» »

Der Geruch meiner Freundin macht mich verrückt

j1amaWnashxi hat die Diskussion gestartet


Grüßt euch!

Ich überleg schon paar Tage hin und her weil ich das Bedürfnis habe über mein Problem mit jemand zu reden.

Aber das Thema ist zu privat und sensible um darüber mit einem Freund zu reden. Deswegen will ich mir lieber

mal anonym von anderen Leuten nen Input holen.

Das Problem ist jetzt nicht soooo ein riesen Problem, aber es ist schon ein Problem finde ich.

Ich versuchs mal zu beschreiben und es möglichst zu kurz zu halten.

Ich bin seit 4,5 Monaten mit meiner neuen Freundin zusammen. Ich bin glücklich und sie auch und eigentlich ist

alles gut.

Sie hat eine eigene Wohnung aber unter der Woche ist sie dauerhaft bei mir und am WE sind wir bei ihr. Zusammen ziehen ist zu früh da sind wir uns einig aber wir wollen uns jeden Tag sehen und nicht nur ab und zu.

Das erste Mal richtig aufgefallen ist mir diese Sache, die jetzt langsam zum Problem wird, circa nach 2 Monaten.

Die ersten paar Wochen hatten wir richtig viel Sex. Unter der Woche 2-3 Mal und an den Wochenenden noch öfters. Da frischen Paaren ist das ja normal.

Nach 2 Monaten haben wirs dann langsam etwas reduziert auf 1 mal pro Tag und an den Wochenenden ca 2 mal pro Tag.

Meine Vermutung ist, dass weil wir die ersten 2 Monate sehr viel Sex hatten dass ihr Geruch nicht so auf mich gewirkt hat, weil ich ja sexuell rundum ausgelastet war. Nach 2-3 mal Sex am Tag ist man abends müde und befriedigt.

PS: Wir haben nicht weniger Sex weil wir weniger Lust auf uns haben. Es ist einfach von der Zeit her etwas knapp besonders unter der Woche. Und der Sex dauert bei uns auch immer ziemlich lang deswegen ist mehr als einmal am Tag auf Dauer zu Zeit raubend weil wir beide auch noch Zeug zu tun haben wenn wir zuhause sind.

Als wir dann weniger Sex hatten, nur noch 1 mal pro Tag (entweder morgens oder abends), ging es bei mir los. Da fiel mir die Sache mir dem Geruch plötzlich auf.

Back to topic:

Ne wichtige Hintergrundinfo ist, dass sie nackt schläft selbst jetzt im Winter. Sie macht das schon lange so und mag das Gefühl scheinbar sehr nackt zu schlafen.

Ich schlafe nicht nackt mir wäre das viel zu kalt.

Jetzt im Winter benutzt sie als Decke lediglich einen Überzug von einer Bettdecke! Der ist total dünn ich würde mir da den Hintern abfrieren.

Jedenfalls spielt das glaube ich eine wichtige Rolle, dass sie nackt schläft. Ist ja logisch. Wenn sie nen Slip und nen Schlafanzug an hätte dann wäre ihr Geruch auch viel weniger wahrnehmbar für mich. Aber weil sie nackt ist riech ich sie einfach. Mein Geruchssinn ist auch sehr gut genau wie meine Ohren. Keine Ahnung wieso das so ist. Ich höre das Ticken von ner Armbanduhr auf meterweite Entfernung.

Anyway,

wie ich schon sagte nach ca 2 Monaten fing es an. Wenn wir nachts im Bett liegen dann rieche ich sie und das wirklich jede Nacht!

Das hat aber NICHTS mit Hygiene zu tun! Sie ist super reinlich.

Ich nehme einfach ihren Intimgeruch wahr. Es ist nicht so, dass ich den quasi jede Sekunde mit jedem Atmenzug rieche. Es ist eher so als würde der Geruch im Raum rumschwirren und plötzlich hab ich ihn in der Nase und wenig später kann er schon wieder weg sein bis ich ihn dann irgendwann wieder rieche und so geht das die ganze Zeit wenn wir im Bett liegen.

Was auch ne Rolle spielt ist, dass sie sich im Schlaf viel bewegt. Mal liegt sie auf der Seite dann auf dem Rücken. Mal die Beine dicht zusammen, mal die Beine weit auseinander. Und besonders wenn sie auf dem Rücken liegt und die Beine leicht geöffnet sind ist der Geruch besonders präsent.

Das Problem ist, dass mich dieser Geruch wirklich total erregt.

Wenn ich im Bett lieg und hab den Geruch plötzlich in der Nase dann bekomm ich quasi sofort ne wirklich massive Erektion! So harte Erektionen hatte ich vielleicht mit 15 aber ab 20 nicht mehr in der Stärke. Die sind so stark, dass es mitunter richtig unangenehm ist. Wenn ich ins Bad geh und die Erektion im Spiegel anschau dann steht der um 45 Grad Winkel steil nach oben und pocht richtig. Ich kann sogar den Puls sehen weil er bei jedem Herzschlag leicht wippt.

Ich hätte nie gedacht, dass sowas möglich ist und dass man dermaßen durch nen Geruch erregt werden kann.

Es sieht jetzt also so aus, dass ich so gut wie jede Nacht durch ihren Geruch super stark erregt werde. Darunter leidet mein Schlaf weil es schwer ist dann Ruhe zu finden wenn man so aufgegeilt ist.

Wenn wir dann am nächsten Morgen Sex haben kann ich wenigstens dann die etwas Spannung abbauen aber wenn es morgens nicht klappt dann denke ich den ganzen Tag ständig an Sex!

Masturbieren hilft nur begrenzt dagegen. Wenn wir morgens keinen Sex haben dann hol ich mir immer einen runter aber das bringt echt nicht viel. Das ist in etwa so wie wenn man unheimlich Hunger und Lust auf ein Steak hat aber man hat kein Steak und dann isst man paar Scheiben Brot bis man satt ist. Das ist nicht wirklich befriedigend. Und so gehts mir mit meiner Freundin.

Ich hab sowas noch bei keiner anderen Freundin erlebt.

Ich fahr einfach total auf ihren Geruch ab!

Ich hab festgestellt, dass sie 2 verschiedene Gerüche hat. Beide sind geil aber der eine ist noch viel "schlimmer" als der andere.

Ihren "normalen" Geruch den sie die meiste Zeit hat würde ich in etwa so beschreiben: Irgendwie sinnlich, leicht, verdammt anziehend und ganz klar sexuell. Wenn ich das rieche dann macht es bei mir sofort klick und ich weiß, dass dieser Geruch von einer Frau kommt. Also selbst wenn ich nen Geruchtest machen würde würde ich den sofort erkennen. Auf den "normalen" Geruch reagier ich sofort mit ner starken Erektion, wie schon oben beschrieben.

Aber dann hat sie noch diesen anderen richtig heftigen Geruch. Dieser Geruch tritt immer im Zeit herum auf wenn sie ihre Tage hat. Das geht vielleicht 4-5 Tage so und danach kommt dann wieder der "normale" Geruch.

Der "Tage-Geruch" ist wirklich noch viel schlimmer, auf mich bezogen.

Es klingt vielleicht lächerlich aber ich weiß ja ungefähr in welchen Abständen sie ihre Tage hat und wann ich wieder mit diesem Geruch rechnen muss und ich habe dann abends wirklich Bammel wenn es drum geht schlafen zu gehen.

-> Sie weiß von dieser ganzen Sache nichts! Ich weiß einfach nicht wie sie darauf reagieren würde. Vielleicht würde sie das als Angriff sehen oder sonst was. Mir ist das zu heikel das anzusprechen. Wer weiß was danach los ist. Vielleicht wäre sie dann dauerhaft irgendwie gekränkt oder gehemmt. Das ist mir viel zu riskant.

Wenn ich neben ihr im Bett lieg und sie hat den "Tage-Geruch" ist meine Reaktion noch stärker als normal.

Ich bekomm dann nicht nur sofort ne schmerzhafte Erektion sondern bin auch total von der Rolle! Das ist fast

wie ne Droge.

Vielleicht hat hier jemand eine Katze und weiß was passiert wenn man der Katzengras gibt. Die drehen wirklich

sofort am Rad!

Genauso ist das bei mir. Wenn ich den Geruch rieche dann bin ich mehr Tier als Mensch, lol! Ich will dann wirklich SOFORT rammeln und den Druck loswerden. Ich kann aber schlecht jede Nacht wenn wir schon im Bett liegen nochmal nen Extra-Sex fordern nur damit ich schlafen kann. Ab und zu kann ich das mal machen aber nicht jede Nacht. Das würde irgendwann Fragen aufwerfen wieso ich gerade nachts wenn schon wir im Bett liegen plötzlich Sex will, weil wir ja tagsüber schon Sex haben.

Ich kann nicht jedes Mal wenn ich nachts total erregt bin den Druck durch Sex abbauen. Zum Beispiel wenn ich mitten in der Tag wach werde und den Geruch rieche kann ich sie ja nicht aufwecken für Sex.

Manchmal hab ich das Glück nachts durchzuschlafen aber oft hab ich Probleme einzuschlafen weil ich geil bin

oder ich wach nachts auf und werde dann durch den Geruch geil und hab dann Probleme wieder einzuschlafen.

Es war schon so, dass ich nachts 2 mal raus musste um mir schnell einen runterzuholen und dann nur mit 2 Gläsern Wein einschlafen konnte.

Was ich schon probiert habe ist einfach etwas früher schlafen zu gehen als sie. Wenn ich es schaffe dass ich schon schlafe wenn sie sich neben mich legt dann ist alles gut, aber das klappt nicht so oft.

Oft wach ich auch auf wenn sie zu mir ins Bett kommt und dann war alles umsonst.

Jede Nacht Wein zum Schlafen ist auf Dauer auch keine Lösung. :-/

++++++

Ok, jetzt wisst ihr was los ist. Was macht man da? Ich will wirklich auf gar keinen Fall riskieren dass es wegen dieser Sache Ärger gibt. Ich gebe ihr ja auch keine Schuld daran. Was sollte sie auch machen? Sie kann ja ihre Geruch nicht abstellen und sie kann auch nichts dafür, dass ich darauf so heftig reagiere.

Wenn sie nachts nen Slip und nen Pyjama an hätte dann würde das vermutlich schon den Geruch reduzieren aber

wenn sie das nicht mag und sie dann zu eingeengt fühlt kann ich das nicht von ihr verlangen. AUSSERDEM müsste ich ihr ja dann davon erzählen was ich auch nicht möchte.

Das einzige was mich gegen ihren Geruch immun macht ist wirklich wenn ich den Tag über so viel Sex hatte, dass ich abends wirklich "satt". So wars ja am Anfang die ersten 2 Monate. Da war ich abends richtig müde und mein Teil war richtig rot vom vielen Sex. Bis mittags hatte sich das aber schon wieder normalisiert und dann gings weiter.

Aber wie gesagt 3 mal Sex am Tag unter der Woche ist einfach nicht realistisch auf Dauer. Das kostet auch einfach zuviel Zeit und ich glaub das würde sie auch überfordern. Sie hat zwar auch jeden Tag Lust aber 3 mal am Tag braucht sie nach der wilden Phase am Anfang nicht. 1 mal an Wochentagen scheint ihr zu reichen.

Ich bin richtig ratlos. Ich wünschte echt ich könnte einfach nachts im Bett liegen ohne dass ich durch ihren Geruch so geil werde. Ich komm mir selbst dabei auch blöd vor. Bei Tieren ist das ja normal aber als Mensch

sollte ich doch in der Lage sein das zu kontrollieren.

Antworten
jiaman.ashi


PPS:

Was mir auch Sorgen macht: Ich habe seit ca 3 Wochen öfters mal ein unangenehmes

Gefühl in den Hoden. Manchmal fühlt es sich an als würde innen drin etwas vibrieren

oder zucken. Samenstau oder sowas kann es aber nicht sein. Ich bin ja nicht abstinent.

Aber wenns nicht bald besser wird muss ich wohl zum Arzt. Da hab ich auch keine große

Lust drauf. Außerdem kann ich dem nicht davon erzählen ich glaub das bring ich nicht hin.

Das ist mir viel zu peinlich. Wer weiß was der dann von mir denkt. Der denkt vielleicht ich bin

sexsüchtig. :-(

K`an7te!nme<cha"nikexr


Wie hoch sind denn eure Heizkosten? ???

jIama6nasxhi


lol!

Das stellt kein Problem dar. Ich heize deswegen im Schlafzimmer nicht mehr als früher.

Ich achte drauf, dass es in allen Zimmern so um die 20 Grad im Winter ist. Ich friere auch

leicht und mag es nicht wenn es kälter als 20 Grad ist.

Ihr reicht das aus um nackt zu schlafen. Mir wärs zu kalt aber ich schätze mal wenn man sowas

schon lange macht dann ist man auch abgehärtet.

Wenn ich das machen würde wäre ich sofort erkältet am nächsten Tag. Auf meiner Bettseite hab ich

ne Decke.

j{a4ma[nasohi


ps: Im Sommer benutze ich keine Decke da hab ich nur nen Schlafanzug an.

Was ich festgestellt habe ist, dass die Decke, die ich benutze seit es kälter ist, auch nen gewissen

"Schutz" bietet. Hört sich dumm an, ich weiß.

Aber wenn ich unter der Decke bin dann hält sie eher Abstand zu mir weil sie nicht zu mir unter die Decke

will. Ohne Decke hat sie sich oft nachts am mich "rangekuschelt". Das ist natürlich schön aber wenn sie so

ganz nah neben mir ist dann riech ich sie noch mehr. :-(

Ich bin deswegen echt froh, dass ich jetzt die Decke habe.

Cdomraxn


Danke für die blumigen Beschreibungen. @:)

So viel Text ohne ein echtes Problem ;-D

Schlaf halt auf der Couch zzz

Jnanitna085


Das Problem ist, dass mich dieser Geruch wirklich total erregt.

Ein Problem wäre es, wenn das nicht so wäre. Euer genetischer Schlüssel passt also bestens. Glückwunsch.

Es sieht jetzt also so aus, dass ich so gut wie jede Nacht durch ihren Geruch super stark erregt werde. Darunter leidet mein Schlaf weil es schwer ist dann Ruhe zu finden wenn man so aufgegeilt ist.

Warum bumst du sie dann nicht einfach? Vielleicht duftet sie ja gerade so, weil sie selber geil ist?

Sie weiß von dieser ganzen Sache nichts! Ich weiß einfach nicht wie sie darauf reagieren würde.

Frag sie doch mal, ob es ihr genau so geht. Bei eurer bewundernswerten Sexfrequenz gehe ich mal sehr stark davon aus.

Ich kann aber schlecht jede Nacht wenn wir schon im Bett liegen nochmal nen Extra-Sex fordern nur damit ich schlafen kann.

Warum denn nicht?

T-iBeU


Das Zauberwort heißt: Pheromone.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte den Kondomhersteller ihres Vertrauens 8-)

bHlackhea2rt(edHqueexn


PS: Wir haben nicht weniger Sex weil wir weniger Lust auf uns haben. Es ist einfach von der Zeit her etwas knapp besonders unter der Woche. Und der Sex dauert bei uns auch immer ziemlich lang deswegen ist mehr als einmal am Tag auf Dauer zu Zeit raubend weil wir beide auch noch Zeug zu tun haben wenn wir zuhause sind.

Schlaf wird irgendwann wieder ein Stück weit wichtiger, stimmt ;-D

Ich hätte nie gedacht, dass sowas möglich ist und dass man dermaßen durch nen Geruch erregt werden kann.

Ich hätte auch nie gedacht, dass ein Mensch dermaßen gut riechen kann wie mein Partner. Und ihm ergeht es umgekehrt ebenso. Pheromone eben ;-D Wir reden da ganz offen drüber, es ist ja auch etwas normales und biologisches. Auch wir Menschen sind im Endeffekt nur Viecher, für uns gelten die selben Mechanismen. Eben zum Beispiel auch der von dir beschriebene Tatbestand, dass Frauen im Laufe des Zyklus (je nach Fruchtbarkeit) unterschiedlich riechen.

Wenn dich der Eigengeruch deiner Freundin nicht schlafen lässt, dann lenke dich halt geruchlich ab? Zum Beispiel indem du dir ein mit Minzöl (oder was auch immer) beträufeltes Tuch unter die Nase hältst. Oder, zur Not halt, Äther ]:D Letzeres ist übrigens KEIN ernst gemeinter Vorschlag ;-)

-Svietn`amesiNn-


Kann man das wirklich alles Ernst nehmen? Weiss nicht. Mich widert das Geruchsproblem ja eher an. Und an den Duft der einem an den roten Tagen in die Nase steigt, mag ich gar nicht erst denken.

N*annix77


Geruch ist ja nicht gleich gestank. ;-) Und während der Periode riecht man ja auch nicht schlecht, ausser man wäscht sich nicht. ;-D

Mich macht der Geruch von meinem Partner auch total an.

Wie schon jemand geschrieben hat, dann passt es, wenn man sich gut riechen kann. :)^

sVennsibZelmialn


Einfach wieder öfter bumsen- soviel Zeit muss sein ... ;-D

f@usXsel8x8


Da hat wohl jemand seinen Fetisch entdeckt :)=

-%vietSnamesixn-


Ich finde schon das man schlecht während der Periode riecht. Man dünstet irgendwie aus und na klar hat man sich gewaschen. Trotzdem ist doch ein leicht süsslicher, verdorbener Geruch nicht abzustreiten. Der Körpergeruch ist einfach verändert, wenns auch nicht direkt Gestank ist. Ich rieche es wenn andere Frauen ihre Tage haben, mir fällt das auf. Damals hatten wir in der Schule eine Mitfahrgemeinschaft und ich wusste wer im Auto sass und grade menstruiert, komischer Gedanke, war aber so ;-D .

Frischer Schweissgeruch von dem Mann den ich mag, gefällt mir auch. Abgestandener weniger, mal auch gar nicht. Und Schwanzgeruch gefällt mir absolut nicht, dass riecht ja nicht anders wie bei uns Frauen. Muss nicht sein ;-D

E!motiSonaxle


Hallo,

ich finde, Deine Freundin hat ein Schweineglück, einen Partner zu haben, der sie so gerne riecht!

Könnt ihr vielleicht das letzte Mal Sex des Tages eher so auf vor dem Schlafen verlegen - vielleicht hilft das?

VG @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH