» »

Freundin will, dass ich ihr das Fremdgehen erlaube

s`nooKzer hat die Diskussion gestartet


Meine Freundin will nicht das ich ihr verbiete oder es für gar nicht in Ordnung finde wenn sie fremd geht. Sie fühlt sich dann "so eingeengt". und wenn ich es ihr erlaube, dann denkt sie dass es dann eher weniger oder gar nicht vorkommt "aber es kann ja schon mal passieren". Wie kann ich ihr denn überhaupt vertrauen, wenn ich es ja aber gar nicht will...und wenn ich ihr sag, dass ich es nicht möchte, dann macht sie erst recht... Ich weiss echt nicht was ich davon halten soll.

Ich liebe sie wirklich sehr..und ich habe echt das gefühl das es was wirklich langes werden kann, wenn da nicht 2 oder 3 probleme bestehen würden. Ich mein wie kann ich es ihr erlauben, dass sie mit anderen Kerlen GV hat...abgesehen davon, dass ein kleiner ausrutscher ihrerseits schon nach 3 monten passiert ist...zwar sie "sie hat einen etwas länger geküst und die oberteile waren offen, aber nicht weiter sie kenne ja die grenzen"....will sie von mir echt ein Freifahrtsschein fürs ficken nebenher?...und das soll ich akzeptieren?...was meint ihr denn dazu?

Antworten
d!erMuxpf


rausschmeißen!

:-)

dcerNMuMpf


...denn...

und ich habe echt das gefühl das es was wirklich langes werden kann, wenn da nicht 2 oder 3 probleme bestehen würden

...letzteres verhindert ersteres!

Sorry, aber bei dieser Sachlage kann die Antwort nur so knapp ausfallen!

n1onI-skixll


das überlegst du noch ???

sorry, aber wenn mich mein freund DAS bitten würde - ich würde ihn SOFORT!!! rausschmeißen!

s n=oozer


das wirklich problem ist eigentlich nur das eine mit dem frmdgehen...die 2 anderen sind gut lösbare probleme und wir sind dabei sie zu lösen..das hat auch nix mit fremdgehen zu tun und ich habe das gefühl, das wir auf nem guten weg sind die anderen zu lösen...haben da echt gute fortschritte gemacht....wir haben halt schon x mal festgestellt, dass wir saugut zusammenpassen. sogar einige bekannte haben gesagt, dass es ihrendwie echt was besonderes ist...aber das eine problem macht es machmal irgendwie kaputt

dYopxpio


hmmm

also wenn nicht beide dahinterstehn, ist es nicht so toll, fremdzuficken. Du legst da keinen Wert drauf, stimmts?

Dann habt ihr vielleicht ne schlechte Basis.

Toll wäre es, wenn ihr so viel Vertrauen füreinander empfindet, dass 'ausschliesslich sexuelle Kontakte" keinen Treuebruch darstellen. Für mich zB ist das so (für meine Freundin natürlich auch). Denn Sex ist für mich nicht das wichtigste in einer Beziehung, den kannst du auch sonst haben.... nur nicht so schön.

Aber nur meine Meinung.... wollte nur sagen, es gibt auch Leute die das gutheissen.

Aber du musst natürlich für dich entscheiden...gruss!

bUreath>eexasy


Würde ich mir nicht gefallen lassen. Mach Schluss, so eine Beziehung hat überhaupt keinen Sinn.

sBnoo@zexr


@ doppio

was würdest du den überhaupt als treuebruch verstehen?

und wenn du weisst, dass deinen freundin dazu neigt, wenn sie betrunken ist, sich zu vergessen..und sie trinkt wirklich sehr gerne. und kannst du dann echt mit dem gedanken leben, dass sie jedes mal wenn sie alleine unterwegs ist (auf feiern oder mal 1-2 wochen irgendwo auf reisen oder ähnliches) fremdgehen könnte?

bzw. mit jemandem anderen sex hat oder von mir aus nur rummacht?

d4ie Ser_afixna


Mach Schluss!

Eine offene Beziehung ist gut und schön und kann auch sicher klappen, aber nur, wenn - wie oben bereits geschrieben - beide dahinter stehen, bzw. beide das wollen. Du klingst aber so, als hättest du ein gewaltiges Problem damit (was ich verstehen kann, ginge mir gar nicht anders), und deswegen solltest du dich aus dieser Beziehung lösen. Würde sie dich wirklich lieben, müsste sie deine Haltung akzeptieren und eben aufs Fremdgehen verzichten. Wenn sie das nicht kann, sollte sie genauso die Beziehung beenden. Ansonsten bleibst du (oder vielleicht ihr beide) auf der Strecke. So seh ich das.

Viel Glück und liebe Grüße,

S.

Ceoitxo


Ihr passt nicht zusammen ...

... such Dir eine Andere. Diese hier wird Dir definitiv wehtun.

Darfst Du denn auch fremdficken?

Würde mich nur mal interessierten ob das ein einseitiger Freischein sein soll. Ansonsten wäre es in Ordnung, wenn beide damit klar kämen.

dqercMupxf


Wie alt seid ihr denn beide ???

So eine Konstellation, wie sie doppio beschreibt, kann ich mir eher vorstellen, wenn beide Partner sehr beziehungserfahren sind und in mancherlei Hinsicht vielleicht schon etwas ernüchtert, was längerfristige Beziehungen und die damit verbundenen Durststrecken anbelangt...

mlilkOa1981


das gebe ich zu..das kann wirklich ein problem sein, dass sie deutlich erfahreren ist..sehr deutlich!...und ich bin halt noch nie fremdgenegen..sie aber früher... aber ihre ganze beziehungen gingen bisher däftig schief...deswegen denke ich, dass sie es vielleicht mal anders versuchen sollte, damit es mal wirklich gut klappt, gerade weil der rest zwischen uns beiden echt schön ist...

ja der freifahrtschein soll beidseitig sein und wir sind beide 23

s#no"o0zer


ehm...wie geht das denn ???

den oberen text hab ich geschrieben "das gebe ich zu.. das kann wirklich ein problem sein, dass sie deutlich erfahreren ist.. sehr deutlich!... und ich bin halt noch.... "

meine freundin (milka1981) ist auch in diesem forum angemeldet..irgendwas stimmt glaub bei mir am pc nicht

CEoitxo


Du solltest erstmal ...

... umloggen vor dem Posten.

Hehehe

;-)

s(noLozer


...ich hab doch vorher schon geschriebn...hab nur neu gestartet..komisch dieses

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH