» »

Ideale Vagina?

f7ragenjragexn


*sich des Fehlers bewusst

MCo*nikxa65


worin besteht der Fehler?

f>ragen0ragxen


in diesem Kontext ist es a bisserl problematisch, empathisch als mitfühlend zu übersetzen.

p=raxxis


moni, die geschichte ist sehr lang und unschön.

um es kurz zu machen: ich denke, mein angebeteter lehnt mich "dort" ab.

falls du auch eine frau bist, moni, muss ich dir sicher nicht erklären, welche auswirkungen das hat.

@ fragerl:

danke für deinen unbeholfenen mitleidskommentar. I take it for the good will!

immer leichter,

dKerVMOupxf


>:(

ich denke, mein angebeteter lehnt mich "dort" ab

Schmeiß ihn raus!

:-)

p8ranxis


ach, mupf,....wie könnte ich ihn rausschmeissen, wo er doch

ein zauberer ist?

ich habe ihm so viel zu verdanken. es gibt keinen zweiten wie ihn.

verhext,

Aaspsasixa


praxis

Er lehnt dich ab, wegen deiner Vagina ???

Hat er dir das so ins Gesicht gesagt? - Ist das der wirkliche Grund? Der Einzige ??? -

perplex,

n:atrPaxj


Jemanden zu lieben,...

...der einen wichtigen Teil von einem selbst ablehnt, sollte man sich ausreden...

...besser is das...

tQoMmto8m.com


sonderbar

das ist das sonderbarste, was ich seit langer zeit gehört/gelesen habe. ??? dann sollte er frauenarzt werden, denn nur so kann er aufs einfachste eine frau finden,deren vagina ihm gefällt

p:raxxis


nee, aspasia, er hat es nicht direkt gesagt. direkt sagt er

natürlich das gegenteil.

aber:

wie sagt der angelsaxe? "actions speak louder than words!"

er mochte nicht "hinein", die erektion verliess ihn, genau in dem entscheidenden augenblick.

ich erkläre mir das so, dass er sich davor einfach zu intensiv damit befasst hat und der horror immer grösser wurde letztendlich. er hat mich da sogar geküsst!

es ist nicht so, dass ich ihn nicht verstehen könnte.

ich habe jahre bis zu ihm noch nie jemand dort hin sehen lassen (ausser ärzten). er wusste das und hatte natürlich nichts eiligeres zu tun als mein grösstes tabu zu brechen und alles zu erkunden.

nun muss ich der realität ins auge blicken. ich will auch nicht zu viel jammern. nur threads wie dieser hier machen nachdenklich...

fluchend,

d&erMbupf


..halbe Entwarnung :-)

die erektion verliess ihn, genau in dem entscheidenden augenblick

..das Problem liegt bei ihm :-D

8-)

Awskpasxia


Also, dass einen die Erektion im Stich lässt,

muss doch nicht zwangsläufig heißen, dass mit der Vagina etwas nicht stimmt! ???

Und wenn doch etwas "ungewöhnliches" daran sein sollte, dann kann "ER" sich vielleicht noch daran gewöhnen ??? so mit der Zeit...

nWaotrxaj


Uff...

ich erkläre mir das so, dass er sich davor einfach zu intensiv damit befasst hat und der horror immer grösser wurde

Nix für ungut, liebe praxis...aber DAS ist die mit Sicherheit unwahrscheinlichste Erklärung...von vielen.

pErax,is


hhhiiiiiiiiiiiilfe!!!

aus anlass der pns, die ich erhielt, möchte ich klarstellen, dass ich NICHT transsexuell bin, sondern von geburt an ein weib.

aufgewühlt,

d^erMxupf


:-)

PN! 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH