» »

Jungfräulichkeit verschwiegen

MGartian11x05 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe vielleicht ein etwas seltsames Problem. Dennoch würde ich gerne einmal darüber sprechen.

Ich (M/23) habe seit ca. 6 Monaten eine Freundin (W/18). Ich liebe sie wirklich sehr! Vor kurzem habe ich von ihrer besten Freundin erfahren dass meine Freundin mit mir ihr "erstes Mal" hatte (vor ca. 5 Monaten). Als ich meine Freundin fragte, hat sie dies auch bejaht. Das glaube ich ihr auch. Als wir dass erste Mal miteinander schliefen dachte ich mir dass sie schon einige Typen vor mir hatte (bzw. habe ich nicht gedacht dass ich ihr erster bin).

Mich stört einfach dass sie mir nichts davon erzählt hat. Warum hat sie nichts gesagt?

Bzw. warum habe ich nichts gemerkt?

Ich weiß einfach nicht, warum mich das stört?! Es geht mir einfach nicht aus dem Kopf.....  Ebenfalls möchte ich ihr davon auch nicht erzählen, darum wende ich mich an euch.

Wie ist es bei euch.... hat jemand ähnliche Erfahrungen.

Danke für eure Ratschläge.

Martin

Antworten
IJnkxog


Sei doch froh, wenn du nichts gemerkt hast, dann war es offensichtlich gut ;-)

Die ersten Male Sex können ganz schön in die Hose gehen, und es kann einige Wochen dauern bis man sich einspielt.

Ihr hattet offensichtlich direkt den richtigen Draht zueinander. Natürlich wollte sie dir nichts sagen weil es ja total peinlich heute ist, mit 18 noch jungfrau zu sein %-|

sXen!sibelHman


Mich stört einfach dass sie mir nichts davon erzählt hat.

Warum?

Warum hat sie nichts gesagt?

Wozu?

B^amYb<iexne


Bzw. warum habe ich nichts gemerkt?

Weil sie vermutlich Tampons benutzt und ihr Hymen schon gerissen war. Oder Penetrationsspiele bei der SB.

Eigentlich unwichtig. Sie wollte kein Tamtam beim ersten Mal.

Wie war das bei dir? Hast du deine Jungfernschaft und das erste Mal seinerzeit groß angekündigt?

Mkarjtin1x105


Vielen Dank für eure ehrlichen Antworten :)^

Hab mich sehr darüber gefreut!

Hoffe dass ich schnell darüber hinweg komme, da es sich nicht rentiert darüber zu ärgern.

Daaaanke!

N8aNdexnia


Ich glaube ehrlich gesagt ohnehin, dass das erste Mal dermaßen überbewertet wird. Meiner Meinung nach ists auch bloß Sex und meist wohl kein Guter.

Vor allem Männer scheinen sich da rein zu steigern, aufzugeilen oder was weiß ich.

Würde mich schon interessieren ob du auch groß darauf beharrt hast deine Jungfräulichkeit deiner Partnerin zu offenbaren bzw. ein großes Fass aufzumachen beim ersten Mal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH