» »

Gemeinschaftsduschen im Schwimmbad bzw. Sauna

MGagic9 Manx 1979 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

bei uns in der Nähe gibt es ein Schwimmbad mit Sauna, in der es nur einen Umkleideraum und eine Dusche für Frauen und Männer gibt...

Kennt Ihr so etwas auch bei euch aus den öffentlichen Bädern oder Saunen ?

Also mich stört es nicht und denke mal die Personen die da hingehen auch nicht, aber ist das normal ?

Antworten
calaxm


Hallo,

was soll daran unnormal sein.

In vielen öffentlichen Bädern existiert noch die Geschlechtertrennung. Privat betriebene Saunen leisten sich den Aufwand nicht, getrennte Räume einzurichten.

Ciao.

APndreW Nie!lsxen


Re:

das ist auch in vielen fitnessstudios so, dass männer und frauen gemeinsam duschen.

in dem studio, wo ich hingehe, gibts zwar getrennte umkleiden, aber eine gemeinschaftsdusche.

C$oUReR87


Keine anderen Probleme?

M"a3gic M[an 1o979


naja ich habe da kein Problem mit, aber könnte mir schon verstellen, dass die eine oder der andere damit eins haben könnte und wunderte mich, dass man da nicht drauf hingewiesen wird, das es nur 1ne Umkleide und 1ne gemeinsame Dusche gibt...

L!oveplevttexr


alle Saunen (auch öffentliche) die ich kenne sind Gemeinschaftssaunen und wenn man im Schwitzkasten gemeinsam sitzt, warum dann nicht unter der Dusche, beim Umziehen...

das hier ist das 21. Jahrhundert

cHlaxm


@Magic Man 1979

Hallo,

nochmals zur Ausgangsfrage; das Schwimmbad mit Sauna von dem du sprichst, hat das etwa einen getrennten textilen Badebereich und einen absoluten textilfreien Bereich?

Oder ist es so, nach der Umkleide ist für alle nur Adams- und Evakostüm, mit der Option das Handtuch wird in der Hand mitgetragen erlaubt.

Diese Option soll es geben. In einem anderen Forum wurde die Meinung vertreten, wenn FKK angeschrieben ist, heißt das durchgängig nackt zu sein und sich nicht dauernd mit dem Einwicklen in das Handtuch zu beschäftigen,

Ciao.

M)aGgic M[anx 1979


@ clam

es handelt sich um ein normales Schwimmbad (Textil) kein FKK Schwimmbad...

@ Loveletter

ich kann deine Meinung verstehen, jedoch ist es ungewohnt einen Gemeinschaftumkleideraum zu haben, bei den Duschen sehe ich auch kein Prob.

iBch aLus D


@Magic Man 1979

schau mal in deine Mailbox

Bdoneny Swxan


Oder ist es so, nach der Umkleide ist für alle nur Adams- und Evakostüm, mit der Option das Handtuch wird in der Hand mitgetragen erlaubt.

Sowas gibts?

Man doch niemanden zwingen sich auszuziehen, auch wenn der Bereich als textilfrei freigegeben ist.

Kennt Ihr so etwas auch bei euch aus den öffentlichen Bädern oder Saunen ?

War das Schwimmbad in dem Du warst öffentlich?

Dann wäre es sehr ungewöhnlich, denn soweit ich weiß ist es in öffentlichen Bädern vorgeschrieben getrennte Umkleide- und Duschräume zu haben. Oder gibt es die Vorschrift nicht mehr?

c_laxm


@Magic Man

Hallo,

es ergibt wenig Sinn, wenn die Umkleide und die Duschen gemischt genutzt werden und erst vor dem Sprung ins Becken der Badeanzug respektive der Bikini oder die Badehose angezogen wird.

Diese Handhabung ergibt keinen Sinn, soll aber nicht unmöglich sein.

Was ich kenne, es gibt einen eigenen Eingangsbereich für die Sauna. Hier wird eben der ganze Bereich gemischt genutzt erst vor dem Betreten des Hallenbades weisen Schilder auf die Textilpflicht hin.

Der Neugierde halber, wo hast du das festgestellt.

Ciao.

c@lam


@Bonny Swan

Hallo,

wer spricht den gleich von Zwang. In den Saunabereichen der modernen Spaßbäder greift nach einem Saunagang oder nach dem Duschen nicht jeder gleich wieder zum Schweiß getränkten Handtuch.

Heute ist es doch das Natürlichste, denn zum Wärmen ist das Handtuch nicht nötig, sich völlig frei und ungezwungen zu bewegen. Es ist auch durchaus verständlich. Leute ohne nahtlose Bräune sind fast nicht zu sehen.

Die engen Umkleidekabinen benutzen eh nur noch die wenigsten. In einem Spaßbad, allerdings in den neuen Bundesländern, ist mir aufgefallen, daß ich vielleicht mal die Gesichter von fünf Leuten im Textilbereich gesehen habe die mir im FKK-Saunabereich noch nicht aufgefallen waren.

Ciao.

War dies vollkommen neu für dich?

JMust 1a DrWeamexr


Die engen Umkleidekabinen benutzen eh nur noch die wenigsten. In einem Spaßbad, allerdings in den neuen Bundesländern, ist mir aufgefallen, daß ich vielleicht mal die Gesichter von fünf Leuten im Textilbereich gesehen habe die mir im FKK-Saunabereich noch nicht aufgefallen waren.

So ein Spassbad liegt direkt vor meiner Haustür, es gibt auch zwei größere Umkleideräume zwischen 50+ Einzelkanbinen, aber außer Familienvätern bzw. Müttern, die ihre Horde zusammenhalten wollen, hab ich noch nie jemanden da rauskommen sehen. Aber ich komm auch aus dem konservativen Süden ;-)

cXlam


@Magic Man 1979

Hallo,

in anderen Beiträgen beweist du eine sehr große Phantasie? Vom onanieren in einer öffentlichen Herrendusche bis Ringelpietz mit anfassen von Damen in einer gemischten Dusche wird alles geboten.

Was ist an deinem Eröffnungsbeitrag Wirklichkeit und was entspricht nicht der Wahrheit? Laß uns bitte nicht dumm sterben.

Ciao.

iich aus D


Bei mir in der Nähe ist auch ein Spaßbad wo für die Saunabesucher nur eine gemeinsame Umkleide und auch nur eine Dusche ist. Ich finde das ok im Saunabereich!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH