» »

Unterschied Lusttropfen und Samenflüssigkeit

Zveebrxa hat die Diskussion gestartet


Hey, hey. :-)

Also, wie ihr schon in der Überaschrift lesen konntet wollte ich mich hier erkundigen wo genau der Unterschied zwischen Lusttropfen u. Samenflüssigkeit liegt.

Gut, ich weiß das der Lusttropfen kurze Zeit vor dem Samenerguß austritt.

Aber angenommen man hat mehrmals hintereinander Sex, tritt dann jedesmal der Lusttropfen vor dem Samenerguß aus oder fällt er weg.

Ist der Lusttropfen also im gewissen Sinne Sperma (-> Schwangerschaft?)?

Und jetzt noch eine spezielle Frage an die Experten unter euch (mir zwar etwas peinlich aber zum Glück ist das Internet anonym):

Schmeckt der Lusttropfen ebenso wie Sperma bzw. wie schmeckt er überhaupt??

Grüße :-)

Zeebra

Antworten
S2olEvxer


Die Flüssigkeit ist durchaus vergleichbar. Die Menge ist unterschiedlich und die enthaltene Menge Sperma ist unterschiedlich. Schmecken tun sie gleich.

Wie sie schmecken ??? Such dir ein Testexemplar und hol dir eine Probe ;-D

POsaIchxno


Was anderes

Der Lusttropfen ist definitiv kein Sperma, er ist flüssiger und klarer in der Farbe. Er tritt vor allem dann auf, wenn die Reizung / Erregung etwas länger dauert; wenn Du ihn sehr schnell bis zum Orgasmus bringst, kann es sein, Dass Du ihn gar nicht zu sehen bekommst. Es ist meist sehr wenig, wirklich nur ein, zwei Tropfen.

Wenn der Mann in den ein, zwei Tagen vor dem Sex eine Ejakulation hatte, dann sind noch lebende Spermien im Samenleiter, so dass auch welche im Lusttropfen sein können.

Lsexah


@Zeebra

Stimme erst einmal Psachno zu!

@Solver

Schmecken tun sie gleich.

Schön wär's! ;-)

Nein, also ich finde Lusttropfen und Sperma schmecken absolut verschieden.....

Sperma schmeckt mir.... Der Lusttropfen hingegen weniger... Er ist sehr bitter....

Ich kenne auch einige Frauen die blasen würden wenn sie da nicht mit dem Lusttropfen in Verbindung gebracht werden würden.....

Genauso kenne ich aber auch Frauen, die den lusttropfen mögen und das Sperma nicht!

Solver hat das ganz recht:

Such dir ein Testexemplar und hol dir eine Probe ;-D

LG,

Leah

AulJfistif 1x47


Das der Lusttropfen kurz vor dem Erguss austritt halte ich so nicht ganz richtig. Der kommt wenn man erregt genug ist, unabhängig davon ob & wann man zum Erguss kommt.

Soll heissen wenn ich spitz wie Hupe bin und dann einschlafe (wie geht'n dass ;-D) kam zwar der Lusttropfen aber sonst nix.

Man könnte auch sagen:

Zeitpunkt des Lusttropfens = (Zeitpunkt Anfang der Erregung + Zeit X) und nicht (Zeitpunkt des Ergusses - Zeit X) :-)

Selbstverständlich würde ich mich Selbstlos als Testexemplar opfern, was tut man nicht alles für die Wissenschaft ;-)

Iasvmenew2x2


medizinisch:

Zweck des Lusttropfens ist den ph-Wert in der Röhre ;-) auf einen spermafreundlichen einzustellen.

Und eine Art natürliches Gleitmittel soll er auch noch sein. :-)

JQosiainxe


Ich finden den Geschmack des Lusttropfens und des Spermas eigentlich ziemlich gleich. Der grosse Unterschied besteht lediglich in der Menge. Schmecken tut's mir auf jeden Fall, doch ist Sperma in der Hinsicht besser dass es eben mehr ist und es auch wirklich was zu schlucken gibt.

AilfisJti 1x47


Zweck des Lusttropfens ist den ph-Wert in der Röhre auf einen spermafreundlichen einzustellen.

DAS muss du mir jetzt aber erklären ...

Ibsmen'ex22


@Alfisti:

Naja, Sperma ist ja sehr empfindlich was die Umgebung angeht (die Scheide z.b. ist im Grunde ein sehr spermafeindliches Gebiet, in dem eine große Zahl der Spermien abstirbt, weil zu sauer), und damit die Spermien nicht schon im Penis gestresst werden ;-), schickt so eine Drüse eben den Lusttropfen vorher durch das Rohr, damit dort ein Milieu herscht in dem sich das Sperma "wohl fühlt".

A>lfisti^ 1:4x7


Ok, klingt einleuchtend

Hatte in Chemie eine 4, sorry ;-)

I}sme:ne2x2


Ist doch kein Ding! :-) Jetzt weißt Du's...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH