» »

Küssen und Blähungen

-bviet;namesixn- hat die Diskussion gestartet


Hallo, irgendwie ist es mir peinlich. Und kein Fake nein! Aber mit meinem neuen Partner küsse ich stundenlang und scheine dabei immer viel Luft zu schlucken. Ich habe dadurch dolle Bauchkrämpfe, inklusive geblähter Bauch-Blähungen. Reine Luft die da rauskommt, aber sehr störend. Würde das gerne irgendwie abstellen.

Habt ihr Tipps für mich? Was mache ich falsch? Eine Krankheit kann es nicht sein, da ich es immer nur dann habe wenn ich mit ihm zusammen bin und wir uns küssen.

Danke :-)

Antworten
p<app&el 6i0


Alles raus, was keine Miete bezahlt.

N@utel3lLabr)otx 77


Mal vorsichtig gefragt...hast Du denn komplett ausgeatmet wenn Du küsst, oder atmest Du vorher noch ein? Man sollte schon komplett relax und normal atmen, und nicht so wie wenn man sich unter Wasser begibt. Was anderes fällt mir im Moment nicht ein.

Um es auf den Nenner zu bringen, liegt es mMn an Deiner Atemtechnik.

-Vviet-namvesxin-


Ich denke auch es liegt an meiner Atemtechnik..ich werde nächstes mal probieren nicht einzuatmen, wahrscheinlich liegt es wohl daran! Relaxt bin ich absolut, atme nur falsch.

N@uteBllabrIot 77


Also atmest Du vorher ein, oder wie? Also nicht falsch verstehen, Du sollst schon atmen, nicht das Du demnächst blau anläufst. Aber wenn Du zB. tief einatmest, und ihr Euch dann küsst, logisch dann kann die Luft nur noch zur Nase raus, ich weiß aber nicht ob die komplett durch die Nase entweicht bzw. entweichen kann.

Hast Du das Problem denn erst seit kurzem, oder schon länger?

E?hema ligerM Nutz]er (#606z752x)


Es kann auch sein, dass es an der Kusstechnik deines Partners liegt, gerade wenn du bei anderen das Problem nicht hattest.

Vielleicht hat er beim Küssen einfach zuviel bzw. zu langanhaltenden Mundkontakt, zu wenige Pausen, was dazu führt, dass du paralell atmen und schlucken musst?

N}utellAa"brdot 7x7


Es kann auch sein, dass es an der Kusstechnik deines Partners liegt, gerade wenn du bei anderen das Problem nicht hattest.

Stimmt, vielleicht pumpt er die Luft in sie hinein, daran hab ich nicht gedacht. Wäre auch eine Möglichkeit.

E:hemaliger Nut8zerZ (I#606752)


vielleicht pumpt er die Luft in sie hinein

Ja, damit hast du es noch besser beschrieben, so meinte ich es :)^ :-D

D-antxe


Ähm...genau wo kommt die Luft denn raus?

Selbst wenn du beim Knutschen eine erwähnenswerte Menge Luft schlucken würdest, was ich stark bezweifle, müsstest du allenfals mal kurz rülpsen.

Solltest du tatsächlich furzen müssen, hat das sicher nichts mit dem Knutschen zu tun, sondern in irgend einer Form mit deiner Verdauung.

-uvi5etnajmesxin-


Ich kann das nicht richtig beantworten, weil ich in dem Moment sicher nicht darauf achte wie ich nun atme usw. da hat man wahrlich anderes im Kopf. Verdauung kann nicht sein, weil es immer nach dem intensiven Küssen mit ihm auftritt und ich ansonsten keinerlei Probleme habe.

Muss es nochmal genau beobachten wenn ich ihn wiedersehe. Es ist einfach ein total blödes Problem, nervt unheimlich, Blähbauch, Bauchdrücken zu haben.

Denke allerdings absolut das es von dem luftschlucken kommen kann..bei Babys ist das ja auch so, wenn sie Luft "trinken" aus der Flasche, führt zu Blähungen ;-) . Wir küssen über Stunden..mit Pausen natürlich..aber nur kurz, ansonsten stundenlang, was super schön ist, aber zu besagten Nebenwirkungen führt bei mir.

NSutqellabrolt 7x7


Wir küssen über Stunden..

Nur um es richtig auf den Punkt zu bringen,

für das Verständnis.

Du meinst also nicht nur kurze "Küsschen", sondern längere Zungenküsse, richtig?

Wenn dem so ist, muss zwischendurch ja auch Luft geholt werden. Und da scheint mir einer von Euch beiden was falsch zu machen. Entweder pumpt er Dich auf, oder Du machst was falsch.

Wie lange dauern denn eure Zungenküsse?

-Ovieqtna3mesixn-


Richtig es handelt sich um längere Zungenküsse..

ich gucke auch da nicht auf die Uhr. Es dauert aber ziemlich lange, mit kurzem absetzen..zieht sich über einen ganzen Abend..

mir bleibt wohl gerade nichts anderes übrig, als beim nächsten mal verstärkt darauf zu achten, ob er pustet, oder ich einatme durch den Mund.

Ich vermute aber fast das ich einatme..

K9u(rt


Es kann auch einfach Chemie sein, sein Speichel, den Du auch schluckst, reagiert mit Deinem oder erst in Deinem Magen und erzeugt Gase, die wieder raus wollen/müssen.

Ich hatte das mal mit einer Partnerin bei OV, ihre Flüssigkeit hat bei mir reagiert und selbst kleine Mengen, die man ja nicht vermeiden kann, dass man sie mit schluckt, haben bei mir zu Aufstoßen und Blähbauch geführt.

Das hat mich natürlich nicht abgehalten sie oral zu verwöhnen, und wenn es beim Küssen aufträte, würde mich das auch nicht abhalten.

Also, es kann sein, dass Du es nicht abschalten kannst.

-Qviuetnamwesixn-


Das kann natürlich auch sein Kurt. Kann mir eigentlich nicht vorstellen das man beim küssen soviel falsch machen kann und es dann solche Beschwerden erzeugt.

D6aznte


Könnte es eine psychische Ursache haben?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH