» »

Usa: Die ideale Körbchengröße für Frauen ist "C"

DXie sbcEhöne Fuabiexnne


da ich mich in so einer Form in einem anonymen Forum nicht darbieten muß und will

Ich weiß, was ich habe, ich weiß, was ich kann und vor allem weiß ich, wie ich aussehe, und das ist mit sicherheit nicht schlecht.

nur bin ich nicht der Typ Frau, der überall sein foto verteilen muß, und werde das im internet mit Sicherheit nicht machen.

Es geht mir darum, dass ich ein Foto in meinem ganzen Leben nicht ins Netz stellen werde, wenn es primär darum geht, nur zu zeigen wie man aussieht.

DUie asch<öne FabMiennxe


Eve

Ich sage dieses eine Wort, hier noch einmal häßlich, und die Leute gehen auf einen los, als hätte ich jemanden umgebracht.

Das macht mich echt sauer so was, da kann selbst ich nicht mehr gelassen sein.

PbIMPxIN


jaaa wir verstehen dich %-|

wieso sollte man ein foto ins netz stellen nur um zu zeigen wie man aussieht. fotos haben doch so viele andere funktionen, wieso sie auf solch eine primitive art und weise missbrauchen ^^

D9ie schgöne Fnabxienne


PIMPIN

Das hast DU jetzt falsch verstanden. Wenn es ein Foto ist, das ich ins Netzt stelle, weil es geht um Hunde, ich habe eine homepage (habe ich nicht aber angenommen) und ich veröffentliche ein Bild von meinem Hund und ich bin zu sehen, weil ich auch drauf bin, dann kann ich es verstehen, oder einfach wenn Leute es machen, um sich besser kennenzulernen (das habe ich selbst schon gemacht) dann ist das OK

Aber ich stelle heir doch nicht einfach ein Foto ins Netz, nur damit mich alle begaffen können.

Ich sehe den Sinn nicht dahinter.

t7r8ashmxan


@ Fabienne

Das sagt nur, dass ich diese Brüste nicht schön, nein nochmehr, sie sind einfach häßlich, da formlos, sehr sehr hängend und unsexy sind.

Ja, sie sind unfassbar hässlich. Frankenstein is' nix dagegen...

Das heißt aber nicht, dass man sich Seiten über ein Wort aufregen soll.

"Seiten über ein Wort aufregen"... Gibt es gegen diese Übertreiberitis denn gar kein Heilmittel?

Was soll dieser Zynismus, bei Hugh Hefner laufen nur Silikonbrüste umher.

Ach was. Na, wenn du das sagst... ;-D

Ich habe gesagt dass jene Brüste auf dem Foto häßlich sind, das impliziert aber nicht, dass eine schöne Brust groß oder klein, dick oder dünn, hängend oder nicht sein soll. das sagt nichts über meinen Geschmack aus, was eine schöne Brust ist, und schon gar nichts über Bunny Brüste.

Wie war das mit dem Humor und der Gelassenheit?

Und damit guten Abend, schöne Fabienne. Werde mich nicht weiterhin mit einem derart fruchtlosen Mumpitz beschäftigen...

CgalaFcirTya


Für mich ist es viel oberflächlicher, einfach einen Faden zu nehmen, schauen, was hat Fabienne geschrieben, es in einen großen Topf zu werfen, ohne den Hintergrund des jeweiligen Fadens zu kennen und dann ein Urteil zu bilden, welches sich im Gesamten gar nicht auf den tatsächlichen Faden bezieht. Absolut neben der Realität.

Es ging um Äußerlichkeiten und ich habe zu Äußerlichkeiten geantwortet. Was erwartest Du da, tiefsinnige Gespräche über die Menschheit?

Die Leichtigkeit des Seins fehlt Dir völlig, darüber Humor, Spaß, alles nicht vorhanden.

Was Du aber besonder gut kannst, sind Themen aus den Kontext reißen. Gratulation. das hast Du nämlich mit Deinen zitaten sehr gut bewiesen, da fast alle aus einem anderen thread waren, alle waren anders gemeint, keiner hat sich aufgeregt, nein, man hat witzige, wirklich lustige Antworten gegeben.

stimme Fabienne zu.

Und die Krönung ist ja dann noch, ihr "vorzuwerfen", sie stehe nur auf gut gebaute Männer.

Darf man nicht mehr sagen, was man haben will, was man bevorzugt, was man wie findet? Sicher wird das Wort hässlich zu oft gebraucht, eine etwas andere Formulierung wäre taktvoller gewesen. Aber sie hätte dasselbe gesagt; und wenn ich alle Menschen, die hier unsensibel formulieren, so angehen würde, hätte ich aber viel zu tun ;-)

Grainne

I.sabxell


Ok Fabienne

Ich entschuldige mich hiermit in aller Form für meinen Ausrutscher von heute Mittag bei Dir.

Es ist wahr, ich habe die Zitate aus dem Zusammenhang gerissen und dies ist etwas, was ich selbst nicht mag wenn andere das tun.

Ich habe überempfindlich reagiert, liegt an dem Wort "hässlich" welches ich nicht mag und das einzige was ich als solches bezeichne, ist das Wort selbst....keine Ahnung warum ich da so extrem reagiere...

Aber gegen eines möchte ich mich doch noch "wehren":

Du schreibst:

Die Leichtigkeit des Seins fehlt Dir völlig, darüber Humor, Spaß, alles nicht vorhanden.

Was Du aber besonder gut kannst, sind Themen aus den Kontext reißen.

Hier verallgemeinerst DU und das ist auch nicht ok. Denn diese Aussage von Dir betrifft nicht meinen Beitrag hier (da wäre es gerechtfertigt) sondern charakterisiert mich im Ganzen - zudem auch noch völlig falsch. Ich verstehe Durchaus Spass, habe jede Menge Humor (der aber nicht der Deine sein muß, oder?) und Themen aus dem Kontext reiße ich erst recht nicht - und wenn, dann sehe ich das und kann mich durchaus korrigieren, wie ich hier gerade beweise.

LG

PuIMP/IN


och ich hab ihr doch gar nichts vorgeworfen...ich hab mich nur amüsiert.

wenn eien frau sagt ich stehe auf groß schwänze ist das doch ok. nur meint man damit 20cm +/- n bissl

26 ist das doppelte des durchschnitts, und der durchschnitt ist nicht umsonst durchschnitt, sondern weil die meisten männer so gebaut sind. daraus stelle ich für mich die partnersuche sehr ulkig vor, wenn für einen nur ca. 1% ( ich schätze eher viel viel weniger) der männer auf dieser welt überhaupt in frage kommen. das ist so als wenn ich sage ich stehe auf doppel K körbchen, und die sollen bitte natur sein , aber die frau soll sonst bitte eine modell figur haben.

diese vorraussetzung erfüllen ca. genausoviele frauen wie männer 26cm penise haben. das find ich lustig, mehr nicht :-)

t6rash!man


@ Calacirya

Na, jetzt forderste mich aber doch nochma heraus... ;-D

Aber sie hätte dasselbe gesagt; und wenn ich alle Menschen, die hier unsensibel formulieren, so angehen würde, hätte ich aber viel zu tun.

Sie hat nicht unsensibel, sondern schlicht unsinnig formuliert. Ein entscheidender Unterschied. Im Übrigen wird es Zeit, auf solch weit verbreitete Übertreiberitis deutlich hinzuweisen. Gerade in einem solchen Forum.

und wenn ich alle Menschen, die hier unsensibel formulieren, so angehen würde, hätte ich aber viel zu tun.

Tja, man sollte schon wissen, wann Kritik wirklich angebracht ist... ;-)

Darf man nicht mehr sagen, was man haben will, was man bevorzugt, was man wie findet?

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

S)perm@atxor


Nun ist alles gesagt und alles gefragt...

Obige Statistik besagt doch nur, dass die Vorstellungen bezüglich eines Traumbusens sehr indifferent sind. Eine Mehrheit entspricht dabei entweder der "Norm" (kommt von "normal"), oder aber dem derzeitigen Trend.

Und eine 1,54m große und zierliche Frau, die 70DD hat, denkt darüber sicher ganz anders, als ein Busenliebhaber, der eine Frau mit 80AA hat ;-)

Und Brüste in der Größe und Form(!) halber aufgeklebter Fußbälle, wirken an einer 60-jährigen Frau sicher ganz anders und künstlich (was sie dann sicher auch sind), als bei einem 17-jährigen Mädchen.

Habe selbst mal vor geraumer Zeit am "Lac d Annecy" ein vielleicht 16-jähriges Mädchen gesehen, die solche Brüste, die jedweder Scherkraft strotzten und auch beim gehen nur leicht zitterten, oben-ohne spazieren trug. Und die noch stark vorgewölbten Vorhöfe ließen sogar vermuten, dass sie noch nicht ausgewachsen waren.

Ihre Mutter, von der sie wohl diese Oberweite geerbt hatte, war auch dabei. Zwar im Badeanzug, aber ich konnte deutlich erkennen, dass sich ihre Brüste längst der Schwerkraft unterworfen hatten, was aber gar nicht mal unschön aussah! Viel mehr hätten bei ihr die Brüste der Tochter unnatürlich gewirkt. Und so ein großer, schwerer Frauenbusen, hat ja auch was ganz besonderes – zumindest für mich.

Wie ihr bemerkt, war es für mich ein beeindruckendes Erlebnis, so dass ich mich heute noch daran erinnere, als sei es gestern gewesen.

Und heute dürften die Brüste der Tochter längst ihren Weg gegangen sein ;-)

C1alaTci1rya


Mach ich doch gerne ;-)

Sie hat nicht unsensibel, sondern schlicht unsinnig formuliert. Ein entscheidender Unterschied. Im Übrigen wird es Zeit, auf solch weit verbreitete Übertreiberitis deutlich hinzuweisen. Gerade in einem solchen Forum.

mag sein, unsinnig. Ja, und? Wie bereits gesagt, hier sind sehr viele, sogar äußerst unsinnige, blöde, dumme, ganze Fäden. Warum sich dann mal über eine unsinnige Bemerkung ärgern?

Zitat:

und wenn ich alle Menschen, die hier unsensibel formulieren, so angehen würde, hätte ich aber viel zu tun.

Tja, man sollte schon wissen, wann Kritik wirklich angebracht ist...

da nicht. Ich habe hier schon viel Schlimmeres gelesen, und keiner hat was bemerkt.

Zitat:

Darf man nicht mehr sagen, was man haben will, was man bevorzugt, was man wie findet?

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

direkt nichts. Pimpin hat sich ja auch schon entschuldigt, also Schwamm drüber.

Grainnne

tVrasxhman


@ Calacirya

mag sein, unsinnig. Ja, und? Wie bereits gesagt, hier sind sehr viele, sogar äußerst unsinnige, blöde, dumme, ganze Fäden. Warum sich dann mal über eine unsinnige Bemerkung ärgern?

Weil ich aus Erfahrung weiß, dass der Missbrauch des Begriffes "hässlich" mit die häufigste sprachliche Unsitte überhaupt ist. Und gerade in Foren wie diesem immer wieder für unnötige Missverständnisse und Reibereien sorgt. Ein Unkraut, das schlicht und ergreifend ausgerottet gehört.

da nicht. Ich habe hier schon viel Schlimmeres gelesen, und keiner hat was bemerkt.

Du glaubst, Schlimmeres gelesen zu haben. De facto haben solche scheinbar harmlosen, aber inflationär geäußerten Bemerkungen langfristig deutlich größere Auswirkungen als heftige Kommentare oder Wortgefechte, nach denen schon kurze Zeit später kein Hahn mehr kräht...

direkt nichts. Pimpin hat sich ja auch schon entschuldigt, also Schwamm drüber.

Na also... ;-)

CKalac.iryxa


Ich habe hier schon viel Schlimmeres gelesen, und keiner hat was bemerkt.

Du glaubst, Schlimmeres gelesen zu haben. De facto haben solche scheinbar harmlosen, aber inflationär geäußerten Bemerkungen langfristig deutlich größere Auswirkungen als heftige Kommentare oder Wortgefechte, nach denen schon kurze Zeit später kein Hahn mehr kräht...

nein, ich glaube nicht, ich weiß es ;-) .. richtige diskriminierende, beleidigende Äußerungen.

Wir haben zwar eine Bewertungsfunktion, die wird aber leider viel zu selten genutzt.

Gegen heftige Kommentare im Eifer des Gefechtes habe ich gar nichts.

Grainne

IAsab1ell


Also

ich sehe, dass nicht nur ich mit dem Wort "häßlich" Probleme habe.

Aber ich denke mal, Fabienne hat inzwischen klar gemacht, dass für sie das Wort eines wie viele andere ist. Wir hätten vielleicht "nicht schön" oder "unattraktiv" gesagt....

Ich muß gerade an das berühmte "F"-Wort denken. Für viele gehört es zur normalen Sprache, viele benutzen es sogar im liebevollen Sinne. Für mich hat es einen gefühlskalten Unterton, weshalb ich es ungern benutze. Aber ich bin nicht das Maß aller Dinge, genausowenig wie die Leute, die es gerne benutzen. Man muß eben nur erkennen und rauslesen wie der Schreiber es meint.....versteht Ihr was ich meine? ;-).

Das war auch der Hauptgrund mich bei Fabienne zu entschuldigen. Weil sie eine ganz andere Einstellung zu dem Wort "häßlich" hat als ich und das muß ich akzeptieren.

Liebe Grüße

P IMPIxN


naja aber wenn man häßlich so festlegt dass es so ziemlich die unterste grenze ist dessen was nicht mehr schön ist, dann bleibe ich dabei : diese brüste sind häßlich. könnte mir keine unschöneren vorstellen, von daher benutzt man doch das wort was den extremsten wert beschreibt : häßlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH