» »

Wieviele Orgasmen können Frauen bekommen?

eIule+nspziegexl


da badet sich unser theoriechen mal ganz schön in vorurteilen! wem´s gut tut....

Lkovelpettxer


@theorie

Am einfachsten ist es, wenn du alle und alles über einen kamm scherst...

Wenn das deine erfahrungen sind, dann tust du mir leid, mehr nicht

frustriert...

h>err) 0schamlxos


echt? so schlimm?!

oh - dass wir verallgemeinert und in der mehrheit scheinbar so schlimm sind, verstört mich, gute theorie!

fordernde frauen nerven? hmmm, ich kenne so einige männer - mich ganz unbescheiden eingeschlossen - die es als das grösste glück empfinden, mit frauen schlafen zu dürfen, die ihre lust und ihre befriedigung nur zu gerne fordern. und dies paradiesische treiben als viel zu gross und rätseliger erachten denn als kleines nettes freizeitvergnügen, so wie sagen wir mal: schnödes blumengiessen... och nö, das ist schon viiiel mehr. von mir aus und aus erfahrung betrachtet auch wirklich anstrengend und monströs energetisch physisch wie psychisch. als arbeit würd ich das aber dennoch nicht so gern bezeichnen. die sieht ja echt gaaaanz anders aus...

sich den phantasien der frau zu stellen, das ist ja das schönste, schwierigste, geilste! und die eigene lust aus der orgiastischen der frau noch zu erhöhen, zu steigern, das ist nochmal so wunderbar, finde ich. und komisch, gerade die frauen, die auf eine so "andere", irgendwie ganz unpornoische art orgasmieren, diese sinds, die meine lust am meisten erfreuen - aus erfahrung gesprochen. nichts schnöder als eine stille, mitmachende mitschläferin, welche orgasmen entweder schauspielert oder sie so pornosch und eher zum lachen reizend hervorübertreibt, wirklich!

unclever im versuche ehrenrettend tätig zu sein,

L2ov~elettxer


@schamlos

ich denke sie ist einfach mit sich und ihrem sexualleben nicht zufrieden und versucht dann einfach ihre frustration mit provokationen zu kompensieren

tvheojrie


ach, gschamiger, mein ein und alles, du!!!

jaja, meine herren, da habt ihr nun wieder auf mir rumgehackt, weil ich eine provokation in der raum stellte. aber ausser schami-darling hat niemand wirklich stellung bezogen.

übrigens: von "vor-"urteilen kann in meinem fall keine rede sein. ich berichte hier meine erfahrungen. von anderen frauen habe ich selten etwas anderes gehört.

wenn ich paare beobachte und single-frauen, fällt mir immer auf, dass die angepassten schnarchtabletten sich zu zweit durch s leben bewegen und die interessanten, lebendigen mädels solo sind.

woran liegt das wohl?

having a ball,

L@ove=lettxer


@theorie

du bist dann wohl auch interessant und lebendig...?

auf mich machst du aber einen ausgebrannten, toten eindruck

NQucl.ear


Mein Senf dazu....

Komische Sachen hier: warum soviel gehässigkeit gegenüber Männern hier?

Heutzutage sind ja wohl die meisten (W+M) gut aufgeklärt und auch selbstbewusst genug über solche Themen offen mit dem Pratner zu besprechen, oder etwa nicht?

Genauso wie die Männer mit den Frauen darüber reden, wenn SIE beim Sex wie ein Brett im Bett liegt und nichts unternimmt, so wird auch Frau mit dem Mann darüber reden dürfen, wenn er sie nicht richtig stimuliert.

Solche Trampel, die von sich so eingebildet sind, dass sie nicht auf Frauen eingehen, haben eh' eine Macke. Dasselbe gilt aber auch umgekehrt.

Soetwas ist aber wohl auf Unerfahrung zurückzuführen.

Nun zum Thema: wieviele Orgasmen?

Aus Erfahrung kann ich sagen:von Frau zu Frau verschieden.

Die eine ca. 5-10 Mal, die andere nur 1 mal (aber dafür viel intensiver).

Bisher alle Vag./Klit. ohne Zusatzhilfen.

Ähnliche Erfahrung?

hperrW sch9amloxs


oh no, loveletter! oh yes, theorie!

ganz krass und völlig überzeugt männerunsolidarisch in dieser frage wird herrn loveletter hier nun widersprochen. so geht das nicht.

umgekehrt: kluglebendige supersexy theorie; das ist in der tat ein phänomen, welches mich auch untreibt! genau jene spannenden, superinteressanten, eloquenten und ganz eigensinnigen mädels und frauen, die als singles und mit wechselnden jungs durchs leben springen! ob klagend darüber oder nicht, es gibt sie ja zuhauf in den mir bekannten grossen städten und vor meinen neugierigen augen und deine tehoretische und erfahrungsgesättigte these ist daher absolut bedenkens- und überprüfenswert, finde ich.

und noch viel mehr von jenen öd-angepassten unaufgeregten schlaftablettenmädchen, die mit allem möglichen zufrieden sind und gar mit jenen kerlen zusammen bleiben, die einmal pro abend ihren schwanz für fünf minuten in sie hineinfreizeitbeschäftigen, die gibts ja auch zuhauf, oh ja...

hmm, woran liegts? individuelle und gesellschaftliche trägheit, mangel an neugier, mangel an erfahrungen, angst - alles bei den schnarchis...?

bei den lebendigen, spannenden, eigensinnigen: hmm, wenn ich mich so umschaue mit den augen meiner freundinnen in der grossen stadt, dann kommen wir schnell überein, dass es wirklich viiiel mehr aufregende, spannende mädels gibt, die singles und solo sind und attraktiv. und die kerle, wenn sie denn solo sind, eher abfallen im vergleich zu den frauen. das angebot scheint kleiner zu sein, sagen die freundinnen. und wenn sie mich darauf hinweisen, so abends oder mittags unterwegs in cafés und clubs und wo man so hingehen mag um tolle frauen und männer kennenlernen zu mögen, dann schaue ich und muss ihnen leider häufigst beipflichten. und die freundinnen berichten analog zu theories erfahrungen auch genau über jene abenteuerlichen erfahrungen in den nächten, in denen sie sich einen von den ein bischen spannender wirkenden jungs mit ins bett genommen haben, von genau jener freizeitbeschäftigungshaften art, sex zu betreiben. leider gibts das. aber was tun? mhh, theorie, minderheit und nische sein und es mögen vielleicht?

havin´ much balls,

mKikax77


Stimme da Nuclear auch zu - es ist doch das schönste einander kennenzulernen und einander sagen was man mag was nicht, sorry, aber dabei scheissegal ob enmal, viermal, gar nicht, selber gemacht, gemacht bekommt, anal, vaginal, klitoral.....

Die Hauptsache man redet drüber. Es gibt viele Männer, die einfühlsam sind, reden KöNNEN und keine Rüppel.sind...Es gibt halt überall Yin und Yang oder?!

LfowveleUtter


@schamlos

ah ja...

h'egrr scuhamloxs


loveletter?

du stimmst mir zu? ok. gut so. setzen... 8-)

eAulensspie)gexl


ach theoriechen,

eigentlich tust du mir mit deinen erfahrungen und vor allem mit der einstellung leid. andererseits ist es mir total wurscht, was du denkst.

woran liegt das wohl?

...natürlich daran, wie die männer poppen! so einfach ist das - für dich!

LJov1eleJttxer


@Eure schamlosigkeit

das war keine zustimmung sondern ungläubiges staunen,

der song von den ärzten, dass alle männer schweie seien, war im übrigen ironie , lass dir das gesagt sein...

mach gut

A8spansia


theorie und Herr Schamlos

haben etwas Vernünftiges gesagt!

Ich frage mich, warum es loveletter und Eulenspiegel so dermaßen aufregt, dass sie anfangen (unter die Gürtellinie) zurück zu schlagen ??? - Diese geballte Aggressivität ist doch verdächtig! - Nur mal so am Rande...

Ich finde den Verlauf dieser Diskussion so dermaßen TYPISCH, dass ich fast lachen müsste (wenn es nicht so traurig wäre...) - denn der Eindruck, denn ich vom Sexualverhalten der Männer gewonnen habe, wird hier nur eindrucksvoll bestätigt...

Bestimmte Männer fühlen sich plötzlich in die Kritik genommen und sehen ihre Integrität als großartige Lover irgendwie angekratzt.. . (wieso eigentlich, loveletter? Wenn du deine Frau seit 11 Jahren erfolgreich mit multiplen Orgasmen versorgst, kannst du doch eigentlich völlig entspannt bleiben, bei diesen Thema, oder ???)

Aber du reagierst in völlig vorhersehbarer Macho-Art: Extrem aggressiv! Es geht dir jetzt nicht darum, zu begreifen, was theorie und cla und patty und ich und viele andere hier eigentlich sagen wollen - und vielleicht ein Problembewusstsein zu entwickeln - nein! - es geht dir - so wie du schreibst - nur darum, uns als ernstzunehmende Diskusionsteilnehmerinnnen zu disqualifizieren... nach dem Motto: das sind alles frustrierte Frauen, deren Aussage nicht zählt... - versuchst du damit nicht eher, deine Augen gaaaanz fest zu verschließen, vor möglichen unangenehmen Wahrheiten?

Loveletter, herzlichen Glückwunsch, du bist ein Paradebeispiel für den Typ Mann, der hier im Faden kritisiert wird....

L|ovel{et ter


@aspasia

du glaubst gar nicht wie entspannt ich bin...

das problem ist doch nur, dass du offensichtlich gar

nicht verstehst, was für einen Blödsinn du hier von

dir gibst.

ich versuche es noch mal...

1. du scherst alle männer über einen kamm und ich

lasse mich von dir nicht als porno-schauenden vergewaltiger

oder rücksichtslosen dumm-ficker oder als macho usw.

beschimpfen

2. wenn deine erfahrungen so sind, ok. aber was habe ich damit

zu tun? bin ich derjenige, der dich unter orgasmus-druck setzt?

bin ich derjenige, vor dem du angst hast? denke doch mal, dass

das nicht der fall ist.

3. die diskussion ging doch eigentlich darum, ob und wieviele

orgasmen frau haben kann. du stellst dich hin und behauptest,

dass multiple orgasmen nicht möglich sind. du behauptest, meine

frau würde mir was vormachen. woher nimmst du deine weisheiten?

woher nimmst du dir das recht zu behaupten, meine frau würde

mich belügen? weil deine erfahrungen so sind? kannst du von dir

auf den rest der welt schließen? ich könnte dir vom verhältnis

meiner frau zu mir und umgekehrt erzählen, aber du würdest es

nicht glauben, weil es nicht in dein weltbild-männerbild passt.

ich denke, dass du deine orgasmus-probleme so wichtig nimmst,

dass du gar nicht mehr fähig bist vorbehaltlos in eine beziehung

zu gehen, weil du immer nur an's bett denkst und daran, wie es

wohl sein wird, wenn du wieder keinen orgasmus hast. als ob das

das wichtigste dabei wäre.

es tut mir leid für dich, dass du so verbittert auf die welt

schaust...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH