» »

Ist die Reife/ Unreife eines Menschen altersabhängig?

S:aHub}azi


damiana

ein paar kleine Korrekturen sind noch nötig:

1. "kein wischi-waschi-kram" Meine Links sind Produktinformationen der Hersteller.

2. Ich schimpfe nicht auf Medikamente. (Ich rate auch nicht dazu, die Beipackzettel zu ignorieren.)

3. Hab ich gesagt, daß jemand mit einer Depression fahrtüchtig sei?

4. Die Tatsache, daß Du selber Antidepressiva einnimmst/oder eingenommen hast, erklärt einiges, macht Dich damit aber nicht zur Koryphäe.

5. Ich bin ebenfalls dafür, bei neuen Partnerschaften Kondome anzuwenden und würde die "Geruchs-Diagnose" auch als völlig unzureichend bezeichnen. Auf das "Zurückhalten des Ejakulates" würde ich mich auch nicht verlassen. Wenn einem einer abgeht, da gibt's nämlich kein Halten mehr...

Tja, in soweit haben wir dann fertig. Du hast natürlich das letzte Wort.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH