» »

Finger in den Hintern schieben

c1llaxm


@doppio

Hallo,

es gibt am Körper einer Frau soviele Stellen deren Berührung sie als äußerst angenehm und entspannend empfindet.

Da ist man nicht auf die Einfachvarianten Busen und, Entschuldigung, Arsch angewiesen.

Mann kann eben seine Phantasie auch feinfühliger einsetzen.

Ciao.

d2oppixo


clam

du hast mich nicht -entschulidigun- verstanden....

selber - entschuldigung- arsch

d4erM>u6pf


???

mögt ihr männer das, wenn eure partnerin euch den finger in den hintern schiebt?

Nein! >:(

B/enit.a200~3


Höh?

Einfachvariante Arsch ??? ??

Wasn des? Also ich denke für solche "Spielchen" is nicht so einfach, da schon allein ne Menge vertrauen da sein muss! Nich von wegen "Ick steck dir meinen Finger rein und du wirst geil". Also ich finde die anale Befriedigung is eine der anspruchsvollsten, da man extrem viel Einfühlungsvermögen brauch und sowohl als Mann als auch als Frau genau auf den andern achten muss!

Ciaoi!

D}er 2Chriss


nicht wirklich...

aber die Stimulation mit den Fingern zwischen Hodensack und Anus (da gibts eine bestimmte Stelle) kann einen Mann (mich auf jedenfall) ganz schön erregen.

Ansonsten haben wir alles in Sachen Anal probiert - aber mögen es beide nicht.

Lieben Gruß

Der Chris

r,otyschoxpf


oder so ;-)

ihr lieben stellt euch vor da liegt der mann meines herzen ganz entspannt auf dem bauch. mit meinen händen verteile ich das öl überall auf seinem rücken, fahre langsam über seinen po, entlang seiner muskulösen oberschenkel, hinunter bis zu seinen fersen und wieder zurück. immer wieder. und wie zufällig verirrt sich mein finger zwischen seinen pobacken, erkundet die weiche haut und verschwindet in der rosette. war auch für mich ein neues, tolles gefühl, denn früher durfte ich so intensiv noch an keinen andern männerpo heran. weder bäh noch schmutzig einfach ein irres gefühl, sowohl für den der gibt, als auch für den der nimmt...

Bqimmexl


Also ich bevorzuge da doch lieber den 3-Juwelen Trick *g*

dyoppixo


hmmm rotschopf

ja so mag ich das auch!

sehr sinnlich :-D

r^otsXchopxf


doppio

hab ich auch für mich sehr erregend empfunden.

steht auch auf dem wunschzettel fürs nächste mal - auf meinem und seinem ;-)

dCop#peio


fürs nächste mal was?

auch fernbeziehung?

oder weihnachten ??? ;-D

r6ots[choxpf


weihnachten wird vorgezogen

wenn man sich nicht so oft sieht, dann muss da schon ein wunschzettel her ;-)

aber weihnachten fällt diesmal ziemlich günstig in die übernächste woche.

jCewgrXaf-xhh


Meine Erfahrung ist die:

Wenn sie sehr vorsichtig und einfühlsam vorgeht, ich mich ihr ausliefere, dann ist es ein sehr schönes und sehr intensives Erlebnis. Hätte ich früher auch nicht geglaubt. Es ist nunmal so - zumindest bei mir - das eine anale Stimulierung auch mit einer verstärkten Erektion verbunden ist.

Da letzte mal habe ich es sehr genossen.

Das Problem für viele Männer ist wahrscheinlich wirklich, dass sie sich nicht trauen, ihrer Partnerin zu sagen, dass sie es auch mal so wollen. Die Befürchtung, für verdeckt schwul gehalten zu werden, ist mit Sicherheit bei vielen vorhanden.

@rotschopf: Eine sehr intensive, gefühlvolle Schilderung, die von viel Vertrauen zeugt. ich wünsche Dir alles Gute für den nächsten Versuch. Hoffentlich gefällt es ihm dann genauso gut.

LG Jewi

rvot&schoxpf


jewi

Die Befürchtung, für verdeckt schwul gehalten zu werden, ist mit Sicherheit bei vielen vorhanden.

also ich kenn ja nun nicht so viele verschiedene männer, aber mein liebster ist ganz sicher nicht schwul. das wär mir aufgefallen.

das "sich nicht sagen trauen" ist leider die wurzel allen übels in so vielen partnerschaften. gehemmt? verklemmt? prüde erzogen? grade zu seinem partner sollte man doch so viel vertrauen haben können, seine wünsche deutlich auszusprechen. und wenn erst die hürde genommen ist, ist dem spieltrieb und der experimentierfreude keine grenze gesetzt.

j ewgr2aRf-hh


@rotschopf: Da ist was wahres dran.

Aber wie sieht es denn in der Wirklichkeit aus? Eher schlecht, wie ich denke.

Männer sind doch, was das Thema Anal-Sex (im weitesten Sinne) angeht, sehr wiedersprüchlich. AV: die meisten wollen es. Anale Stimulierung: irgendwie schwul, zumindest für viele.

ruoAtscRhopf


jewi

dann kannst du den gedanken ja noch weiter spinnen. ist es denn "normal" im klassischen sinne, dass die frau ihren po zur verfügung stellt? da sperrt sich doch auch bei vielen frauen was im kopf.

schön ist was beiden gefällt. und wenn die anale stimulation dazugehört, dann ist das ok. sollte mein liebster irgendwann sagen, er möchte das nicht mehr, dann werd ich ihn deswegen nicht von der bettkante stossen.

du hast geschrieben, du hast es genossen? empfindest du dich deswegen als schwul? was wäre das für ein verlust für die damenwelt, den mädchenflüsterer zu verlieren ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH