» »

Beschnitten

T?ito hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute...

s'ist so:

ich bin beschnitten, schon seit ganz klein auf. nunja und jetzt binich 16 und hatte schon mit mehreren frauen was... und... naja, ich bin erst zweimal in meinem leben, durch befriedigung von einem partner "gekommen" (??)... könnte das damit zu tun haben, dass ich beschnitten bin? hab mal mit nem kollegen geredet (der is nicht beschnitten), und der hat gesagt, der komme schon nach wenigen minuten zum orgasmus... er müsse sich sogar beim einführen des penises in die vagina anstrengen, nicht direkt zu "kommen". ich kann 20 minuten nonstop sex haben, und es is schon geil, aber ich komm nie zum höhepunkt...

is das ein allgemeines problem von beschnittenen jungs? kann man irgendwie trainieren :-), schneller zum orgasmus zu kommen ???

naja, bin um jede antwort froh, gruss tito

Antworten
k2orGnpixcker


@Tito

neeee, liegt nicht daran, dass du beschnitten bist. ich bins auch.

wenns daran liegen würde, hätte die halbe Männerwelt nen Problem.

c%araMmbolxs


Man hört es oft und da ist bestimmt auch was Wahres dran, das beschnittene Männer länger und besser können.

Das du nicht zum Höhepunkt kommst, ist natürlich nicht so toll.

Trotzdem rate ich dir, setz dich nicht so unter Druck.

Mich würde noch interessieren ob du SB machst und wie es da ist?

UUli19x70


Einfach mehr ausprobieren!

Ich bin 34 und schon seit der Geburt beschnitten. Wie stark die Empfindlichkeit durch die Beschneidung nachlässt, ist individuell sehr verschieden. Die These, dass Beschnittene "länger können" hört man immer wieder, wissenschaftliche Beweise gibt es dafür nicht. Komischerweise erzählen die Partenrinnen von Beschnittenen aber immer wieder, dass diese Vermutung stimmt.

Die Eichel bildet als "Ersatz" für die fehlende Vorhaut eine Hornschicht, die wie ein Filter wirken kann. Von manchen Männern wird dieser "Dämpfer" sogar gewünscht; sie lassen sich freiwillig beschneiden, um diesen Effekt zu erreichen.

Da die Stärke der Verhornung aber sehr unterschiedlich ausfallen kann, ist auch der Effekt von Mann zu Mann verschieden. Kornpicker scheint da keine Probleme zu haben.

Um dich zu beruhigen: Ich komme mit meiner Partnerin selten vor 30 Minuten zum Orgasmus, aber der ist dann verdammt heftig. Wenn ich Bock habe, kann ich (mit Pausen) auf bis zu zwei Stunden ausdehnen.

Ein paar Tipps aus meiner Erfahrung:

- Lass dir Zeit. Du musst nie Angst haben, dass du zu früh kommst; deine Partnerin wird es dir danken.

- Probier verschiedene Stellungen aus; die Reizung des Penis kann dann sehr unterschiedlich ausfallen.

- Rasier dich im Intimbereich, wenn du das noch tust. Je mehr Hautfläche da ist, desto mehr Gefühle enstehen.

- Suche dir eine Partnerin, die es nicht als Nachteil empfindest, wenn du nicht so schnell spritzt wie die Feuerwehr

- Wenn du in einer stabilen Partnerschaft lebst, beide Partner gesund sind und sich die Verhütung anderweitig lösen lässt: Verzichte auf das Kondom, das ist ein zusätzlicher Dämpfer

- Lass dir nicht von irgend jemandem einreden, du wärst als beschnittener Mann irgendwie minderwertig. Wenn das im Kopf sitzt, geht nichts mehr. Denn das wichtigste Sexualorgan sitzt immer noch auf deinen Schultern.

Viel Glück.

@ Kornpicker:

Weltweit sind maximal 25% der Männer beschnitten (v.a. Muslime). In Deutschland dürfte die Quote unter 10% liegen.

UTli1|97x0


Nachtrag

Einige Frauen stehen übrigens sogar regelrecht auf den "beschnittenen Look". Das beste, was dir passieren kann, ist eine Frau, die einen beschnittenen Penis Klasse findet.

jZörg`76


Bin seit 23 Jahren beschnitten und komme auch nicht so schnell. Vielleicht liegt es daran, dass das empfindliche Frenulum fehlt. Dem Orgasmus tut das keinen Abbruch, er ist sehr intensiv. Das mit der Hornhaut auf der Eichel, kann ich nicht bestätigen. Einfach mit Babyöl pflegen. Meine ist butterweich.

T#ito


danke für die antworten...

@ carambols:

klar, mache auch SB, da kommen solche probleme eigentlich net vor...

@ alle anderen ;-) :

herzlichen dank für eure tipps... wobei das mit ohne kondom... ich weiss net... :-D da wird einem das leben lang eingeprägt: NIE ohne kondom! und dann soll ich ohne... ohoh *schizowerd* ;-) nene... danke an alle und man schreibt sich...

gruss tito

AbbigYaijlx22


Nur einer meiner Freunde war beschnitten bisher und er war tatsächlich der, der am längsten gebraucht hat, bis er einen Orgasmus hatte.

Aber es war der Schönste Sex den ich bisher hatte :-)

Beim Oralsex war es eine extreme Herausforderung für mich ihn dazu zu bringen, weil ich da am Anfang nach 20 Minuten einfach einen Muskelkrampf bekam und nicht mehr konnte und er immer noch nicht so weit war :-/

Hat aber dann mit der Zeit auch geklappt....

Hatte allerdings noch nicht so viele Freunde, um hier empirische Studien zu veröffentlichen ;-D

cnarambxols


@Tito

Das ist ja schön zu hören das es bei SB klapp. Warum machen deine Partnerinnen das dann nicht bei dir, wäre ja schon mal eine Lösung. Ich denke wenn du doch mal eine feste Freundin hättest, gäbe es das Problem auch nicht, da läßt man das Kondom dann sowieso weg :-) ;-) :-)

m(ika7x7


Ich finde es generell schöner, wenn der mann länger kann als eben nur wie die Feuerwehr, ich glaube auch, dass das die meisten Frauen auch so sehen. Sie es mal von dieser Seite: Wenn dein Glied schon nach kürzester Zeit schlapp ist, und du dann keine Lust mehr hast weiterzumachen, dann bekommt die Frau "zu wenig". Wenn Du aber lange brauchst, dann könnt ihr auch langen geilen sex haben. Ausserdem finde ich jeden beschnittenen Mann viel hygienischer! Unter der Vorhaut setzt sich so allerhand an; und wenn Mann (davon gibt es leider viele) sich nicht gut Pflegt, dann mieft es ekelhaft :-D! Ich hatte auch beschnittene Männer und kann sagen dass das wirklich unterschiedlich ist mit dem Orgasmus. Was sicher ist, ist, dass deine Eichel unempfindlicher ist gegenüber einem unbeschnittenem. Das ist wie bei Brustwarzen bei Frauen, mit oder ohne BH :-D! Aber egal ob mit oder ohne Vorhaut: jeder muss für sich herausfinden wie und was er gerne mag, was einem gut tut. Mit 16 Jahren hast Du ja auch noch viel Zeit dazu! Das wird schon. Ich selber bin jetzt 34 und ich brauche auch lange um zu einem Orgasmus zu kommen, ich habe gelernt damit umzugehen; und man kann soviel geniessen in der Sexualität.....auch wenn es nicht immer zum Orgasmus kommt! Das ist ja auch nicht das Wichtigste!

Da kann ich Carambols nur unterstützen, es ist schön, wenn die Partner sich gegenseitig mit Händen befriedigen, während einer LANGEN Sexnacht :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH