» »

Bordellbesuche von Jugendlichen

S:chljump*fixna


Ach ihr wisst doch gar nicht ihr Männer die in Puffs geht

Würdet ihr da nicht hingehen würde es auch nicht soviel Leid geben. Die 3 Frauen die es aus Spass machen, aber denkt ihr auch an den anderen Teil, der es machen muss, gezwungen wird, wisst ihr ob es diejenige freiwillig macht... NEIN. Meint ihr, die sagt es euch, oder ihr könnt es anhand ihres Blowjobs erkennen? NEIN.

Fakt ist, die Frauen, die es machen, machen es aus der Not heraus und das ist schlimm, dass dann solche primitiven Prolls kommen und diese Mädels ausnehmen, meist noch ihre perversen Neigungen an ihnen auslassen. Einfach eklig. Was meint ihr, warum ein Grossteil der Frauen aus Osteuropa kommt... bestimmt nicht um hier im Puff zu landen... aber ja sie landen dort leider, weil ihnen nichts übrig bleibt und ihr nutzt es dann auch noch aus.

Klar jetzt kommt ihr und sagt es ist eine Dienstleistung... die wird eben angeboten, also warum soll man sie nicht annehmen... Blödsinn. Das mit dem Aussehen hat damit überhaupt nichts zu tun, jeder findet einen Partner, niemand ist auf den Puff angewiesen... nur die Typen, die dort hingen, sind zu armselig um sich eine echte Freundin zu suchen. Ja und vielleicht sind genau sie es, die zu oberflächlig sind, weil sie eine bestimmte Traumfrau vor Augen haben, diese aber nicht finden können... oder die nichts mit ihnen zu tun haben will. Also geht's nicht um die Partnerin an sich, sondern nur um Sex, wenn jemand sagt, dass er nur in Puff geht, um mal seine Traumfrau zu knallen. Geht's nur um Sex, um's Äussere und nicht um Gefühle.

Grauslig.

lgastExven


@schlurp

ein stilmittel ist nur dann gelungen, wenn der adressant es im allgemeinen auch als solches wahrnimmt. und ich würde doch glatt behaupten, dass es nicht an mir, sondern an deiner wortwahl, ferner deiner ausdrucksweise liegt. du hättest deinen "sarkasmus" beispielsweise durch einen smilie kennzeichnen können, oder dich einfach anders ausdrücken... So kommt es jedenfalls rüber, als wärst du mehr um das taschengeld der armen jungs besorgt... gut, das ist halt meine und nur eine sicht.

@greenhorn

verstehe ich das also richtig, dass du durch deine pauschalisierende formulierung lediglich erwähnen wolltest, dass es auch männer gibt, die aus diesem einen motiv in den puff gehen? ok, stimme ich dir zu... ein motiv: ja, hauptmotiv: nein.

GF6? Klingt gut ;-)

und was dieses "irgendwie anders gezwungen werden" betrifft, ich weiss nicht. in der regel muss sich in deutschland niemand prostituieren, um über die runden zu kommen... der job hat halt seine attraktiven seiten (schnell und *leicht* verdientes geld), und auch frau sollte wissen, was sie tut. nichtsdestotrotz mag es fälle geben, wo sich auch *freiwillige* prostituierte nicht ganz freiwillig prostituieren (drogenabhängige eg), aber auch das merkt man wohl als freier, insofern kann ich mich nur wiederholen, indem ich dazu auffordere, solche läden zu meiden.

fg

l1as8tEvfen


@schlumpfina

Fakt ist die Frauen die es machen machen es aus der Not heraus und das ist schlimm, dass dann solche primitiven Prolls kommen und diese Mädels ausnehmen, meist noch ihre perversen Neigungen an ihnen auslassen. Einfach eklig

So eine gequirlte Scheisse.

1) Warum machen es fast alle Frauen aus der Not heraus ?

2) Warum kann eine Frau nicht auch Spaß an unverbindlichem Sex haben (wie wir Männer), wobei sie noch zusätzlich bezahlt werden ?

3) Es gehe nicht nur primitive Prolls in den Puff, man kann auch dort sehr zärtlich sein

4) Perverse Neigungen kosten extra, insofern auch wieder eine Art... Kompensation.

Das mit dem Aussehen hat damit überhaupt nichts zu tun, jeder findet einen Partner, niemand ist auf den Puff angewiesen... nur die Typen dir dort hingen sind zu armselig um sich eine echte Freundin zu suchen

Die typische Sichtweise einer ignoranten, naiven und empathisch unbegabten Frau.

Erstens dürfte es sich statistisch nachweisen lassen, dass es für weniger gutaussehnde Männer bedeutend schwerer ist, ihre Traumfrau (optisch) zu finden. Das leuchtet auch so schon ein ... Und zweitens, was verstehst du schon von sozialer Impotenz? Du nennst es einfach "armselig". Gehst du auch zu einem schwer Herzkranken und nennst ihn zu armselig, um sich körperlich fit zu halten? Denk doch mal ein wenig nach...

Ja und vielleicht sind genau sie es die zu oberflächlig sind, weil sie eine bestimmte Traumfrau vor Augen haben diese aber nicht finden können

Also habe ich, nur weil ich weniger hübsch bin, nicht das Recht, auf hübsche Frauen zu stehen? Wer gibt meinem Nachbarn das Recht, der zwar 20 cm größer, schlanker und auch sonst hübscher ist als ich, sich dieses Aussehen aber nicht mehr verdient hat als ich es auch hätte ?

fg

SWchlNumpf8inxa


@last even

Dann frage ich mich, warum es Obdachlose gibt... wenn doch jeder Sozialhilfe bekommen kann. Kann eben nicht jeder. Daraus resultieren dann Prostituierte. Und viele auch ohne Aufenthaltsrecht, die illegal hier sind. Natürlich kann man als Mann solche Schmuddelläden meiden, aber dennoch weiss man nicht, wie es mit den anderen Frauen steht. Dann frage ich mich auch, wieso sind es soviele Osteuropäerinnen, die sich prostituieren...

Macht es denen also Spaß? Oder haben die ein Sexgen... LOL ;-).

S6chluxrp


@lastEven:

ich finde es nicht humorvoll, einen witz mit einem smilie ausklingen zu lassen. das wirkt unreif und passt auch nicht immer. noch dazu ist es schwarzer humor, der nur zu erkennen ist, wenn man erkennt, dass es nicht zusammenpasst und über ein logisches (moral) verständnis geht.

und es ist falsch zu glauben, dass ein stilmittel nur dann gelungen ist, wenn es die allgemeinheit merkt. ich will mal behaupten, dass die allgemeinheit nicht annähernd in der lage ist, stilmittel verstorbener literatur genies ausfindig zu machen.

ohne mich weiter über stilmittel streiten zu wollen, wollte ich das gerne mal klarstellen ... ;-)

SCch+lumpxfina


last even so ein blödsinn

Nur weil du dich verletzt fühlst weil du Puff Gänger bist musst du trotzdem mit solchen Meinungen wie meiner leben.

Also habe ich, nur weil ich weniger hübsch bin, nicht das Recht, auf hübsche Frauen zu stehen? Wer gibt meinem Nachbarn das Recht, der zwar 20 cm größer, schlanker und auch sonst hübscher ist als ich, sich dieses Aussehen aber nicht mehr verdient hat als ich es auch hätte ?

Was das denn für eine Arsch Aussage, und was soll eine Frau tun die nicht so gut aussieht? Wohin soll die dann gehen? Dumme Aussage. Meinst du jede Frau egal wie sie aussieht bekommt auch jeden Typen ab... NEIN. Man kann als Frau auch nicht jeden Kerl abbekommen und trotzdem lebt man damit... na und ist halt so, geht nicht anders! Man muss halt damit leben, dass man nicht alles bekommen kann.

Mtaz


Man will doch eh immer nur das

... was man nicht "bekommen" kann, nicht wahr... anstatt mal dort zu "suchen" wo die netten Menschen sind ODER damit leben zu lernen, allein zu sein, wenn man das nicht kann und/oder nicht will.

Solange man sich aber darauf versteift nur auf solche Äußerlichkeiten zu achten und jedesmal wenn man nicht den/die "abbekommt" (gräusliches Wort) den/die man "haben" (noch gräuslicher) wollte frustriert in den Puff geht ist man imho nicht mehr zu retten.

Da ist die Achtung vor anderen UND die Selbstachtung bei 0 grad Kelvin angekommen. Zum Glück bin ich nicht an so einem Punkt und werde es so Gott will nie sein, denn da würd ich mich glatt erschiessen...

lxast]Evexn


@schlurp

ja, ich will mich auch nicht groß darum streiten... ich fand halt, dass diese ausdrucksweise nicht zu dem rest deines beitrages gepasst hat und hätt's halt selbst anders gemacht. aber punkt.

und ich bleibe dabei: eine ironie e.g. ist unter'm strich nutzlos, wenn sie 9 von 10 adressanten falsch wahrnehmen. und du befindest dich hier nunmal nicht in einer runde verdorbener literaturgenies, sondern in einem öffentlichen webforum.

aber wie gesagt, punkt ... :-) Es macht keinen Sinn, sich jetzt hier wegen Banalitäten in die Haare zu bekommen.

fg

l%astMEven


@schlumpfina

ich bin kein puffgänger, nur mal so am rande erwähnt... ich habe mich noch keinem puff auf 10 m umkreis genähert ;-)

nicht so hübsche frauen? die bekommen trotzdem noch ganz akzeptable männer ab (ehrlich gesagt sind prostituierte auch nicht gerade die schönsten, sondern meistens nur mittelklasse, vielleicht liegt's auch an meinem geschmack), ihr habt's einfach leichter... gibt übrigens auch mehr alleinstehende männer als frauen.

@maz

es liegt nunmal in unserer natur, auf äußerlichkeiten zu achten... natürlich muss es nicht britney spears sein, aber es braucht auch nicht unbedingt kelly osbourne zu sein... ich kann keine lust mit einer frau empfinden, die mir überhaupt nicht gefällt.

Zum Glück bin ich nicht an so einem Punkt und werde es so Gott will nie sein, denn da würd ich mich glatt erschiessen

Tja, es soll Leute geben, die mit solchen Gedanken spielen...

fg

Mpaz


Das Entscheidende Wort bezüglich Optik ist das "nur"

Gefällt dir etwa Britney Spears? Hast du sie schonmal ungeschminkt gesehen ? ;-D Solange du dir Zeit läßt die emotionale Komponente aufzubauen, bin ich mir sicher, daß es auch bei dir, wie bei allen anderen Menschen, mit den optisch nicht so "optimal" bestückten Damen klappen kann. Immer besser als der "Frustpuff" (kann mir keinen anderen nachvollziehbaren Grund vorstellen, dieses "Triebargument" zieht in meinen Augen nicht).

Aber zum Glück gehst ja eh nicht hin ;-)

GdloGbel-Plxayer


sowas gibt es z.B. im Puff

Hallo, dieser Beitrag ist nicht von mir. Habe Ihn im Web gefunden.

Also von toten mechanischen Augen der Verzweifelten armen Hure und dem Pervers folternden Puffgänger kann man ja mich gerade ausgehen. Habe etwas gekürtzt damit es Jugendfrei bleibt.

Beitrag aus einem einschlägigen Forum: Wenn ich nicht wüsste dass ich bestimmt wieder Normal werde, würde ich sagen es hat mich erwischt.

Ist in den sieben Jahren nur zwei mal vorgekommen nun das dritte mal

Also dies wird ein Fortsetzungsbericht.

1. Mai Cocoon

Nach einer durchzechten Nacht mit einem alten Kumpel der seinen 40ten feierte war ich auf dem Rückweg und kam um ca. 14 Uhr an Wuppertal vorbei.

Obwohl ich saumüde war überlegte ich ins Cocoon zu gehen. Meine Einschätzung war das sicher nur wenige Dreibeiner anwedend sind und ich zwar auch auf weniger Mädels treffen würde, die aber nicht so unter Zeitdruck stehen. Also gute Foraussetzungen für GF6 den ich ja mittlerweile bevorzuge.

Meine Vermutung bestätigte sich. Wenige Frauen, eine Blonde ca. 20 mit festen Brüsten und Top Figur erregte meine Aufmerksamkeit. Doch zunächst einmal wollte ich den schönen Garten mit neuer Außensauna geniessen. Cocoon ist mittlerweile ja echt gut ausgestattet, mit den Pool und allem drum und dran.

Als ich wieder reinkam überlegte ich zu der Blonden zu gehen, doch meine Erfahrung warnte mich und ich sagte mit Warte noch, denn der Typ Frauen mag mich nicht so, jedenfalls hatte ich bei den meisten Blondinen eher den Geschäftsmäßigen Verkehr, auch wenn Technik und Service rundum geboten wurden so war irgendwie bei denen nie der Funken so richtig übergesprungen.

Ich bin kein Träumer aber es ist halt so, mit einer Türkin hatte ich mal ein Privates Verhältnis was durch den Club entstanden ist, wollte ich aber lieber nicht mehr obwohl es sexuell sehr befriedigend war.

Echten GF6 kann man auch nicht mit jeder haben die das angeblich bietet, nach meiner Erfahrung klappt das nur so richtig bei echter Sympatie. Der eine hat Ihn mit XY beim anderen klappt das besser mit XYZ.

DA KAM NESS (Nessy) kleine Thai ca. 165 in den Raum

Sehr zart mit einem Gesicht was nicht Thaitypisch ist, eher leicht chinesischer Anteil. Sehr schmale feste Tallie und dazu ein brasillinisch anmutender (jedoch schmaler) kleiner Knackpopo.

Kleine aber sehr schöne Teeniebrüste mit Eurogroßen fast schwarzen Warzenhöfen auf denen feste schwarze Perlen prangen, so daß sich das Zentrum dieser paradiesischen Früchte, nochmals deutlich von der milchschockoladig, spiegelglatten und samtweichen Haut absetzt.

Normalerweise muß ich schon Hand bis Zungengreiflich stimuliert werden um den Beglücker aufrecht zu bekommen, doch es passierte wie in meiner frühen Jugend und trotz eigendlicher Übernächtigung das er hard und steif sich regte als wolle er freie Sicht auf Ihr liebreizendes Angliz erhaschen.

Ich sprach Sie an und die weitere Konversation folgte dann Englisch (bleibe hier aber beim Deutschen)

Die bewährte Methode mit Respekt und Freundlichkeit einem jeden Mädchen zu begegnen brachte Ihre schönen Augen zum lächeln und Sie räkelte sich mit angezogenen Beinen an mich herran, wobei Sie mir Ihre Knospenbewähren sanften Hügel entgegenstreckte auf das ich Sie ergreifen solle.

Doch ich hielt inne und genoss den Anblick, ich wollte es wie bei einem schüchternen Teenie hinauszögern und auskosten. Die Vorstellung auf das folgende war einfach wie eine süße Droge und ich war plötzlich hellwach. Während wir und unterhielten und Ihre kleinen Hände zärtlich meinen Körper nur mit den Fingerspitzen streichelten, übte ich Zurückhaltung und fing ganz vorsichtig an Ihre Femininen Kurven mit dem Handrücken nachzuzeichnen, so sanft das es bei mir und Ihr kitzelte und sich die Luft zwischen uns mit einer Energie auflud, welche mir schon jetzt bewust machte vor einem extatischen Ereignis der besonderen Art zu stehen.

Sie beugte sich zu mir um Ihre vollen Lippen auf die meinen zu bringen, ganz sanft berührten sich unsere Zungen während meine Fingespitzen erstmals diese Hügelfrüchte und die schwarzen Perlen ertasteten um hinunterzugleiten und die Backen zu ergreifen welch die Spannkraft eines stark aufgeblasenen Luftballon aufweisen und sich glatt wie ein Seidentuch anfühlen welches auf einer warmen Heizung liegt.

Unser Kuß wurde inniger und meine linke Hand streifte von Ihren inneren Schenkeln zu Ihrer rasierten Lustspalte wo es plötzlich feucht meinen Finger benetzte als streiche man den Bauch einer Nacktschneke.

Nun deutete Sie mir an sich auf ein Zimmerlein zurückzuziehen. Auf dem Weg ging ich hinter Ihr die Treppe rauf und mein Blick klebte an Ihrer Tallie und diesem lechtz POPO

Was nun Folgt war das Nirvana meiner Clubkarriere und eigendlich will ich es euch bösen nicht erzählen den ich möchte nicht das Ihr alle über meine Fee herfallt wie die Hunen

Ok, ich komm wieder runter, also demnächst Fortsetzung...

lgastEJvcen


maz

das meinte ich ja, die "sexualüberschätzung" vermag einiges "schön" zu färben, aber eben nicht alles. die frauen, die ich bisher begehrt habe, waren bis auf wenige ausnahmen keine schönheiten... aber trotzdem nicht hässlich genug für mich ;-)

und das frustet halt.....

fg

M(axz


Also du denkst, nur extrem Häßliche können was von dir wollen ?

Wüßte nicht warum die "häßlichen" von Natur aus einen anderen Geschmack haben sollten. Oder meinst du alle die du bisher begehrt hast waren dir zu hübsch ? So stehts nämlich vom Satzbau her da *gg*

Das wär ja mal ein völlig neuer Ansatz: "Nein ich will nix mit dir du bist viel zu hübsch für mich".

Da ist sogar was wahres dran, ich bin ja der Meinung, daß zu attraktive Frauen ebenso wie zu "häßliche" den Blick aufs Wesentliche, nämlich den Menschen wie sie nunmal ist, beim Männchen vernebeln ;-)

RVe.dSo`nya


@ Maz

Es führt immer wieder auf die selbe Debatte hin und die war schon so oft da, ist furchtbar sinnlos und bringt nie Ergebinnse.

Aber macht doch jedes Mal wieder Spaß ;-D Nein, aber im Ernst. Wenn man danach ginge, wurde hier so gut wie jedes Thema schon einmal diskutiert, dann müßte der Großteil der Threads direkt gestrichen werden. Aber der Titel der Threads gibt doch meistens bereits ausreichend Information. Man hat also jederzeit die Wahl, ob es sich überhaupt für einen selber lohnt, diesen dann durchzulesen bzw. seinen Senf dazuzugeben oder nicht ;-)

@ Greenhorn DANKE :-)

@ Desireless

Wenn Frauen zur Hurerei gezwungen werden, ist das die Schuld des Zuhälters,...

Es ging mir bei der ganzen Sache überhaupt nicht um Schuldzuweisungen. Sowas ist sowieso immer so eine Sache... kann man hier überhaupt von Schuld sprechen? Ich wollte lediglich darauf hinweisen, daß bei diesen Prostitutionsgeschäften die Parteien leider meines Erachtens meistens ganz und gar nicht gleichberechtigt sind. Ich bin auch gar nicht gegen Prostitution als solches. Nur diese Doppelmoral unserer momentanen Gesellschaft kotzt mich so an. Heimlich dort hingehen aber nach außen hin sowas dann doch nicht zugeben und auf "Huren" herabblicken.

Meiner Meinung nach müßte man sich bemühen, zu einer Gesellschaftsordnung zu kommen, in der das Geschäft Prostitution nicht weiter als "Schandfleck" angesehen wird. Die Frauen müssen Steuern zahlen wie jeder andere Arbeitnehmer auch, dann sollen sie gefälligst dafür auch die gleichen Rechte vom Staat in Anspruch nehmen können. Kein Zuhälter dürfte an der Hure mitverdienen, sondern das sollten ganz hoch bezahlte Frauen sein, die EINZIG und ALLEIN von der Ausübung ihrer Tätigkeit profitieren. DAS wäre meines Erachtens der Idealfall, leider aber vermutlich illusorisches Wunschdenken ;-)

Genug geschwafelt, ich wollte nur noch mal betonen, daß hier von Gleichberechtigung ganz und gar nicht die Rede sein kann, sondern im Gegenteil, mal wieder ein sehr schönes Beispiel geliefert wird der Ausbeutung der Frau durch den Mann... ach noch was, "Solche Sachen sind Aufgaben des Staats"?... also, ich weiß nicht, wer ist denn der Staat? Sind wir nicht der Staat? Und sollten wir nicht alle selbst mündig genug sein, eigene Urteile zu fällen und möglicherweise danach zu handeln, anstatt ständig die Verantwortung abzuschieben? Schwieriges Thema... aber der Begriff "Staat" ist in diesem Sinne für mich nicht greifbar...

Z'o*ttelxbaer


@ RedSonya:

Der Begriff Staat muss in diesem Zusammenhang nicht greifbar sein.

Hier reicht es ja, wenn er als leere Worthülse zum Abladen eigener Verantwortlichkeit dient...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH