» »

Helft mir. Was sind Klabusterperlen?

SQusi66x6 hat die Diskussion gestartet


Hab eine Diskussion mit meinem Chef angefangen! Er ist der Meinung Klabusterperlen entstehen wenn man sich nach dem Stuhlgang nicht richtig den Arsch abwischt!

Ich bin der Meinung, Klabubterperlen entstehen wenn ein Mann der wichst das Sperma nicht richtig aus den Schamhaaren entfernt und dieses dann hart wird! Was ist richtig? WICHTIG!!!

Antworten
DPie sch&öne Fa:biexnne


Über was redest Du denn mit Deinem Chef ??? ?

Knarli)nchxen


also ich kenn ja nur den Ausdruck : klabusterbeeren

Nun habe ich mal gegooglt und folgendes zu Tage befördert : Beide Ausdrücke stimmen. Klabusterperlen/-beeren entstehen, wenn Fäkalien an den Arschhaaren fest trocknen.

Und noch ein Beispeil ist im Netz beschrieben : Hasenködl sollen auch Klabusterbeern sein....

S<aub[az6i


Klabusterbeeren

man kann damit dem traditionellen Räucherwerk eine individuelle Note geben, für sakrale oder meditative Anwendung

(Achtung Meßdiener! Macht das bloß nicht!)

man kann sie guten Freunden unter den Früchtetee mischen

oder dem geliebten Gatten unter den Pfeifentabak

;-D

M]ex~ica.n


Ich kenne nur Klabusterbeeren

und das indiziert festgetrocknete Kacke in den Analhaaren. Es gibt auch einen witzigen Vierzeile, wo sich "Afterhärchen" auf "Klabusterbeerchen" reimt, aber mehr weiß ich nicht mehr.

Snaubxazxi


Genau die meinte ich...

;-D

Moarco?EaSxA


:-

Naja ... Kot ist es vielleicht zu kleinen Anteilen auch. Hauptsächlich ist aber ganz einfach nur Toilettenpapier, Fusseln von Kleidung und verfilzte ausgefallene Haare. Das Toilettenpapier ist nunmal sehr weich (Man nehme es mal und streiche es über eine rauhe Fläche ...).

Im schwäbischen ist es aber einfach nur der Name für Hämorrhoiden.

S&aubpauzi


Toilettenpapier?

Hier muß man doch sehr zwischen Original und Fälschung unterscheiden. Zu leicht fällt man auf billige Imitate herein.

Es gibt zwei Arten der echten Klabusterbeeren:"after" und "front"

Der Typ "after" besteht zu 99 Prozent aus dem, was der Name schon vermuten läßt. Der Rest sind Haare.

Der Typ "front" besteht hingegen zu 99 Prozent aus den (verfilzten) Deckhaaren des Scrotums (zu deutsch "Hodensack"). Der Rest sind getrockneter Schweiß und Ejakulationssekrete.

Schön, daß dieses so wichtige Thema weitergeht.

;-D

D-JCaynxous


ich kenn nur Klabusterbällchen

Djestro!yed x25


Hab eine Diskussion mit meinem Chef angefangen! Er ist der Meinung Klabusterperlen entstehen wenn man sich nach dem Stuhlgang nicht richtig den Arsch abwischt!

Ähem, in welcher Branche seid Ihr denn tätig? Klopapier-Produktion? Texter für Dirty Talk? Jauchs Ideenschmiede für "Wer wird Millionär"-Fragen? ;-D

Gruß an Deinen Chef. Und frag ihn mal von mir, was Nillenkäse ist und ob er Analhusten hat! ;-D ;-)

T?on6i-


@Destroyed 25

der is hart, aber gerecht !

M:ilKchbsubi


@Destroyed

Hey, schreibst du auch mal wieder. Hab dich ja hier lange nicht mehr gesehen!

k5erzen:wacxhs


am besten laesst man sie gar nicht erst entstehen... so hat man auch keine klabusterbaerchen. aber lustig ist´s wenn man mit sein chef ueber solch sachen frei reden kann. ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH