» »

Orgasmus ohne anfassen (Bericht in der "Bild")

s~erenax91 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe heute einen Bericht bei BILD-Online gelesen. Dort steht, dass Frauen ohne sich anzufassen, alleine durch Kopfkino, zum Orgasmus kommen können.

Also ich hatte das noch nie. Habe es aber auch noch nicht so bewusst versucht.

Hat da jemand von euch Erfahrungen damit, oder ist das wieder mal nur so ein toller Sensationsbericht der Bild?

Antworten
urnkomhplizieprteHr


Gibts auch bei Männern, weniger durch Kopfkino, mehr durch zusehen.

sviWx%tysbix


Wirklich? Fällt mir gerade schwierig mir das vorzustellen. Hatte das schonmal jemand?

BCennyx41


nein also das wäre schon extrem ungewöhnlich wenn jemand durch reines Kopfkino zum Orgasmus kommt ohne Hilfsmittel

S`talfQyr


Das halte ich für ein Gerücht, bei Männern wie bei Frauen. Sicher wird es da jetzt irgendeinen Supersonderspezialeinzelfall geben, bei dem das klappt (und selbst bei dem wäre ich skeptisch), die Regel ist das aber sicher nicht.

EAhemalyiger Nutzerv (#568269x7)


Das halte ich für ein Gerücht, bei Männern wie bei Frauen.

??? hast du Dich nach einem feuchten Traum nie ans Kopfkino dazu ( sprich den Traum selbst) erinnert? Oder automatisieren sich deine Hände wenn Du schläfst und sorgen für die passende Stimulanz zum Film?

Das aus sowas wieder ne aufgeblähte Bild Sensationsnachricht wird ist wohl dem Medium Bild geschuldet %-|

S`talxfyr


??? hast du Dich nach einem feuchten Traum nie ans Kopfkino dazu ( sprich den Traum selbst) erinnert? Oder automatisieren sich deine Hände wenn Du schläfst und sorgen für die passende Stimulanz zum Film?

Das ist ja was anderes, ein nächtlicher, nicht zu kontrollierender Orgasmus, dessen Ursache/Zweck wissenschaftlich nicht abschließend geklärt ist. Das ist aber nicht damit gleichzusetzen, bei vollem Bewusstsein seinem Teil quasi telepathisch einzuflüstern, jetzt abzuspritzen. ;-)

E*hemaligLer Ngutqzer O(#56x8697)


Es ist die BILD! Klar pumpen die einen ganz normalen biologischen Vorgang mit Hilfe von Ausschmückung zu einer Sensation auf?! Das ist doch deren Schema?!

%-|

E^volFuzze(r


oder ist das wieder mal nur so ein toller Sensationsbericht der Bild?

Kann ich dir so leider nicht beantworten. Ich lese keine BILD. 8-)

s(e#renax91


Es ging in dem Bericht ausdrücklich nicht um diese "feuchten Träume". Sondern um das gezielte Erreichen eines Orgasmus nur durch "Kopfkino".

Es wurde auch geschrieben, dass dies nur Frauen möglich ist. Männern nicht.

Ist aber wohl mal wieder so eine typische Bild-Story.

Cjomrxan


Ist möglich, wenn man starke Suggestionen entwickeln kann. Lässt sich auch trainieren.

Ich kann's jedenfalls (so viel zum Gerücht). Dauert nur deutlich länger und ist anstrengender als mit körperlicher Stimulation.

EDhemaliJge[r Nut zer (b#568697x)


Ist aber wohl mal wieder so eine typische Bild-Story.

:)z

Umgefallener Sack Reis in Kino verhindert Hungersnot

wäre von gleicher Qualität und vermutlich dadurch ge"covered" das 3 Chinesen Stein und Bein schwören sich nach 10 Tagen ohne Essen Reis vom umgefallenen Sack gekocht zu haben und endlich mal wieder satt gewesen zu sein. Für die 3 Leute wärs dann wahr.

So arbeitet die Bild eben. Wissen wir doch alle.

s4ere=na9x1


@ NotMichaelCaine

Mir ist schon klar, dass die Bild sehr oft übertreibt. Daher war hier ja einfach meine Frage, ob hier jemand mit so etwas Erfahrung hat. Also rein Sachlich, ohne jetzt ständig über die Bild herzuziehen.

Ich kann mir z.B. vorstellen, dass Leute, die gut meditieren können, so etwas vielleicht hinbekommen.

Davon abgesehen halte ich dies nicht mal für erstrebenswert. Ich war einfach nur neugierig.

Sbtalxfyr


Es ist die BILD! Klar pumpen die einen ganz normalen biologischen Vorgang mit Hilfe von Ausschmückung zu einer Sensation auf?! Das ist doch deren Schema?!

Um die BILD und deren Stil ging es mir gar nicht, ich habe den Artikel gar nicht gelesen.

Ich meine schon den Vorgang an sich.

Ist möglich, wenn man starke Suggestionen entwickeln kann. Lässt sich auch trainieren.

Ich kann's jedenfalls (so viel zum Gerücht). Dauert nur deutlich länger und ist anstrengender als mit körperlicher Stimulation.

Gut möglich, dass du einer der Supersondereinzelfälle bist, die ich wie gesagt nicht kategorisch ausschließe.

Glaube tät ich es trotzdem erst, wenn ich es sähe (soll jetzt aber keine Aufforderung sein ;-) ).

Eprg-onauxt


"Bericht" in der BILD. Merkst Du selbst, ne?

Das ist keine Zeitung, sondern wahlweise Hetzblatt, Volksverarsche, Pegida-Magazin oder Realsatire. Kannst Dir also ausrechnen, wie ernst man irgendwas nehmen kann, das da drinsteht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH