» »

Nur wenn ich es mit der Hand mache

ASlfre~dH W hat die Diskussion gestartet


Guten Tag

Ich habe folgendes Problen

wenn ich mit meiner Hand den Penis befriedigte dann kommt nch einiger Zeit das Sperma raus

aber wenn ich den Penis in die Schneide stecke und es mache

dann kann ich 10 Minuten oder 20 Minuten

oder auch Länger machen aber es kommt kein Sperma raus

was mache ich falsch

Antworten
r2alf!linxden


Hallo,

darf ich fragen, wie alt du bist?

Das was du beschreibst, ist unter gewissen Umständen nicht ungewöhnlich. Ein Grund mag sein, das du durch deine Masturbationsgewohnheiten (evtl. sogar noch mit Pornos kombiniert) die Reizschwelle heraufgesetzt hast. Dein Körper hat sich an heftige Stimmulation von Körper (besondere dein Penis) und Geist gewöhnt. Sollte deine Freundin nun sich nicht so verhalten wie in den Pornos, dann fehlt dir das.

Aber bevor dir hier jemand was empfehlen kann, wären noch ein paar Infos über dich/euch hilfreich, damit man sich ein Bild von euch machen kann ;-)

Ajlfrexd W


Hallo bin 54 Jahre alt

HOypexrion


Ein Beitrag wurde gelöscht.

C+lark -K.


War das schon immer so oder erst seit einer bestimmten Zeit?

A!lfxredx W


Hallo.

es war immer so

da ich das erste Mal mit einer Frau mit 44 Jahre gemacht habe

die ist dann damals auch meine Frau geworden

aber es stört ihr nicht

Cdlar2k Kx.


Hast du keinen Orgasmus oder kommt nur kein Sperma.

Das zweitere wäre ja nicht so tragisch

ANlofzreRd W


einen Orgasmus habe ich schon

Cklarpk Kx.


Ok

Wo ist dann das Problem

Deine Frau stört es nicht. Du hast trotzdem Orgasmus und die Sauerei ist weg

k$at~efr4x9


Ist das nicht toll ???

Meine Frau und ich, wir befriedigen uns seit wir verheiratet sind, und das sind über 40 Jahre, gerne voreinander. Wenns mal zwischendurch ohne viel Zeit zur Verfügung zu haben sein darf, dann spritze ich innerhalb weniger Minuten; ebenso hat meine Frau ihren Orgasmus zu dieser Zeit; vor allem, wenn ich mich auf sie ganz einstelle.

Wenn wir aber vögeln, so kanns auch schon ein kleiner "Marathon" werden. Der Genuß, den mein Penis in ihrer Scheide hat, ist nicht so intensiv wie beim Wichsen, allerdings von der Qualität ein Hochgenuß, den ich einfach laaaaang erleben will und auch kann. Wenns dann für uns beide soweit ist, einen Orgasmus zu bekommen, wichst Gerda ihren Kitzler, und ich strecke mich besonders intensiv, und dann ists soweit...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH