» »

Was sagt ihr dazu? Freund redet üba Sex mit anderem Mädel

M\arbyLou2{004


Mein Freund ist 26, sie ist 23 und ich bin 20.

Naja ich persönlich finde es halt komisch das ein Mädel das meinen Freund ncht mal kennt einfach so über Sex redet. Das sie angibt ist klar sichtbar, sie redet das sie jedes Wochenende einen abschleppt. Und da sie ein Zungenpiercing hat, ist sie mal an einem gepiercten Penis dran hängen geblieben und die Feuerwehr musste kommen, stand sogar in der Zeitung meinte mein Freund. Also ganz klar auch eine angeberin. Was mir wehtat war das er sagte sie sei rasiert und so, also bei aller Liebe wen interessiert das und wie weit geht das noch :-(.

Ich habe meinen Freund gefragt wie er sie denn findet, und er sagte sie sehe normal aus. Dann habe ich gefragt ob er abgeneigt wäre wenn sie einen ONS wollte, er sagte wenn er Solo ist, wäre er nicht abgeneigt-klar welcher Mann sagt schon nein zu einem ONS. Aber da er mich ja hat kommt sowas für ihn nicht in Frage-logischer Weise ;-).

Ich bin nicht der Mensch der mit jedem über Sex redet. Ich finde es kommt auch drauf an wie man über Sex redet, ob man nur lustige Sexpannen erzählt..wie sie mit dem Zungenpiercing was ja noch harmlos ist oder ob man genau ins Detail geht, das geht mir dann schon zu weit, und das ist sie! Und ich finde es ebenso dreist das sie meinen Freund einfach gefragt hat was er mag etc. sowas tut man meiner Meinung nach nicht bei einem Mann der 1 eine Freundin hat und 2 den man grade erst kennengelernt hat. Vielleicht hat sie andere Ansichten, aber ich finds sehr dreist und der ist anscheinend alles egal. Ich käme nie auf die Idee einen Typen der ne Freundin hat zu fragen was er gerne beim Sex hat.

fGrage\nragexn


Das meiste verstehe ich irgendwie, aber warum sollte man einen Typen nicht mehr nach seinen Vorlieben fragen dürfen, sobald er ne Freundin hat?

M"aryLopu2004


@ fragenragen,

weil man nicht weiss ob die Freundin das dann OK findet. Oder man damit einen Streit entfacht sowie es bei mir und ihm der Fall ist.

MCarti1n8x4


also wenn ich mal ne Freundin hab und mich ueber jedes gespraechsthema das ich habe rechtfertigen muesste , dann wuerd ich die aber sowas von in den Wind schiessen.

Ich kann nur nochmals betonen, dass ich dein Verhalten, 0,0% verstehen kann, vor allem wenn dir dein Freund sogar alles erzaehlt, das zeigt doch nur dass er da keine Gehemnisse hat!

man man man.... muss jetzt jedes maedel, dass sich mit nem andern kerl ueber Sex unterhalten will sich erst informieren ob er ne Freundin hat und dann auch noch ob die das denn ok findet ??? Kettest du deinen Freund auch manchmal an dich dran, damit er nich mehr als 5 meter abstand von dir gewinnt? Man kann doch nich nur aneinanderkleben und so lange dein Freund so offen damit umgeht seh ich da null problem. Das Problem bist du! *kopfschuettel* Ansonsten trenn dich halt von ihm, wenn ihr so schlecht zusammen passt , wenn er so offen ueber Sex reden kann und es fuer dich ein Tabu thema in der oeffentlichkeit is, dann kann das ja eh nix werden. Erspart euch den Aerger und das Misstrauen.

M?ary~LouZ2004


Martin, das ist eine Persönliche Einstellungssache! Und bei mir gehört es sich nicht so über Sex zu reden mit Fremden, ist doch wohl meine Sache. Das hat überhaupt nichts mit anketten zu tun, ich will nicht das er mit irgendwelchen Schlampen über seine persönlichen Vorlieben redet so und das weiss er nun und gut ist. Nicht jeder ist so freizügig wie du! Ich geh damit halt anders um und ich denke das steht mir sehr wohl zu. Jeder hat seine Grenzen. Ich möchte so einen wie dich auch gar nicht als Freund haben, den würd ich schon längst in den Wind schiessen- wenn er meint er muss mit jeder billigen Tussi über Sex reden. Sex ist privatsache für mich!

Dxas CHarme(lioxn


@ Martin...schon klar ,was du sagst,aber...hehehe...das sind wohl "INTIEME" sachen und gehen,solang man in einer partnerschaft ist, niemand 3tten was an !!! ich kann mich aussprechen gehen,wenn ich ein problem habe ,ist eine sache, aber jemandem meine muschi schmackhaft machen,der vergeben ist? naja. ich finde es hart,das er bereit ist sowas zu tun (ons), mit ihr und es "nur nicht tut" ,weil sie (freundin )da ist...lol...sie darf jetzt immer angst haben,weil eigentlich ist er scharf auf die leichte beute...

sowas kommt von sowas...jungs könnt ihr nicht aufhören die helden im bett sein zu wollen ??? der gentleman geniesst und schweigt...so sollte es sein !

fwra\genVrag1en


Moment mal, ich verstehe, wenn du nicht willst, dass er über euer Sexleben plaudert und ausführt, was ihr so tut und nicht tut.

Aber wenn er ganz allgemein und ohne auf eure Beziehung zurückzugreifen, seine sexuellen Vorlieben (gleich ob erfüllt oder nicht) schildert, ist das doch seine Sache.

Für dich ist Sex Privatsache und du redest nicht mit anderen drüber, das sei dir unbenommen. Aber warum muss das auch für deinen Freund gelten, er tut dir doch nix schlechtes damit.

M`artuin8x4


LOL also vorweg erst mal eins:

Ich möchte so einen wie dich auch gar nicht als Freund haben,

Du kennst mich doch ueberhaupt nicht! Habe ich irgendwo geschrieben, dass ich mich total gerne und ausgiebig ueber sex unterhalte? Ich glaube nicht.... nur um dich zu erleuchten (eigentlich sollte ich mir meine Tipparbeit sparen, willst eh nix raffen): Ich werde meistens rot wenn ich mit jemandem ueber das thema spreche und schaeme mich. Ich kann darueber nur mit sehr sehr guten Freunden sprechen.

Aber im Gegensatz zu dir raeume ich jemandem der damit kein Problem hat das Recht ein das auch zu tun.

Jetzt direkt zum Problem:

zu meiner Verteidigung koennte ich jetzt einfach nochmal genau das gleiche schreiben wie Fragenragen, weil das is genau der Punkt. Ich reagiere da auch extrem empfindlich weil ich auch in meinem umkreis immer wieder sehe wie gewisse Freundinnen ihren Freund tatsaechlich anketten und es einfach total uebtertreiben.

Es ist klar dass du was dagegen hast wenn er etwas ueber EUCH ausplaudert, aber wenn er eben nur ueber sich selbst redet

ich will nicht das er mit irgendwelchen Schlampen über seine persönlichen Vorlieben redet

DAS kannst du ihm echt nicht verbieten und ich bleibe dabei das ist nur eins naemlich LAECHERLICH! Das ist SEINE Privatsphaere, nicht deine, die geht dich NULL an.

Aber weiter gehts, du lieferst mir die Argumente ja auf dem Silbertablett:

Und bei mir gehört es sich nicht so über Sex zu reden mit Fremden

Das ist verbohrtheit und eben DEIN Problem, wie ich am anfang schon geschrieben hab, FUER DICH gehoert es sich nicht. Du kannst nich von deinem Freund erwarten dass er auf einmal alle deine ethischen und moralischen Vorstellungen uebernimmt, das HASSE ich, Menschen sind verschieden, das bist du aber nicht in der Lage zu akzeptieren.

Und weisst du was du durch deine absolute Verbohrtheit jetzt bestimmt erreicht hast? Er wird es dir einfach nicht mehr sagen ,wenn er sich mit nem Maedel ueber Sex unterhaelt. Du kannst doch einen Menschen nicht einfach von heute auf morgen so aendern. Wenn er eben nicht verklemmt aufgewachsen ist hat er kein Problem damit ueber sex zu reden wie uber jedes andere Thema auch, aber DU machst es zum Tabu. Dadurch erreichst du, dass es fuer ihn zu etwas "verbotenem" wird und da musst du echt dann damit rechnen, dass wenn er dich eh schon "hintergeht" der schritt mit so nem Maedel auch gleich ins Bett zu springen vieeeeel naeher ist als vorher. Denn vorher war Sex fuer ihn ein ganz normales Thema, du machst es zur Intimitaet.... und wenn er eh schon so intim is, kanns ja auch gleich zur Sache gehen, du wirst ja eh nie etwas davon erfahren und mit dir sprechen kann er ja auch nich, weil du total blockierst.

echt arm.... Ich kann dir nur viel glueck dabei wuenschen zu lernen was Toleranz bedeutet....

f/raIgenragxen


Martin hat in vielen Dingen sehr recht und du solltest dir wirklich überlegen, ob du deinem Freund nicht die Luft zum Atmen nimmst.

DOesierelexss


Über Sex zu reden heißt doch auch noch lange nicht, sich Sex mit seinem Gegenüber vorstellen zu können. Ich habe ich in meiner langjährigen Beziehung schon mit mehr Frauen über Sex unterhalten, auch im Beisein meiner Freundin. Ist doch ganz normal.

Sei froh, daß Dein Freund Dir das so offen erzählt. Das ist ein großes Kompliment an Dich und Du bist gerade dabei, Dir das alles zu verspielen.

MgaryLoCu200x4


@martin du bist ein komischer Kauz verteidigst hier auf alle Arten und Weisen die Männer, mit Toleranz hat das für mich absolut nichts zu tun. Man muss in einer Partnerschaft nicht alles tolerieren. Ausserdem seine eigene Intimität..ich glaube ich spinne wo hat er denn seine eigene Intimität wenn wir zusammen Sex haben, da ist er nicht alleine! Wenn ich einen Partner habe dann will ich auch das er sich an meine Regeln hält, genau wie ich mich an seine auch halte. Und die Regeln die er aufgestellt hat sind in meinen Augen krank, aber da ich ihn Liebe halte ich mich dran, man muss für seine Liebe auch mal auch was verzichten können, wenn man den anderen nicht verletzen will! Auf sowas wie Sexgespräche mit anderen Mädchen kann er wohl sehr leicht getrosst verzichten, wenn er sie nicht grade aufgezwungen bekommt und zum anhören verdammt ist. Und deshalb hat er sich genauso gut auch an meine Regeln zu halten, so unverständlich sie auch für ihn sein mögen. Ein geben und nehmen! Mir wäre es echt lieber gewesen er hätte mir das nicht erzählt von dieser Tusse. Weil es mir dadurch nämlich schlecht geht. Es bringt nichts zu diskutieren, deine Äusserungen oder sonstiges kannst du dir echt sparen, akzeptiere du erst mal meine Meinung bevor du von Toleranz redest..anscheinend bist du nicht grade tolerant denn sonst würdest du ja nicht so agressiv rüber kommen und meine Meinung akzeptieren.

MWartPin84


@ Desireless:

Mein Reden. Danke! gut dass es auch mal jedmand auf den Punkt bringt; ich schreibe immer so schwulstig lang *g*

fOrage9nragen


Weiss dein Freund, dass dein Freund, dass du solche Dinge über ihn schreibst?

bei meinem Freund schmeckt es irgendwie salzig wie pipi. Aber nicht eklig. Man merkt es aber nicht immer weil man ja durch das lutschen auch viel Spucke im Mund hat, schluckt man schnell runter.

Wen geht das was an, ist das nicht Privatsache?

M{artinn8x4


ich gebs auf und ziehe mich aus dem Faden zurueck, nur abschliessend noch soviel:

du liest nicht wirklich was ich schreibe, oder (wer das kann ist naemlich klar im Vorteil)?

Sehr bedauerlich, dabei geb ich mir sogar Muehe... aber hauptsache Kontra geben, statt erstmal das Gehirn einzuschalten, du machst das schon klasse! Mit der Einstellung klappts nich lange mit euch und wenn doch dann nur, weil dein Freund sowas mit sich machen laesst.

Das ist meine Meinung und letzter Kommentar dazu, auf deine Beitraege geh ich garnet mehr ein , du liest ja aus meinen Antworten eh nur das heraus was dir gerade passt (jaja ich bin soo intollerant).

M/a~rtinx84


rofl, geil fragenragen (du wirst mir langsam doch echt noch sympathisch *angstbekomm*, dabei hatte ich dich schon so schoen einsortiert, weil ich bin doch intollerant), da tun sich ja echt abgruende auf MaryLou. Also sowas.... da musst du dich jetzt aber schon an deine eigenen Regeln halten und dich sofort von ihm trennen. Eigentor!!! *JUBEL und auf Knien den Rasenlangrutsch* TOOR!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH