» »

Usa: Die ideale Körbchengröße für Frauen ist "C"

EPVE19x83


Die Tochter meiner Chefin hatte meine Brüste gesehen und gemeint sie läßt sich dann auch operieren, hat sie jetzt auch. Die Operation ging vol daneben. Ich habe ihr im Nachhinein gesagt, meine 75 D/E sind echt ! Die hatte das gar nicht geglaubt, so schlimm ist das schon geworden, so normal !

P;IMYPIxN


och südafrika ist doch gar nicht so schlecht. ist noch relativ westlicher standard da. schlimmer wirds in richtung polen. aber ok mir wayne. ich habe meine studienrichtung auch dahingehend geändert dass ich mich mit dem spezialgebiet plastische chirurgie nicht weiter beschäftigen werde sondern eher in eine konventionelle berufsschiene gehen werde, auch wenn das sicherlich nicht so viel geld abwirft.

ich kann einfach nicht jahrelang frauen silikonbrüste einbauen ohne das selbst schön zu finden. der beruf würde mich nach ein paar jahren in den wahnsinn treiben.

Dxie schönFe5 Fabixenne


PIMPIN

Südafrika ist sicherlich besser als Polen oder so. Nur es ging mir darum, wie witzig das aussah mit den Nähten :-)

P8IMPxIN


naja ich dass ist aber auch schon ein zeichen von geringer qualität. ich denke mal die hatten die nahtstellen noch unter der brust gell? das ist abe eine relativ veraltete operationsmethode die auch unschöne narben hinterlässt.

die wohl hübscheste methode ist um die brustwarzen herum zu schneiden weil dort die narbe sogut wie unsichtbar ist und zudem kann die patientin meist nach ein paar tagen ohne die grausigen schwarzen nähe entlassen werden und nur farblose weiße nähte bleiben noch zurück, die sich aber in der haut auflösen und die verschließung der wunde fördern.

daran kann man auch erkennen ob die operation lange her ist oder neu ist. ;-)

wie gesagt ist für mich aber in keinem fall schön. 8[

E,VEe1983


Die Tochter meiner Chefin hatte die Nähte neben der Brust, etwas weiter hinten. Man sieht die Narben aber heute noch.

D{ie sc$hön<e Fa@bienxne


teils hatten die die Nähte unter der Brust, teils um die Brustwarze und eine sah ich, die hatte so ein Ventil unter den Achseln

Ich habe mal gelesen, dass manche das Implantat unter den Achseln reinschieben und manche um den Baunabel?

Dqie2 sch2öne fFabxienne


Baunabel ??? ?

Bauchnabel

PjIMPIxN


ja das gibts auch, man kann die nahtstelle auch teilweise unter die arme verlegen so dass sie im grune auch nicht zu sehen ist. aber das ist erstens umständlich für den chirurgen und zweitens hast du halt die narben wenn du die arme hebst, auch nicht wirklich toll^^

überhaupt halte ich nichts davon sich ohne medizinische notwendigkeit zu operieren. egal wie vortschritlich die narkosen sein mögen, ein risiko ist eine op immer.

EIVE>198x3


Ist das eigentlich normal, das wenn die Nähte unterm Arm sind, eh dort wo ich auch gemeint habe, das ewig die Lymphknoten geschwollen sind und schmerzen ? Ich habe das jetzt schon öfter gehört.

P!IMPxIN


achja @ bauchnabel um ich muss sagen dass habe ich noch nie gesehen bzw noch in keinem lehrbuch gelesen.

also entweder ist die operationsmethode so alt dass sie kaum noch angewand wird oder sie ist so neu dass sie eingeführt wurde als ich mich schon mit einem anderen gebiet beschäftig habe ( vor 3 semestern )

P&IMPIxN


nein normal ist das nicht, aber es gehört zu den häufigen komplikationen. wird man vor der op aber genaustens drauf hingewiesen und man geht das risiko immer bewusst ein. das hängt auch nicht unbedingt mit einer schlechten chirurgischen leistung zusammen, sondern kann genauso durch die schlechte verträglichkeit des körpers auf die operation bzw den fremdkörper herrühren.

übrigens sind silikonkissen auch schon seit jahren "out", die gefahr eines geplatzten kissens ist zu groß. heutzutage wird eigentlich kaum noch silikon verpflanzt. da gibt es schon die verrücktesten methoden, von salzlösung bis über irgendwelche naturfette und sojaöl. ist mir aber wie gesagt alles ein bisschen suspekt geworden seitdem die plastische chirurgie so eine "modezweig" wurde.

da ist sehr viel geldmacherei dabei und dabei bleibt die patientin oft auf der strecke.

d5j elem:ennt @of cAricmxe


@pimpin

wenn ich mich im club umschaue sehe ich mindestens 50% silikon.

was für'N club? Ich kenne persönlich keine frau mit fake busen. aber vielleicht liegts am alter. Welche 18 - 23jährige macht das schon? bzw. kann es sich leisten

P.IhMPsIN


naja wie gesagt es hängt davon ab wo man sich abends so rumtreibt. mein stammclub ist p1 in münchen und da läuft mehr silikon als normaler busen rum.

PPI\MPIxN


btw mit alter hat das gar nichts zu tun. wir hatten damals in der praxis mindestens genausoviele unter 25 jährige wie über 40 jährige. die gruppe von 25 bis 40 war komischerweise ( oder vielleicht nicht komischerweise ) kaum vertreteten ( zumindest wenn es um brust ops ging )

d"j elSement Yof c)rixme


p1

da wundert mich nichts. das is ja auch n Asselschuppen sondergleichen. Stimmt es, dass da alle aus Wasserhähnen im Klo saufen, weil sich in wirklichkeit fast keiner das teure Zeug an der

Bar leisten kann.?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH