» »

Ohne Unterhose

cClaxm


Hallo,

moderne Freizeitshorts haben eben einen eingenähten Slip. Wozu noch eine Unterhose.

Die langen sind doch im Sommer eh zu warm.

Ciao.

Dleltac_hromxe


zu unhygienisch

:-p

D7erR&atgeObexr


Ich weiß nicht ganz...

... für was unterwäsche erfunden wurde , wenn sie keiner tragen würde. ich habe immer boxershorts an und empfinde das auch nicht als belastung :-) und wenn´s dann mal rund geht, macht es doch gerade spaß seine/n partner/in auszuziehen. Ich persönlich möchte den leuten, die keine unterwäsche tragen nicht begegnen ... :-D und wie gesagt, unhygienisch ist es noch dazu! Wer´s nicht glaubt, kann sich ja mal informieren.

DerRatgeber

MMatx1


Ist einfach teilweise angenehmer ohne U-Hose, besonders in luftigen Freizeitklamotten. Mache das immer wieder gerne.

Aespaxsia


Japp!

In diesem Moment habe ich keinen Slip an... 8-)

E$ric x49


Ohne Unterhose?

Ich gehe mal davon aus, eine Unterhose landet abends in der Wäschetruhe. Am nächsten Morgen zieht man eine frische an, oder ist das nicht normal? Eine "Überhose"(hört sich albern an) Jeans oder Andere, trägt man doch mal drei Tage bis zur nächsten Wäsche. Ich dusche täglich, aber beim Pinkeln landen immer ein paar Resttropfen in der Hose. Außerdem hasse ich das Rumgebaumle. Eine leichte Fixierung der Geschechtsteile erleichtern den Tagesablauf. Das kann nur eine passende Unterhose gewährleisten. Ich denke mit Schrecken an ausgeleierte Feinripp zurück, die ich als kleiner Junge, noch übernommen von älteren Brüdern, tragen musste. Spätestens in der zweiten Schulstunde hing alles daneben. Mehrfach nötiges Richten, auf dem Schulhof, durch die Hosentaschen, konnte von Mitschülern auch schon mal als Taschenbillard verstanden werden.

Ein Hoch dem gut sitzenden Slip!

Gruß

s8chUlecxk


die eingenähten Slips schneid ich immer raus.

sonst kann ich ja gleich Unterhosen anziehen. Ist luftiger, und der Pimmel zeichnet sich deutlicher ab

b3issixg


schleck

.. und der Pimmel zeichnet sich deutlicher ab

Also worauf manche wert legen..

Du heisst nicht zufällig 'String-Emil' ? ;-) :-D ;-D :-o

ctowti,ppxer


warum nicht

hatte gerade eben das gefühl, wie es sein muss ohne unterhose mit der jeans rumzulaufen (deshalb hab ich auch gleich nach dem hier gesucht) und ausprobiert, ich finds irgendwie geil.

Denke gerade das Baumeln ist das Geile daran, und wie sagte mal ein Arzt, das Ding muss frei hängen *s*.

Aber obacht vor dem REISSverschluss!

guenIimaxre1


also mein partner trägt auch nix drunter, sommer wie winter, er sagt "ER" wäre sonst so eingeengt, das könnte er nicht ertragen *lol*. (wobei ich nie verstehen werde, wie ihm im winter nicht alles abfriert *fröstel*)

allerdings wechselt er seine jeans etc. auch spätestens alle 2 tage, meist täglich. also ich find da nix unhygienisches dran.

(denke gerade mit schrecken zurück an einen kerl, der seine unterwäsche sage und schreibe alle 4-6 tage gewechselt hat mit dem argument "wiesooo... riecht doch noch gar nicht" :-o :-o :-o ich hab die flucht ergriffen, aber SUPERSCHNELL!)

cPlaxude


@cowtipper

Ich trage zur Gefahrenvermeidung nur geknöpfte Jeans (z.B. 501). Die haben den zusätzlichen Effekt, dass sich im Sitzen die Zwischenräume der Knöpfe leicht auswölben, weil der Stoff nicht wie beim Reissverschluss durchgehend zusammenhängt. Das man da u.U. bei entsprechendem Licht von der einen Seite reinschauen kann ist mir erst bewusst geworden als meine Frau mich darauf aufmerksam gemacht hat indem sie einen Finger in diesen kleinen Stofftunnel schob, und dabei mal eben berührte was sie von der Seite schon sehen konnte.

Eine bestimmte Sitzposition meinerseits und die dazu notwendige Position ihrerseits einzunehmen ist ein Spielchen, dass wir in der Folge aufgebaut haben. Je nach Situation ist es der Auslöser für eine direkte Berührung oder direkter Hinweis darauf wie geil wir aufeinander sind.

Dass meine Frau auch öfter unten ohne geht gehört genauso dazu und ist für mich ein unmissverständliches Zeichen.

@genimare

Freue mich über deine Erfahrung im Punkt Hygiene. Meine Frau hat die gleiche Einstellung dazu und legt eine Hose auch schon mal ungewaschen, aber gelüftet wieder zurück, weil sie der Meinung ist, das eine Wäsche nach 2maligem Tragen noch nicht nötig ist.

S7chnhurxzi


Ohne Unterhose

Trage auch nie ne Unterhose und im Sommer kurze Jeans . dann hat man auch noch die frische Luft um die Eier .Ist einfach viel geiler mit nix drunter.Beim Reißverschluß muß man eben bischen aufpassen , das man sich seinen Penis,oder die Hoden nicht einklemmt ,aber man weiß doch ,das man erst die Teile in die Hose packt und dann zu zieht ! Knöpfe sind besser , da zieht es auch schön durch.Das man da reinschauen kann ,kann ich mir nicht so vorstellen. Meine Frau faßt dann auch mal zwischen die Knöpfe , das macht mich an.Täglich duschen , nach dem Pinkel sich möglichst den schwanz mit Klopapier ,oder so abwischen möchte schon sein .

Gruß Schnurz

fkorhxer


Ein bischen Halt muß man(n) haben...

Ich bin sehr zufrieden damit, ein Mann zu sein, aber im letzten heißen Sommer gab es doch etwas, worum ich Frauen beneidet habe:

Die Möglichkeit, mit einem einzigen luftigen Kleidungsstück vollständig bekleidet zu sein.

Meine Frau läuft öfter so zuhause oder im Garten rum und fühlt sich sauwohl damit. In der Öffentlichkeit zieht sie einen Tanga drunter, so nen Hauch von einem nichts.

Ich komme im Alltag ohne Unterhose nicht klar. (Schon gar nicht, wenn meine Frau keine anhat ;-) )

Die Eier baumeln mal im einen, mal im anderen Hosenbein, der rauhe Hosenstoff reibt am beschnittene Penis oder der rasierten Haut usw. In der Freizeit trage ich gern Shorts mit Innenslip, aber das geht nicht immer.

Ich bin schon lange auf der Suche nach dem männlichen Pendant zum Stringtanga, aber nicht das alberne, bunte Zeug aus dem Sexshop, sondern alltagstauglich!

Gerade so viel luftiger, elastischer Stoff, um ein bischen Halt zu bieten und ein paar Bänder, um ihn in Position zu halten.

Wann entdecken die Unterwäschehersteller den modernen Mann endlich als Kunden...

mhoi[toi


ohne ist mehr

ich bin auch gerne ohne unterwegs und finde es sexy. die reizbarkeit ist allerdings erhöht - also vorsicht! habe schon recht einengende erfahrungen gemacht. und mann darf sich nicht an weiblichen blicken stören, die nicht mehr über die gürtellinie kommen.

Svchnurxzi


ohne ist mehr

warum sollten auch die weiblichen Blicke stören , ist doch normal , das man mal auch nen Ständer kriegt , der sich in der Hose abzeichnet . So lange das Teil in der Hose bleibt , kann wohl keiner was dagegen haben . Anders siehts aus wenn man kurze Shorts trägt und der Penis sich den Weg ins Freie sucht . Das wäre dann nicht so toll . Wenn ich mit einer kurz abgeschnittenen Jeans mal unterwegs bin , lege ich mein Ding nach oben zum Hosenbund . Da ist er relativ sicher.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH