» »

Oralsex bei Freundin

0U006t54a hat die Diskussion gestartet


Hallo,

meine Freundin ist nicht der größte Fan von Oralsex, hat aber kein Problem, das bei mir zu machen. Wenn ich es aber bei ihr mache, ist es aber manchmal so, dass ich merke, dass sie richtig Lust hat und an anderen Tagen merke ich kaum eine Reaktion (sonst hat sie keine Probleme, ist also bei normalem Vaginalsex immer super schnell feucht und hat auch meistens Orgasmen). Sie meint, solange sie Lust hat, lässt sie mich gewähren, wenn ich das oral bei ihr mache - und gibt mir dann schon Bescheid, wenn sie keine Lust mehr hat.

Meine Frage: habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht? Ich bin mir einfach etwas unsicher. Ich hab ihr auch schon ein Paar Mal gesagt, sie soll sagen, ob ich das schneller, langsamer doller, zarter oder was machen soll, aber da kam keine Aussage. Meine Exfreundinnen konnte man immer super leicht damit "triggern" aber bei der aktuellen ist's irgendwie komplizierter.

Wisst Ihr Rat?

Antworten
Cileo Ed[war^ds v. Dauvonpoxort


Ohne zu wissen wie sie es wirklich empfindet: an manchen Tagen ist Oralverkehr irgendwie einfach nur entspannend.

Entspannung macht sich eher mit weniger deutlicher Reaktion bemerkbar, stilles genießen halt.

Frermcaglxi


gar nicht böse gemeint, aber

an manchen Tagen habe ich Lust auf Hühnchen, an anderen auf Pasta, an wiederum anderen auf einen vegetarischen Salat. Mache ich mir keinen Kopf drum. Manchmal möchte meine Liebste weder oral, noch durch GV befriedigt werden, sondern drückt mir ihren Lieblingsvibrator zum Nachtisch in die Hand ... auch schön. Alles kein Problem. Die Abwechslung macht's.

bBlackhe1artesdqueen


Es gibt, habe ich mir sagen lassen, auch gar nicht sooo wenige Frauen, denen OV nichts gibt.

Wisst Ihr Rat?

Ist es für dich wichtig, dass du bei ihr aktiv OV praktizieren kannst und sie das genießt?

KDurt


Meine Exfreundinnen konnte man immer super leicht damit "triggern"

Ich habe den Eindruck, Dir geht es darum einen "Knopf" zu haben, den Du "drückst" und zack ... Freundin an.

Aus Erfahrung sage ich Dir ... ja, solche "Knöpfe" gibt es, aber bei den meisten Frauen "wandern" sie, wenn Du immer nur den einen "drückst", wird sie das nicht freuen, sondern ehr unter Druck setzen, weil sie denkt, Du willst nur schon wieder Sex.

Wisst Ihr Rat?

Mehr Phantasie beim Liebesspiel, und nicht nur das Eine ... und das "Gesamtpaket" genießen, inklusive Vorspiel ... dann ist es auch nicht tragisch, wenn es mal keine "Hauptspeise" bzw. Happy-End gibt, sondern gleich zum Nachspiel übergegangen wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH