» »

"Tiefe" beim Blasen

A&ncuk


Wozu soll ich mir das antun und trainieren bis ich das schaffe?

Reicht ein "normaler" Blow-Job nicht mehr?

MKausmawus


@Anck

Najaaa, wenn das heutzutage fast jeder in Pornos sieht und ach so toll findet und überall hört, wie geil das doch ist und die Freundin kanns nicht.......

Ich denke auch, daß ein "normaler" Blow Job reichen sollte, der mit viel Phantasie und Zunge ausgeführt wird.

Klar - wenn es beide WOLLEN - bitteschön.

CMala$c(iryxa


Wozu soll ich mir das antun und trainieren bis ich das schaffe?

das sehe ich nicht als "Antun". Sondern als Ansporn, es zu schaffen. Übrigens ganz ohne den Anreiz aus irgendwelchen Pornos.

Reicht ein "normaler" Blow-Job nicht mehr?

klar, aber immer nur normal ist langweilig.

Grainne

Ryolf, x)))


Ist schon ...

... ein toller Anblick, wenn er ganz im Mund und Hals verschwindet. Ich habe 20 cm und das habe bisher nur wenige geschafft. Aber mit etwas Training und Willen (die Frau muss das ebenso geil finden) geht das.

Der Höhepunkt ist dann, wenn sie ihn ganz drin hat und noch mit der Zunge die Eier leckt.

RXaUubmfieze


Der Höhepunkt ist dann, wenn sie ihn ganz drin hat und noch mit der Zunge die Eier leckt.

Das geht doch bestimmt nur bei kurzen, dünnen Schwänzen!

Meine Erfahrung:

Den Penis ist an der Eichel viel empfindlicher als am Schaft. Warum soll ich also mit meinen Lippen den Schaft bearbeiten?

Klar, Männer finden es geil zu sehen, dass ihre Partnerin den Pimmel ganz in den Mund nimmt, aber das ist wohl eher Kopfsache.

Ich bin bisher von jedem Partner gelobt worden für meine Blastechnik. Also kann sie nicht so falsch sein.

sachlum[pf1x5


Oje,

mich würgt's schon beim Putzen der hinteren Backenzähne... ;-D

Da bin ich ja wohl voll durchgefallen! :-p

R2olf" Z )b)x)


Raubmieze

Das geht auch mit 20 cm. Der Schwanz steckt dan teilweise im Hals. Früher hab ich auch nicht geglaubt, dass das möglich ist. Es kommt drauf an, den Brechreiz zu kontrollieren. Dann ist es recht einfach. Luft anhalten und rein damit.

DVram`aAkt5


Und jetzt hätte ich noch gern gute Tipps von euch, was Männer beim blasen richtig antörnt! Beim blasen bin ich etwas unerfahren, nicht oft gemacht, etwas Angst gehabt was falsch zu machen.....

Hab auch keinen richtigen festen Freund (nur so pillepalle Sachen am Laufen) im Moment der mir das richitg zeigen könnte, also wäre ich für Ratschläge dankbar!!!

tAra[shmaxn


@ Anck

Reicht ein "normaler" Blow-Job nicht mehr?

Wenn er richtig gut ist, meist schon.

Wozu soll ich mir das antun und trainieren bis ich das schaffe?

Um die erotischen Fertigkeiten zu erweitern und somit die Grundlage für abwechslungsreiche(re)n Sex zu schaffen.

Schließlich habe ich an mich ebenfalls den Anspruch, meine sexuellen Qualitäten durch Training, Übung und Sammeln von Erfahrung immerfort auszubauen und zu steigern (z. B. Ausdauer, Stehvermögen, Stoßtechnik, Interesse an den psychologischen Komponenten von Sex und Erotik). Einen Mann, der keinerlei Motivation verspürt, sich sukzessive zu einem besseren Liebhaber zu entwickeln, nehme ich als solchen gar nicht ernst.

Daher erwarte ich auch von meiner Partnerin, dass sie von selbst den Wunsch verspürt, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Und dazu gehört auch und vor allem, mit dem besten Stück des Mannes gekonnt umgehen zu können bzw. entsprechend variable Spielarten zu beherrschen.

Ach ja, was Rolf))) schrieb, kann ich nur unterschreiben:

Ist schon ein toller Anblick, wenn er ganz im Mund und Hals verschwindet. Ich habe 20 cm und das habe bisher nur wenige geschafft. Aber mit etwas Training und Willen (die Frau muss das ebenso geil finden) geht das.

Der Höhepunkt ist dann, wenn sie ihn ganz drin hat und noch mit der Zunge die Eier leckt.

Da ich ebenfalls sehr stark gebaut bin, kann ich das nur bestätigen. Meine derzeitige Partnerin gehört erfreulicherweise zu diesen wenigen, die damit genauso gut umgehen können wie im Zitat geschildert. Und das ist für mich zweifellos immer wieder ein ganz besonderer Kick...

p%raxxis


rolf hat unrecht!

"luft anhalten und rein damit" ist nonsens!

damit der penis einfahren kann, muss die frau atmen!!!!

ruhig und gefasst atmen und sich auf die einfahrt konzentrieren. immer weiter atmen, atmen, atmen, sonst wird es nichts!

ist sie konzentriert und willens und voll dabei, dann kann sie den würgereiz überwinden.

technisch,

RAolfx w))j)


Praxis

Du magst recht haben, vielleicht geht es mit Atmen sogar besser. Meine Partnerin ist immer etwas ausser Atem nach der Übung, deshalb bin ich davon ausgegangen, dass man dabei den Atem anhalten sollte. Auf jeden Fall nicht durch den Mund atmen ;-)

M]ac7ho8x6


:-/

ich mag das nich wenn sie versucht mein schwanz so tief in den mund nimmt daas sie bald erstickt!!!

mein soll da ja drann lecken saugen schlecken un das finde ich geile als nen selbstmord versuch meiner freundinn!!!

Aincxk


@ Calacirya,

um der Langeweile zu entgehen, gibt es unzählige andere Möglichkeiten.

@ trashman,

Fähigkeiten erweitern und steigern ist klar, aber das kann man auch anders.. den Schwanz bis zum Anschlag rein will ich einfach nicht.

Bin ich deshalb eine "schlechtere Liebhaberin"? ;-)

Rrolfp )i))


Anck

Fähigkeiten erweitern und steigern ist klar, aber das kann man auch anders.. den Schwanz bis zum Anschlag rein will ich einfach nicht.

Bin ich deshalb eine "schlechtere Liebhaberin"?

Ja, das bist du wohl. Wenn du dich nicht bemühst, ihn im Bett aufs beste zu verwöhnen, dann würde ich das so deuten. Ist so ähnlich wie bei Männern, die sagen "Muschi lecken, das will ich einfach nicht".

Was anderes wäre es natürlich, wenn du das schon geübt hast, aber auch beim besten Willen geht's nicht. Oder wenn's deinem Partner egal ist. Aber grundlos etwas ablehnen, was deinen Partner vielleicht extrem erregen könnte, halte ich für sehr selbstbezogen. Letztlich kommt die Lust am Sex von der Lust, die du dem anderen gibst. Und die du dann auch selber geniessen kannst.

C<alacnirya


Fähigkeiten erweitern und steigern ist klar, aber das kann man auch anders.. den Schwanz bis zum Anschlag rein will ich einfach nicht.

ich aber ;-D

Langeweile? Es klingt eher so:

Aber grundlos etwas ablehnen, was deinen Partner vielleicht extrem erregen könnte, halte ich für sehr selbstbezogen

weil du schriebst: Ich WILL nicht.

Grainne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH