» »

Reife Frau – Junger Mann?

lzeckerx04


*:)

hallo und an alle einen schönen tag.

die beziehung zu einer älteren frau (10-15 jahre älter) hat einfach etwas.

normalerweise ist diese frau was das körperliche und geistige anbelangt reifer als jüngere. der sex steht nicht immer im vordergrund und man kann sich, meistens, sehr gut mit ihr unterhalten.

mit meiner bekannten habe ich während dem sex ;-D sehr viel spass. wir lachen dabei viel und erzählen uns was so ab geht. natürlich kommt dabei das wichtigste nicht zu kurz.

die erfahrung einer reiferen frau ist nicht zu unterschätzen und man glaubt es kaum aber auch sie kann immer noch etwas dazu lernen.

bis dann ihr älteren frauen.

d:erD Knxilch


@ "Reife-Frauen-Liebhaber"

Würdet ihr das als einen Fetisch bezeichnen? Wie stellt ihr denn fest, dass ihr auf Frauen steht, die älter sind als ihr? Wenn ich meine letzten Begegnungen überdenke, komme ich auch auf ein Alter, das deutlich über meinem eigenen liegt. Der Satz "Ich stehe auf reifere Frauen" kommt mir dennoch nicht in den Sinn.

Syterwnenkiund


Fetisch lol

Frech oder ?

MzoniNkCa^6x5


lecker04

Was für eine Vorstellung... also ob eine Frau zwischen 35 und 50 fertig wäre. Warum sollte sie nichts dazu lernen können? Lebenslanges Lernen, nicht wahr. Man lernt mit jedem Menschen etwas dazu, wenn auch nicht alles positiv sein muss.

P,rirUodnjxak


neue erfahrungen

war jetzt lange nicht mehr im forum. habe in der zeit aber einiges erlebt. als erstes habe ich manchnal den mut gehabt, einige frauen beim einkaufen anzusprechen (danke für den tip micha) und war über die reaktionen sehr erfreut. nur leider war keine der frauen für eine beziehung mit jüngeren männern, dafür aber für einmalige abenteuer :)^

am interessantesten finde ich aber das flirtverhalten der reifen frauen in der bahn oder im bus. da gibt es eigentlich zwei gruppen von reaktionen: 1. nach kontakt erfolgt schüchternheit und wegschauen. 2. erfolgt nach kontakt ununterbrochenes flirten bis zum ausstieg, danach aber rapide abkehr von blickkontakten.

mich würde jetzt interessieren, was in den köpfen der frauen der zweiten gruppe vorgeht. erst flirten und dann alles sofort beenden. vielleicht können es mir die reifen damen aus dem forum erklären. ist es für euch nicht so angenehm im bus oder in der bahn mit einem jungem mann zu flirten und nach dem aussteigen mit ihm weiteren kontakt zu suchen?

F9een2stxalub6E2


Ihr habt alle gut reden, könnt ihr euch vorstellen, das es als reife Frau garnicht so einfach ist zu glauben, dass ein jüngerer Mann Interesse an einem haben könnte. Ich selbst habe vor kurzem im Urlaub eine solch schmerzhafte Erfahrung gemacht. Ich muss als Hintergrundinfo sagen, dass ich schon lange verheiratet bin und mein Mann und ich mehr wie Bruder und Schwester zusammenleben. Als ich in unserem letzten Urlaub vor dem dortigen Tauchlehrer stand hab ich das erste Mal weiche Knie bekommen und mein erster Gedanke war" einmal riechen, anfassen, schmecken bitte". Ich bin mit diesem Gefühl garnicht klargekommen, zumal er 12 Jahre jünger ist als ich. Anfangs hab ich mich geschämt, dann kam die Phase des Ausprobierens ob er denn vielleicht genauso gedacht hat. Aber wahrscheinlich so ungeübt und vorsichtig, dass er garnicht reagieren konnte. Wenn ich ganz mutig war, ließ ich Augenkontakt zu. Aber wenn er mich auf der Tanzfläche angetanzt hat, verließ mich wieder der Mut. In den letzten Tagen war mir klar, wenn ich jetzt nicht endlich mal klar suggerien würde was ich will, dann würde ich das mein Leben lang bereuen. Fazit: Am letzten Abend haben wir uns quasi durch Augenkontakt geliebt und ich bin schier verrückt geworden, weil es keine Möglichkeit gab sich zu begegnen. Mein Mann war ja in meiner Nähe und ich würde ihm nie sein "Gesicht" nehmen. Am Tag der Abreise konnte ich die Tränen kaum zurückhalten und als "er" extra nochmal in meine Nähe kam tat es schon fast körperlich weh. Zurück in der Heimat bin ich sofort an meinen PC,- und siehe da: wir haben Kontakt. Ich werde in ein paar Monaten wieder dort Urlaub machen,- allerdings ohne meinen Mann. Ich kann nur hoffen, dass ich dann mutiger bin. Man merkt natürlich als Frau wenn ein Mann Interesse hat aber man denkt auch ständig man würde da zuviel hinein interpretieren. Ausserdem hat man ständig im Hinterkopf, "der kann doch ganz ander Frauen haben". Auch wenn ich mit 50 noch (wie mir übrigens auch viele Frauen sagen) noch sehr gut aussehe und eine gute durchtrainierte Figur habe. Man hat einfach verlernt mit Werbeverhalten von Männern umzugehen. Vor allem wenn man darin keine Übung hat. Also junge Männer lasst euch nicht abschrecken , sondern habt ein wenig Verständnis und Geduld mit uns ollen Weibern. |-o

e}mscnharxly


Das du Feenstaub auf einen 6-Jahre alten Tread schreibst, ist dir bewusst – oder ? ":/

Aber -------- er hat ja Aktualität bekommen denn ich hoffe du hast gestern RTL Stern –TV mit Günther Jauch gesehen.

Da war gerade DAS ein Thema – ältere Frau und jüngerer Mann, wobei der Altersunterschied der Gäste bei rund 30 Jahren lag !!

Interessanter Beitrag ! :)z

Fmeen&staubx62


Hallo emscharly,

hab ich echt erst gemerkt als ich alles abgeschickt hatte (lach...).

Die Sendung habe ich natürlich gesehen und ich bin ganz ehrlich, der Alterunterschied wäre mir zu groß. Zumal das von der Optik beider Personen halt auch offensichtlich war. Ich hätte meine Probleme damit, wenn dir Öffentlichkeit so reagieren würde. Bewundere die Stärke der beiden. Die Frau die allein in die Türkei reiste fand ich allerdings schon unverschämt, denn das wassie sich gönnt und ihrem Partner auch noch aufs "Butterbrot schmiert, sollte sie ihm auch zugestehen und nicht so in der Öffentlichkeit reden. Wie steht denn der Mann da? Also bitte ein klein wenig Stil wäre da wohl besser gewesen, oder?

S üße;Frücxhtxe


Einen jungen Spund, der nach vielleicht schon nach 3min kommt und dem man noch den Weg zeigen muss ??

Hast du eine Ahnung! ;-)

Zudem bin ich der Ansicht, dass jeder junge Kerl, der was auf sich hält, ein gewisses Interesse an älteren Semestern haben sollte – es gibt einfach keine größere Selbstbestätigung als das Wissen, eine erfahrene Frau ausgiebig befriedigt zu haben. Offen gesagt: In keinen Momenten fühle ich mich männlicher als nach dem Sex mit reifen Damen. Und für die Frauen ist es ja auch ein erhebendes Gefühl zu wissen, von deutlich jüngeren Männern begehrt zu werden. Schließlich ist auch nichts Verwerfliches an dem Verlangen nach Aufmerksamkeit und Selbstbestätigung – die brauchen wir alle auf unsere Weise... ;-)

Einen der nur Selbstbestätigung sucht, würde ich nicht anfassen.

Ich brauche selbst auch keine Selbstbestätigung und mein Selbstbewusstsein ist nicht abhängig davon ob ich mit einem jüngeren Mann schlafe oder nicht.

nziroxs


@ Feenstaub62

Du hast ne PN von mir ;-)

l#uxx_


@ Feenstaub62

und, warst du dort im urlaub? wie war's?

ich (mitte 20) denke oft an ältere frauen. die koennen schon ihre reize haben. allerdings ist es schwierig dort in kontakt zu kommen, weil man evtl als jüngerer nicht unbedingt auf dem schirm ist ("beuteschema").

L)eo]Lau^sMpaus6x6


Hallo an alle,

mein "Freund" ist 21 Jahre jung und uns trennen 12 Jahre. :=o

Und ich muss sagen, er ist ein HEISSER Feger...Einfach alles an ihm ist toll...In jungen Jahren wäre es für mich undenkbar gewesen eine Beziehung zu einem jüngeren Mann zu haben. Aber jetzt muss ich sagen, es ist das BESTE, was mir je passiert ist |-o ]:D Ich kann mich total fallen lassen. Wir können rumalbern usw. Es ist nicht nur eine Bettgeschichte...Sondern viel, viel mehr...

R1afa8x8


Ich findere ältere Damen (ab 35-50) auch sehr erotisch und hätte gerne eine längere Affäre mit einer Frau in diesem Alter.

aJsalMi5x5


Hallo und hoffendlich mache ich nichts falsch....

habe mich noch nie an "Forengespräche" beteiligt und möchte es hier das "erste mal" tun.

Ich bin nämlich unglücklich verliebt in meine fast 30 Jahre jüngere Affäre...

Ich bin per E-Mail vor 4 Monaten von einem jungen Mann angeschrieben worden und habe unseren E-Mail Wechsel zuerst als amüsante Unterhaltung angesehen.

Ich habe geglaubt, ich als weise erfahrene Frau hätte alles unter Kontrolle....

Nach 6 Wochen und ca. 600 geschriebene prickelnde Mails trafen wir uns das erste mal.

Es kam so gar nichts bei mir rüber als ich ihn sah und nach 2 1/2 Std. verabschiedeten wir uns.

Er war weder mein Typ noch verspürte ich ein kribbeln...eine Berührung hätte ich niemals

zugelassen und er verhielt sich anständig und respektvoll.

Mitten in der Nacht so gegen 3.00 in der Früh wurde ich wach und hatte fürchterliches Herzkopfen.

Ich wußte erst gar nichts damit anzufangen. Ich lebte seit Jahren alleine und war eben so lange unbemannt und glaubte bis dahin auch nichts zu vermissen. Es ging mir wirklich gut, und ein Verlangen nach einem Mann hatte ich auch nicht ...ganz ehrlich jetzt!!!

Aber jetzt war alles anders. Ich hatte mich verliebt!!! x:)

Ich möchte meine Geschichte jetzt hiermit abkürzen. Nach einiger Zeit erklärte ich ihm vorsichtig was ich für ihn empfand. Zwischenzeitlich haben wir auch miteinander geschlafen und andere schöne Dinge zuammen gemacht |-o

Er bekam aber dann doch kalte Füße und wir haben unsere Affäre beendet.

Ich habe ihn jetzt seit 5 Wochen nicht mehr gesehen und auch keine Mail mehr erhalten.

Ich leide immer noch höllisch und meine Sehnsucht nach ihm ist unverändert.

Wesshalb schreibe ich das hier ?

Ich möchte allen jungen Männern Mut machen sich vorsichtig und geschickt einer älteren Frau zu nähern. Hier habe ich gelesen, dass es junge Männer gibt , die sich eine ernsthafte Beziehung mit einer älteren Frau vorstellen können, ja sogar wünschen.

Ich habe es mir so sehr gewünscht, denn ich habe schmerzlich feststellen müssen, dass ich nicht affärentauglich bin.

Sicherlich muß man sich vorsichtig annähern. Auch ich habe vorher an einen Scherz geglaubt.

Ich habe eine eher üppige Figur mit großer Oberweite und hatte starke Komplexe desswegen.

Zu dieser Zeit Komplimente zu bekommen und zu merken, dass ein junger Mann gerade darauf

"abfährt" hat mich deutlich selbstbewußter gemacht.

Übrigens habe ich in dieser Zeit 17 kg abgenommen....

Allso ...gebt nicht auf ihr jungen Männer da draußen ich fand es mit "meinem" jungen Mann sehr erregend und prickelnd und möchte diese Erfahrung trotz allem nicht missen.

M\onmi-Oxne


Ich finde es einfach nur schön, sich ein paar anregende und kribbelnde Gedanken zu machen. Es ist ein super Gefühl, sich vorzustellen, vom Mannn seiner Träume verwöhnt zu werden. Egal, ob er nun jünger oder älter ist als ich.

Die Gedanken sind frei ! Und deshalb kann ich es auch ganz unbeschwert genießen, in meiner Fantasie von einem Super-Lover, ganz nach meinen Vorstellunegen, befriedigt zu werden.

Ich bin mir sicher, dass viele Frauen so denken und so genießen: Fantasie von einem fremden Mann anregen lassen und selbst tätig werden.

Bei euch Männern wird das auch ähnlich ablaufen: Ihr habt auch ein Top-Model vor Augen, während ihr "Hand anlegt", oder ... ?

Vorstellungskraft und heiße Gedanken sind (fast) alles ! :)^ @:)

Bussy: Monika :-x

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH