» »

Penisvermessung bei der musterung

PjaulUe8x6 hat die Diskussion gestartet


hallo zuammen,

würdet ihr bei der musterung euren penis vermessen lassen, um eine realitätsnahe studie zur penisgröße zu ermöglichen??

Antworten
S}quivzz7elm76


nein

P9aulex86


@Squizzel76

und warum nicht ???

S#nicGkersx_


..Geht's noch?

Weil sich niemand 'f¨¹r interessiert.

Am Allerwenigsten der BUND.

P.aule8'6


das wäre nur die beste möglichkeit, eine wirklich realitätsnahe studie zu erstellen, denn da müssen alle jungs durch

Atz7raexl


Es gibt doch schon ...

... genug Studien und Statistiken über Penisgrößen. Was hätte es also für einen Sinn ?

P&aule8x6


dort konnten sich die teilnehmer freiwillig melden und du glaubst ja wohl selbst nicht, dass sich da auch die mit den kleinsten schwänzen gemeldet haben und wenns da eben pflicht wäre - was nicht schlimm wäre - hätte man eine ordentliche studie!!!!

TwemyxCat


Und wozu braucht Man(n) so eine Studie ???

dKoppxio


20cm und mehr

werden direkt für die Offizierslaufbahn vorgschlagen.... und bekommen das Gruppenzimmer, das am weitesten von den Damen entfernt ist.

Wenn mich mein Arzt ausmustert, genügt die cm-Angabe?

P<au&le8x6


die jungs in der pubertät fragen sich immer wächst er noch oder nicht, bin ich schon am ende angelangt. eine studie würde ihnen helfen.

Praul[e8x6


@doppio

das soll ja absolut ganix mitm bund zu tun haben, nur wäre hier die möglichkeit gegeben, wirklich alle zu vermessen.

T=em<yCat


wobei helfen ???

wenn der Durchscnit sagen wir mal.....17,5cm ist!

Heisst es nicht das er diese 17,5 cm erreicht!!!

Wobei soll es also helfen ???

Entweder er wächst oder nicht, eine Studie hilft nicht herauszufinden ob bei besagtem Jungen sich noch was tut oder nicht!

SOnicAkers_


Trotzdem wäre

so eine Studie nicht repräsentativ.

So fallen Zivildienstleistende beispielsweise raus.

Ansonsten ies es NICHT Aufgabe des Bundes pubertäre Bengels von ihrem Penisgrößenproblem zu erlösen. Dafür vergleicht doch lieber direkt im Sportunterricht oder Duschkabine.

Ausserdem könnte niemand zur Teilnahme an einer solchen Studie gezwungen werden; der Sinn für die Musterung als 'tauglich' liegt nicht vor.

Ausserdem willst du ja sicher die erigierte Länge wissen.. Ich glaube jedoch weniger, dass der Anblick des Stabsarztes oder die Schwestermatrone mit deiner Pullerprobe in der Hand besonders erregend sind.

PXa8ule8x6


das ist ja das problem das alle davon ausgehen der durchschnitt würde irgendwo bei 17cm liegen, aber tatsächlich liegt er wohl eher bei 13/14cm

A$zraexl


Haben sich die Zeiten ...

... so geändert oder wird hier einfach nur unglaublich viel Stuss erzählt ? Als ich vor Jahren bei der Musterung war, wurde lediglich gecheckt, ob mein Penis und meine Hoden optisch okay sind und das wars schon wieder. Wozu vermessen lassen ? Ausserdem waren damals in dem Zimmer: ein (durchgeknallter) Arzt und 2 Typen, die alle auf mein Ding gestarrt haben. Also da hätte ich wirklich keine Erektion bekommen... wie hätte das mit dem Vermessen dann gehen sollen ? Ich kauf Euch das nicht ab.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH