» »

Im Traum gekommen

Ksur7t


Aber der Traum ist mir etwas unangenehm bzgl. der Handlung. Bin im Traum aber nicht fremd gegangen.

Also habe ich Deinen Eröffnungsbeitrag auch nicht fehlinterpretiert, denn genau darauf und nur darauf bezog sich mein "Was ein Blödsinn" ... es gibt keinen Grund, warum einem ein Traum unangenhm sein muss, weil ... siehe meinen 1. Beitrag.

Aber ... ihn mit dem Partner zu teilen wäre schon förderlich, wenn es um eine Phantasie geht, die man gerne auch mit diesem umsetzen möchte.

Wenn es etwas ist, was einen real oder bei einer (Wach-) Phantasie überhaupt nicht erregt oder es einen sogar ehr abstößt und/oder ekelt, dann vergiss es einfach ... im Traum war's gut ... alles ist gut.

Gehe schließlich von mir aus, und bei mir ist es schon ca. 25 Jahre her das ich einen Orgasmus im Schlaf hatte.

So sind die Erfahrungen eben unterschiedlich ... in dem Alter (bei mir schon etwas länger her) hatte ich oft erotische Träume ... aber selten einen Orgasmus, weil ich mich real nicht an die Frauen herangetraut habe ... im Traum ging mir das dann ebenso ... ich wachte auf, weil sie für mich zu unrealistisch waren und damit als Traum erkennbar (beendet man eben von Hand ... ist ja auch gut)

Geändert hat sich das erst später, als ich meine ersten Beziehungen hatte ... Orgasmus gab es aber genauso selten, wie Sex in der Beziehung.

Jetzt mit ü50 habe ich eine Partnerin, die sehr viel mehr Lust hat ... und jetzt habe ich zwar weniger oft erotische Träume (liegt wohl daran, dass ich öfter befriedigt bin, und/oder der Trieb mit dem Alter einfach weniger wird), dafür öfter einen Höhepunkt dabei.

m(aumxa


na klar komme ich im Traum, mannchmal wache ich auch kurz vorher auf, leider ;-)

erinnrn an die träume kann ich mich meistens leider nicht, aber klar sind sie wohl erregend

mit dem Alter hat es nichts zu tun, bin 50 und habe noch ein reges Kopfkino, welches sich dann eben im Schlaf ab und an auf dieses Weise meldet.

und ich bin froh drum, freu dich einfach

p;apqpelw 6x0


Wenn manche denken das ich in meinem Alter total unwissend und naiv bin, sollen sie das denken.

Genau so sieht es aus!

sIuzukia19x90


Als ich noch mit meine Sexunlustigen Frau verheiratet war hatte ich das auch ab und zu wenn ich mal paar Tage nicht gewichst habe.

Da waren dann morgens öfter schon mal Spuren auf dem Bettlaken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH