» »

Freundin traut sich nicht, meinen Penis anzufassen

P(epppa1u9x83


Ich sag dann mal richtig sarkastisch : DANKE, für eure Hilfe.....

Nvuclxear


@peppa

ein versuch: mensch, sieh doch die Dinge so wie sie wirklich sind. Nicht der Schwanz von dem Typen haben dir etwas "geraubt", sondern wenn überhaupt, dann der Typ selber.

Sein Verhalten Dir gegenüber war nicht sonderlich einfühlsam; eher plump und egoistisch, und so musst Du es auch einfach sehen. Er wollte einfach Befriedigung ohne Rücksicht auf Verluste.

Daher mach Dir selber klar, dass der Schuldige der Typ war und nicht sein "Gerät".

Du solltest auch versuchen es etwas entspannter zu sehen: Ein Schwanz ist nunmal wirklich nur ein Stück Fleisch und nicht mehr. Eben enfach nur ein Teil des männlichen Körpers.

Angenommen Dich schlägt jemand, direkt mit der Faust ins Gesicht; gibst Du dann innerlich auch die Schuld der Hand, oder dem Typen, der Dich geschlagen hat??

Tu Dir selber einen Gefallen und mach Dir das klar, dann klappt vielleicht auch. Setz Dich nicht unnötig unter Druck.

P;eppFa19x83


Danke, dass du mir doch noch geantwortet hast. Mir ist schon klar, dass ich das mit dem Typ allein in Verbindung bringen muss und nicht mit dem Penis/Schwanz wie auch immer. Mich wurmt es ja selbst, dass ich mich nicht überwinden kann, habe aber eine "Methode" gefunden, wie ich mich langsam herantaste...

e[nie


angst vom ...

nach so langer zeit ist es echt quatsch was sie da sagt,das ist nicht normal ,ein gesunder mensch macht es gerne und hat auch spaß daran den anderen anzufassen gerade beim sex das mögen wir doch alle ,das kann echt schön sein,es muss an etwas anderem liegen aber ich glaube nicht das frau davor angst haben must der hat doch keine zähne und beist nicht ,er wird auch nicht brechen wenn sie ihn mal in die hand nimmt .aber zwing sie nicht dazu das kann daneben gehen,würd mich für dich freunen wenn sie es mal machen würden

gruß

K-leineBXlo^nde1x6


das wundert mich nicht dass deine freundin angst hat ich meine zeig ihr doch wie sie es anstellen soll dann macht sie es irgendwann auch alleine, das ist genauso scheiße wie wenn du keine ahnung vom lecken hättest und es nur scheiße für sie ist wenn du es tust.

SwuVmatqra


hammer, dass du nach 2 JAHREN so ne affengeduld hast. mal anfassen ist ja wohl nicht zu viel verlangt. und das nach so ner ewigkeit. jeder andere würde nach SPÄTESTENS 1 jahr abdanken (was ich ihm nicht mal verübeln könnte)...

L|auda'num


2 Jahre und Geduld :-) ?

Also ich kenne dieses "Problem" (auch in ner Fernbeziehung) seit über 5 Jahren . . ich muss die Geduld in Person sein ;-)

Bei uns ist es so, dass sie meinen Schwanz eigentlich nur durch die Shorts streichelt, auch nie sehr lang oder intensiv. Küssen, oder gar einen blasen ist ausgeschlossen (zumindest letzteres). Unser Sex an sich ist ziemlich der Hammer muss ich dazu sagen, und unter der Dusche zB streichelt sie ihn mir auch mal und macht es mir evt auch mal mit der Hand. Wer jetzt sagt ich soll meinen Schniedel dann besser waschen, keine Angst der is sauber, rasiert und riecht auch eigentlich nicht komisch :-)

Allerdings war sie anfangs (und ist eigentlich immer noch) recht "verklemmt", das ich sie oral befriedige war ihr unvorstellbar (mittlerweile kann sie davon nicht genug kriegen ;-)), aber sie hat mir erzählt, dass sie andern, vor mir, schon einen geblasen hat, es "sei aber nicht ihr Ding". Was ich davon halten soll weiss ich nicht wirklich.

Leben kann ich damit trotzdem, aber falls einer eine neue Idee hat . . ;-D

--sam-


@Laudanum

Glaube nicht, dass sich da noch was ändern wird. Der Unterschied zwischen deiner Freundin und der von Felix ist, dass deine es probiert hat und es ihr nicht gefällt, die von Felix möchte es eigentlich (es gefällt ihr also anscheinend schon), tut es unter Alkoholeinfluss auch (was für mich bedeutet, dass es wohl wirklich "Hemmungen" sind, die sie abhalten).

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich deine doch noch mal anders überlegen wird. Sorry.

Loaudhanxum


Ich hoffe auch weniger auf ein "Allheilmittel", ich hab über 5 Jahre damit gut gelebt, eher evt auf jemand der es selbst erlebt hat, oder ein Mädel das so (ähnlich) empfindet und es mir vielleicht besser erklären kann als meine Freundin, mit ihr über Sex zu reden ist nämlich fast genauso schwierig, und sie kann oder will es nicht erklären.

-lsqam-


Bitte sie doch mal, ihre Gedanken und Gefühle dazu niederzuschreiben. Das fällt vielen "verklemmten" Frauen leichter als es auszusprechen.

L,auduanuxm


Ich werds mal versuchen . . . auch wenn ich nicht viel Hoffnung hab :-) (bedingt durch die Fernbeziehung war bei uns auch ne zeitlang viel chatten angesagt . . da hat sie bei allem in der Hinsicht auch meist abgeblockt, aber einen Versuch ist es sicher wert, so direkt dazu hab ich das so noch nie gesehn.)

-@samx-


Sie soll's dir in einer E-Mail schreiben und sag ihr gleich, dass sie so viel Zeit dafür hat, wie sie benötigt. Sie braucht dir nicht sofort zu antworten. Sonst fühl sie sich unter Druck gesetzt und blockt erst recht ab.

J7ohn B!ladxe


Hatte auch mal ne Freundin, die sich nicht wirklich getraut hat. Beim gemeinsamen Baden bin ich dann einfach mal aufgestanden und hab ihr meinen Dödel in den Mund gesteckt.

Seit dem bläst sie sau gerne. Frauen sind wie kleine Kinder... sie sollten alles erst einmal mit dem Mund kennen lernen.

PS: Ich denke meine Ex hatte mit ihrem früheren Freund mal ein schlechtes Erlebnis.

f(oxxy


Komplimente:

arbeite bei komplimenten immer mit dem doppelten kompliment, wenn du was sagst, und sie sagt stimmt nicht - dann sag es nocheinmal

kenne das von mir (sind sicherlich noch andere frauen so) wenn ich von meinen freund ein kompliment bekomme, sage ich auch mal "stimmt gar nicht" nur um zu hören "doch du bist schön". Wollen einfach nur nochmals ne bestätigung haben :-)

Eltern:

Tja, schätze mal eben weil in ihrer familie die sexualität so offen ist/war (eltern laufen nackt herum) hat sie probleme mit ihrer. Es gibt einfach Kinder die mit offener Sexualität im Elternhaus nicht klarkommen! Die Frage ist wie sich ihre eltern weiter verhalten haben? Was haben sie gemacht wenn besuch kam? Wie waren die reaktionen der beiden elternteile wenn sie nackt durchs haus sind (vater gleich ständer?, wie hat die mutter reagiert?, wieviel haben die kinder mitangesehen?)

aber das sind halt alles fragen die nur sie beantworten kann! Musst auch aufpassen, das wenn du sie was fragst nicht eventuell zu schnell was ans licht holst was sie verdrängt hat! Falls sie was verdrängt hat! weiß man ja nicht so genau! Aber falls doch, muss man es langsam angehen lassen. Es gibt ja einen guten grund warum der mensch die fähigkeit hat gewissse sachen zu verdrängen!

Finde es aber toll von dir das du gemeinsam mit deiner freundin nach dem problem suchen willst. und sie genügend liebst um sie deshalb nicht zu verlassen! Gibst mir den glauben an die männer wieder zurück :-)

lg

P3eppaD198x3


@ John Blade

Also ich glaube, dass diese "Methode" bei den meisten Frauen nichts bringen wird, eher das absolute Gegenteil!!!

Über sowas kann ich mich echt aufregen....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH