» »

Brauche Erfahrungen bezogen auf Bisexualität in einer Beziehung

Alias 747904 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich eröffne das Thema hier unter einem Alias weil es mir zu privat ist um es unter meinem Nicknamen zu eröffnen.

Zu meinem Anliegen: Ich bin 27, weiblich, und seit 7 Jahren mit meinem Freund zusammen, den ich über alles Liebe und auch heiraten will (wenns soweit ist).

Im Laufe unserer Beziehung habe ich gemerkt, dass ich auch auf Frauen stehe. Mein Freund weiß das, denn Geheimnisse habe ich nicht vor ihm. Mit ihm habe ich auch meine Sexualität an sich erkundet und mein erstes Mal gehabt (Trotz 3 Freunden vorher).

Am Anfang hat mir persönlich dass Gedankenspiel gereicht. Die Furcht und auch das Gefühl das es doch falsch ist (fühlt sich an wie Fremdgehen) haben mich abgehalten es in der Realität auszuprobieren. Es liegt aber nicht daran, dass mein Freund was dagegen hätte (solange er Bescheid weiß).

Und warum mache ich jetzt einen Thread auf?

Ich habe in letzter Zeit das innere Sexuelle verlangen mit einer Frau Sex zu haben. Meine Fantasie reicht mir nicht mehr. Mein Freund weiß davon. Er hat auch Vorgeschlagen auf entsprechenden Seiten mal nach jemanden zu suchen, wo ich Erfahrungen machen könnte in seinem Beisein.

Das Problem wiederum ist a) bin ich mir nicht 100% sicher das es ihm wirklich nichts ausmacht, auch wenn er die Jahre über immer gemeint hat dass es okay ist solange es um keinen anderen Mann geht. Er schickt mir Bilder, hat mir den Playboy Kalender geschenkt. Aber er ist eben der territoriale Typ, sehr vorsichtig (vorallem im Bezug darauf das mir etwas passieren könnte), und einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Also selbst wenn er jetzt wirklich denkt es macht ihm nichts aus, was wenn es ihm wenns zur Sache geht doch was ausmacht. Dann wäre es nicht mehr rückgängig zu machen. Und er ist mir wichtiger als eine mögliche Sexuelle Erfahrung.

B) Was wenn mich nur die Fantasie anmacht aber doch nicht die Realität? Ich habe es ja nicht ausprobiert.

Deswegen wollte ich fragen ob es andere gibt die in einer ähnlichen Situation waren?

Für alle die sich bisher alles durchgelesen haben und Antworten danke ich schon mal.

@:)

Antworten
V-erhzueter


Wie sieht es denn mit C) aus? Könnte dein Freund denken/hoffen, dass es somit mal zu einem Dreier kommen könnte? Das ist, für viele Männer, ja eher eine Win-Win-Situation.

s`hee


Ich habe in letzter Zeit das innere Sexuelle verlangen mit einer Frau Sex zu haben. Meine Fantasie reicht mir nicht mehr. Mein Freund weiß davon. Er hat auch Vorgeschlagen auf entsprechenden Seiten mal nach jemanden zu suchen, wo ich Erfahrungen machen könnte in seinem Beisein.

Möchtest du denn überhaupt, dass deine erste Erfahrung mit einer Frau im Beisein deines Freundes stattfindet? Wenn ja, warum möchtest du, dass er dabei ist? Warum glaubst du, möchte er dabei sein?

Was wenn mich nur die Fantasie anmacht aber doch nicht die Realität? Ich habe es ja nicht ausprobiert.

Dann bist du um eine wichtige Erfahrung reicher. Solange du es nicht ausprobierst, wird es vermutlich immer etwas bleiben, was dich reizt.

PxIA


Mein Partner kannte meine "wilden Jahre" aus meinen Erzählungen und wusste somit auch, dass ich den Mädels nicht abgeneigt bin/war. o:)

In einem Urlaub hat uns das dann in einer alkoholisch enthemmten Nacht wieder eingeholt. :=o o:)

Die Dame ist mittlerweile unsere "Hausfreundin", wir treffen uns nun (seit mehr als 15 Jahren) relativ regelmäßig um zu zweit, zu dritt oder zu 2 1/2 (nicht nur) Sex zu haben (sie ist Single). x:)

Wir genießen das alle drei, mein Mann als Mittwisser, Zuschauer oder eben mitttendrin, er hat dann abwechselnd Sex mit uns beiden :)^ :)z x:)

Auch bei unseren gelegentlichen Besuchen in Päärchenclubs kommt es vor das ich mich mit den Damen näher beschäftige ;-)

Alias 747904


Hallo,

Danke für die Antworten *:)

@ Verhüter

Wie sieht es denn mit C) aus? Könnte dein Freund denken/hoffen, dass es somit mal zu einem Dreier kommen könnte? Das ist, für viele Männer, ja eher eine Win-Win-Situation.

Nun es gab gemeinsame Fantasien mit nem Dreier. Also ich denke schon.

@ shee

Möchtest du denn überhaupt, dass deine erste Erfahrung mit einer Frau im Beisein deines Freundes stattfindet? Wenn ja, warum möchtest du, dass er dabei ist? Warum glaubst du, möchte er dabei sein?

Gute Frage, Kopf hat keine Ahnung , Herz sagt ja, innerer Trieb will einfach, egal ob er zusieht oder nicht. Es wäre sogar ein Bonus wenn er zusieht. Herz möchte ihn dabei haben aus Ehrlichkeit und Sicherheit um zu merken das er wirklich nichts dagegen hat.

Warum er dabei sein würde, ich denke in erster Liene sein Beschützerinstinkt. Und weil es ihn wohl anmachen würde.

Dann bist du um eine wichtige Erfahrung reicher. Solange du es nicht ausprobierst, wird es vermutlich immer etwas bleiben, was dich reizt.

Da hast du wohl recht. o:)

@ PIA

Danke für deinen Beitrag @:) Er gibt einen ein warmes beruhigendes Gefühl im Bauch.

Darf ich fragen wie das im Urlaub grob abgelaufen ist? o:)

@:)

PGIxA


Naja, aus dem "Absacker" im Hotelzimmer wurd ein "Auspacker" und wir wurden intim... sehr intim.... o:) |-o

s:hee


Gute Frage, Kopf hat keine Ahnung , Herz sagt ja, innerer Trieb will einfach, egal ob er zusieht oder nicht. Es wäre sogar ein Bonus wenn er zusieht. Herz möchte ihn dabei haben aus Ehrlichkeit und Sicherheit um zu merken das er wirklich nichts dagegen hat.

Und weil es ihn wohl anmachen würde.

All das klingt doch eigentlich nach guten Voraussetzungen solange

in erster Liene sein Beschützerinstinkt

sich nicht als " Besitzerinstinkt" entpuppt.

WBM 20|1x4


Ich würde auch sagen, dass wenn dein "Drang" es auszuprobieren so groß ist, dann ersuch es damit.

Wenn du dabei feststellst, es ist nur in der Phantasie schön, dann brichst du es ab.

Wenn du im Nachhinein feststellst, dass es zwischen dir und deinem Partner durch das Erlebnis Probleme gibt, dann müsst ihr viel miteinander reden. Es gibt keine Probleme, die eine intakte Liebe nicht überstehen kann.

Die Grundvoraussetzung, nämlich offen miteinander umgehen, Wünsche und Bedürfnisse äußern zu können, scheinen bei dir und deinem Freund doch gegeben. Daher denke ich, wird es nicht falsch sein bzw. keine unlösbaren Probleme schaffen, diese Erfahrung zu machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH