» »

Ab ins Gesicht?

PtlaMyboy`1


RE: Regina,

o.k. dann laß es uns doch einmal zusammen erleben!!! ( Scherz ). Stimme Dir grundsätzlich zu. ;-)

RUedginxa67


Playboy

o.k. dann laß es uns doch einmal zusammen erleben!!!

Ja, gern, aber vorher müssen wir dann natürlich einige Details durchsprechen und alles durch organisieren.

Was du anziehst, was ich tragen werde.

Ob ein Badetuch drunter gelegt wird oder ob wir doch "abwischen".

Und natürlich vor allem, wo du mir hinspritzen darfst. ;-D

Pulayboey1


RE: Regina,

das dürfte doch wohl machbar sein, oder ??? Also, was hättest Du denn gerne, was ich anziehen soll ??? Wo darf ich meinen Orgasmus bei Dir erleben ??? Sage jetzt nur nicht, daß es situationsbedingt ist. Dann wäre die ganze Vorbereitung / Organisation dahin!!!

RreginXa67


PB

Sage jetzt nur nicht, daß es situationsbedingt ist.

Wo denkst du hin ??? Natürlich nicht. Also, wenn wir es auf dem sofa treiben, dann darfst du mir auf meinen Busen spritzen und wenn wir es im Bett machen, dann kannst du dich in meinem Gesicht entladen. Ansonsten wüßte ich jetzt nicht...hast du noch Vorschläge, die in die engere Wahl kommen könnten?

Bvutch


Also...

ich habe auch schon an die Wand, auf den Teppich oder in die Gardinen gespritzt (alles aus Versehen). Im Gegenteil, wenn nix daneben geht, kann man doch die ganze Sache fast knicken.

Gruß,

B(onnSy_ Swxan


Was soll man denn beim Sex organisieren.

Viele geben sich der Illusion hin sie würden nur ganz spontan und ohne jede Organisation Sex haben. Aber das stimmt nicht.

Alles was wir tun ist von Organisation abhängig und Sex ist da keine Ausnahme.

Natürlich muß man nicht minütiös planen und choreographieren.

18:04 Uhr: Vorspiel

18:08 Uhr: Hauptspiel

18:12 Uhr: Orgasmus

18:21 Uhr: Essen kochen

Aber in bißchen vorausdenken und mitdenken kann man ja schon bzw. muß man. Ich versteh auch nicht, was daran so schlimm sein soll.

Schonmal was vom "Zwang zur Spontaneität" gehört?

PVlayIboxy1


RE: Regina

ab ins Bett. Das wollte ich schon immer einmal probieren. Ja, es gibt noch andere Stellen, doch findest Du es im Bett nicht auch besonders gemütlich? Nicht immer - doch wie könnte ich Dein Angebot abschlagen?! Obwohl, auf den Busen gefällt es mir auch!!! ;-)

R[eg@inxa67


Bonny Swan

Aebr ich mache nur Witze, ohne dass es jetzt auf dich gemünzt ist, ok? Wollte es nur klarstellen, aber es ist auch zu köstlich, was sich daraus machen läßt. ;-)

LG

Rxegi9na&6x7


Playboy

Wir können uns ja immer abwechslen zwischen Bett und Sofa und lassen dann den Zufall entschieden, wohin deine warme Brise geht, ok?

nvez!zl


Alles was wir tun ist von Organisation abhängig und Sex ist da keine Ausnahme.

Das o.a. Zitat wage ich zu bezweifeln. Denn gerade wenn man bei Sex zu viel plant, dann gehts in die Hose oder man ist enttäuscht. Mal abgesehen von Tüchern oder Handtücher, die man sich bereit legt. Ich glaube kaum, dass Mann plant: "Cool, heute spritze ich Ihr ins Gesicht!" Da kann mir keiner was von Organisation erzählen...

(Nur um mal das ursprüngliche Thema aufzugreifen!)

Pblay+bKoyF1


RE: Regina

dann paß nur auf, daß Du beim Wechsel zwischen Sofa und Bett nicht zu kaputt bist und nach Luft ringst, denn sonst geht "die warme Brise" möglicherweise noch da hin, wo Du es vielleicht gar nicht magst oder womit Du gar nicht rechnest - in den süßen Kußmund!!! ;-)

nLezzxl


Lange keine Frau gehabt was ??? ? ;-) Playboy

BPonny xSwan


Aebr ich mache nur Witze, ohne dass es jetzt auf dich gemünzt ist, ok?

Du darfst es auch auf mich münzen. Aber nicht zu gemein werden! ;-)

Denn gerade wenn man bei Sex zu viel plant, dann gehts in die Hose oder man ist enttäuscht. Mal abgesehen von Tüchern oder Handtücher, die man sich bereit legt.

Genau das ist es ja. Selbst wenn man vorher nur Handtücher hinlegt oder sich wäscht - das ist auch schon Organisation. Mehr habe ich mit Organisation auch gar nicht gemeint.

nHezxzl


Bonny Swan

Ach so, na dann ist ja alles i.O.....

-Imens=chenkin=d-


regina

komm bitte bei mir vorbei und entferne die spermaflecken aus dem braunen plüschsofa, die ich meiner WG bis jetzt mit "Joghurt" erklärt habe...

ich weiß nicht, wo das problem ist, ein paar vorüberlegungen zu treffen.

ich achte zum beispiel immer darauf, dass eine packung taschentücher neben dem bett liegt. das heißt doch nicht, dass ich keinen spontanen Sex haben kann.

Im Gegenteil, dann kann ich mich entspannen, ohne mir gedanken machen zu müssen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH