockwerk tiefer gearbeitet, und meine Kollegin hatte mir schon von Anfang an erzählt dass die dort unten Einzelbüros haben :-)

Natürlich dachte ich mir nichts böses dabei und bin zu ihm in sein Büro, er war auch da..saß nur da und hat mich angeschaut, nicht telefoniert und gar nichts... ??? ich hab kurz hallo gesagt, ihm den Rücken zugedreht und wollte gerade die Ordner einsortieren, da merke ich wie er richtig komische Geräusche von sich gibt..

Es hat sich angehört wie wenn er mit der Zunge gegen den Gaumen stößt ;( so ganz seltsam und anrüchig, ich glaub man nennt das im Volksmund auch schnalzen :-| :|N

Es muss auch 100% auf mich bezogen gewesen sein, er hat nicht telefoniert und gar nichts!

Ich hab mich dann umgedreht und ihn in dem Moment nur schockiert angesehen :|N er hat dann total penetrant zurückgestarrt...

Ich wollte nur raus aus diesem Büro und hab mich in dem Moment eklig gefühlt ???

Ich weiß, das hört sich jetzt nicht unbedingt dramatisch an aber seitdem ists mir echt ganz anders jeden Morgen wenn ich weiß ich muss da hin ???

Sollte ich ihn mal darauf ansprechen? :-( Was meint ihr?

Antworten
I.na0d0x3


Sry übrigens für evtle Rechtschreibfehler ;-D

B@urgxman


Ich finde, Du übertreibst es ein bisschen. Es ist ja kein sex. Übergriff gewesen. Und warum er mit der Zunge geschnalzt hat, kannst Du auch nicht 100% sagen.

Ausserdem würde ich anderen Kollegen erstmal nichts davon erzählen. Ansonsten würde der Mann gleich in Verruf geraten ohne was getan zu haben. Das muss ja auch nicht sein.

Seh es doch so: es gibt auch Frauen, die froh wären, wenn auch nur einer mit der Zunge schnalzen würde @:)

N4iave


Anderen Kollegen würde ich auch erst einmal nichts erzählen, aber ich selbst würde mich auch total unwohl fühlen, wenn mir das passiert wäre und mir wäre es auch nicht wohl, nochmal zu ihm ins Büro zu gehen. Nicht nur wegen dem Schnalzen, sondern auch wenn der einen dann nur anstarrt.

Ich glaube, was ich an deiner Stelle machen würde wäre, ihn wirklich anzusprechen. Aber jetzt nicht auf die Situation beim letzten Mal - dazu war es nicht dramatisch genug, denke ich - sondern wenn es wieder passiert. Und damit meine ich nicht nur die Geräusche, sondern auch das Starren bzw. dich im Grunde beobachten.

Dann einfach mal fragen: "Sorry, ist was?" und schauen, wie er reagiert. Und wenn er das Starren nicht lässt, dann nachfragen, ob er denn keine Arbeit zu erledigen hätte. Und je nach Antwort kann man dann noch immer reagieren. Wenn er nur abwiegelt und sich dann seinen Unterlagen zuwendet ist es ja "okay" (nicht wirklich, aber damit kann man ja leben). Wen er aber dumme Kommentare von sich gibt oder verbal aufdringlich wird, dann kann man immer noch entweder selbst kontra geben, andere Kollegen um Rat fragen oder den Chef informieren. Je nachdem, was er sagt. Den Chef informiert man natürlich nicht, wenn es nicht unbedingt nötig ist. ;-) Nur halt, wenn da etwas kommt, was man eher unter Dirty Talk im Schlafzimmer erwartet oder so. Und natürlich, wenn er körperlich zudringlich wird. Ich würde das wirklich situationsbezogen entscheiden, aber etwas machen - nämlich bei Wiederholung der Situation ansprechen - würde ich auf jeden Fall, sonst fühlst du dich in deiner Haut ja nie mehr wohl.

Aber joa, generell wird mir bei sowas auch ganz anders. :°_ Wobei mich das Starren mehr belasten würde als die Geräusche.

Imna0x03


Und warum er mit der Zunge geschnalzt hat kannst du auch nicht 100% sagen.

Doch,kann ich in diesem Fall schon..Er hat weder mit irgendwem telefoniert noch sich auf irgendwas konzentriert, es war auch nicht die Art von Geräusch die man einfach mal so versehentlich von sich gibt-das kann schlichtweg kein Missverständnis gewesen sein :|N

Deantxe


Rachenjucken durch Heuschnupfen?

Dann mache ich auch manchmal solche Geräusche....

Ernsthaft, eindeutig ist das alles nicht.

Sollte nochmals so was vorfallen, dann ist ein ernstes Gespräch angebracht.

B<urgxman


Doch,kann ich in diesem Fall schon..Er hat weder mit irgendwem telefoniert noch sich auf irgendwas konzentriert, es war auch nicht die Art von Geräusch die man einfach mal so versehentlich von sich gibt-das kann schlichtweg kein Missverständnis gewesen sein

Du hast nix gesehen, weil Du Dich abgewandt hast. Also kannst Du nur mutmaßen, nichts weiter. Lass doch mal die Kirche im Dorf. Es ist ja nix weiter passiert und anstarren kannst Du niemand verbieten. Wenn das was Du schilderst bei den Frauen schon als sexuelle Belästigung ausgelegt wird, könnte man bald alle Männer einsperren.

K=lexio


Ina003

Ich weiß, das hört sich jetzt nicht unbedingt dramatisch an aber seitdem ists mir echt ganz anders jeden Morgen wenn ich weiß ich muss da hin ???

Naja, dramatisch ist es nicht, aber auch nicht die feine Art. :(v Das ist mir so noch nie passiert, auch in den extremsten Minirock-zeiten vor 20 Jahren nicht. Wir sollten eigentlich ja weiter sein. ":/

Sollte ich ihn mal darauf ansprechen? :-( Was meint ihr?

Ich hätte ihn gleich darauf angesprochen: "Verzeihung, haben sie etwas gesagt?" "Haben sie einen Husten?" Ich hätte auch die Kollegin gleich darauf angesprochen, ob der Kollege denn immer so starrt bzw. was es denn mit ihm so auf sich hat und ob dieser Umgang in diesem Büro normal ist. Was ist das für eine Branche?

Allerdings frage ich mich, warum Du beschreibst, was Du an hast. In der Regel schaut man ja, dass man der Umgebungsnorm entspricht. Auf meiner letzten Arbeitsstelle wäre ich genauso mit der Kleidung, die Du beschreibst, wie zerfetzten Jeans aus dem Rahmen gefallen. Ich würde auch jetzt mit der Kleidung aus dem Rahmen fallen, die Du beschreibst. Wenn Deine Kolleginnen ansonsten nicht den "Büro-chick" pflegen, dann fällst Du natürlich aus dem Rahmen. Das ist niemals ein Grund, sich so zu benehmen, aber wenn man das dann tut, muss man gewisse Reaktionen meiner Ansicht nach auch sofort im Keim ersticken. :-( Das, was Du Büro-chick nennst, kenne ich aus den Büros, in denen ich gearbeitet habe, überhaupt nicht. Das sehe ich immer nur in Katalogen, Banken - gibt es ja auch Sachbearbeiterinnen.

ISna0Z03


@ Burgman:

Ich finde es absolut nicht in Ordnung, mir hier zu schreiben ich würde diesem Mann hier was weiß ich was unterstellen ??? Ich hab lediglich geschrieben dass es mir seitdem etwas unwohl ist ins Geschäft zu gehn und wie ich mich ihm gegenüber jetzt am besten verhalten soll :-/

MEHR NICHT :-|

E'hemali-ger N9utzer Z(#59n0071)


Hast du deinen Thread bewusst in dieses Unterforum gestellt?

Ich hab lediglich geschrieben dass es mir seitdem etwas unwohl ist ins Geschäft zu gehn und wie ich mich ihm gegenüber jetzt am besten verhalten soll :-/

Selbstbewusst und distanziert. Wenn hätte er sich ja peinlich verhalten.

Whate9rlix2


Es ist ja nix weiter passiert und anstarren kannst Du niemand verbieten. Wenn das was Du schilderst bei den Frauen schon als sexuelle Belästigung ausgelegt wird, könnte man bald alle Männer einsperren.

Also bewusst anstarren und dabei mit der Zunge schnalzen ist jetzt aber auch kein "normales" Verhalten, was jeder Mann mal eben so macht. Normal ist, dass ein Mann mal kurz nen Blick wirft, aber "normale" Männer versuchen das dann auch nicht zu auffällig zu machen, weils wenns zu auffällig ist, auch irgendwie komisch wirken könnte.

B*urgPman


Ich finde es absolut nicht in Ordnung, mir hier zu schreiben ich würde diesem Mann hier was weiß ich was unterstellen ??? Ich hab lediglich geschrieben dass es mir seitdem etwas unwohl ist ins Geschäft zu gehn und wie ich mich ihm gegenüber jetzt am besten verhalten soll

Du machst Dich ja lächerlich. Aber diese kleine Story gleich ins Forum Sexualität stellen. Was soll das ? Lass irgendwo hin verschieben, vllt. Phobien oder sowas.

m:a&u^ma


du kannst ihn ja sollten diese Geräusche beim nächsten über den Weg laufen wieder vorkmmen, ob er nen Bonbon braucht oder so.

einfach selbst offensiv mit der situation umgehen, ohne gleich was zu unterstellen

ich fahre damit gut

Männer die meinen eine Frau in verlegenheit bringen zu können , lassen es ganz schnell wenn sie merken die Frau steht da drüber, oder schlägt ihn mit seinen eigenen waffen

frag ihn, mensch ich habe das lezte mal schon gehört , ich kenne da nen guten HNO, einem bekannten von mir konnte auch geholfen werden, damit muss man nicht leben

irgendwas in der Art

Csanbwrxil


Vielleicht hatte er Schnappatmung weil er deine Rückseite so aufregend fand ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH