» »

Abstumpfung durch Pornos beseitigen

seka-larJ1_0 hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich schaue seit dem ich 11 bin regelmäßig Pornos und bin regelrecht süchtig danach. Nun habe ich eine Sexualpartneris und bin voll abgestumpft, es geht einfach nicht.

Natürlicch törnt sie mich an und ich will auch mitmachen aber es geht einfach nicht.

Auf Pornos verzichte ich fortan aber ich wüsste gern ob ich dieses Problem nochmal in den Griff bekommen kann, wie lange es dauern wird und ob das wirklich alles wieder normal werden kann.

Antworten
D6adeJSwaxrn


Das Gehirn ist sehr plastisch, das heißt es kann sich bis ins hohe Alter noch stark verändern. Wenn du es komplett sein lässt, sollte sich nach spätestens 6 Monaten was tun.

cehiefolpatxu


Wie alt bist du heute?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH