» »

War der Sex in der Ddr anders?

d=iVebxie


Baumwolle oder DDR-Dederon

Ich hatte das Glück das Teil meiner Älteren Schwester geerbt zu haben,denn die älteren Hemden waren aus Baumwolle und außerdem mußte ich dadurch kein unötiges Geld dafür ausgeben :)^

Diese Dinger aus dem absolut haut- und nasenunfreundlichen Dederon blieben mir zum Glück erspart.

Jedenfalls hat Jewi nun mal einen kleinen Einblick in DDR-Sex gekriegt obwohl ,seid mal ehrlich:

Wer hatte schon Sex in einem Blauhemd? Warscheinlich nur rotschopf!!

ROTSCHOPF du wirst in die Geschichte eingehen!!

hSafg


haste recht diebie

ich kan nur sagen mit dem hemd hat es nichts zu tuhen.wenn man eine aufreisen konnte hat die anzugsordnung nichts zu sagen.ob man blau vom hemd oder von den sinnen war ist da mals egal gewesen.habsache man hatte seinen spass.

d6iebFie


Danke hag!

Wenigstens einere der mir zustimmt

hFag


Danke diebie

hatte schon gedacht weil aus franken weis man nicht sehr viel vom BLAUHEMD:

Oxpi


diebie

Wer hatte schon Sex in einem Blauhemd? Warscheinlich nur rotschopf!!

Sorry, das kann ich so nicht stehen lassen! ;-D

Außer rotschopf und mir waren es bistimmt noch einige (viele) mehr. Und mit Sicherheit waren die meisten davon keine Uniformfetischisten!

d?iebxie


@Opi

Ich gestehe,ich habe geknutscht bis zum umfallen im Blauhemd,aber das war eben nicht anders machbar,denn es war zum Pfingsttreffen,da mußte man das ja anhaben ;-)

O6pi


Klarstellung

Pfingsttreffen, klar. Ich hoffe, ihr denk nicht, wir hätten daheim in der guten Stube extra das Blauhemd angezogen, bevor wir Sex hatten. ;-) ;-) ;-) ;-)

dJieb ie


Nein? Habt ihr nicht?

Na so was... ;-)

Usdo1


Ich hatte

petting im FDJ Hemd. Und es war toll. Nicht wegen dem Hemd)

d@iebixe


Nicht wegen dem Hemd

EBEN!!!

C<he


Nein, tatsächlich nicht.

Wegen des Hemdes.

;-D

R3ohbinhxi


Blauhemderinnerungen

Hatte mich weiter oben schon mal zum Thema des Threads geäußert.

Finde die vielen Nebenbemerkungen und Erinnerungen höchst lesenswert. Ein schönes Stück Zeitgeschichte :-)

Jetzt aber zum Blauhemd:

Ich habe am WE meiner hübschen Cousine (39, geb. im Erzgebirge, dort immer noch gern ansässig :)^ ) die Blauhemd-Pfingsttreffen-Geschichte aus diesem Thread erzählt. Sie hat sich schier tot gelacht. Und leuchtende Augen bekommen. Mich deuchte, sie hat da auch so ihre Erinnerungen... Sie hat nicht viel verraten, ist aber zart errötet |-o . Und war den ganzen Abend irgendwie aufgedreht. Gestern am Telefon hat sie mir erzählt, dass sie doch tatsächlich ihr Blauhemd vom Dachboden geholt hat und am Sonntag damit im Wohnzimmer einen heißen Strip für ihren Gatten aufs Parkett (oder war’s Laminat ??? ) gelegt hat. Auch er stammt aus Sachsen und erinnerte sich offensichtlich. Sie hat dann das Hemd offen angelassen und sich – wie früher – die Haare zum Pferdeschwanz gebunden. Der Abend muss für die beiden ein wirkliches Highlight gewesen sein.

Ich habe sie dann gefragt, ob die negativen Erinnerungen, die doch mit diesem Kleidungsstück ebenfalls verbunden sein müssten, eine Rolle gespielt haben? I-wo!!! Irgendwie haben die Funktionäre im Ort die ganze Sache wohl nicht so ernst genommen. Für die beiden jedenfalls ist das Blauhemd bis heute nicht "Das Symbol des Zwangs". " Wir waren jung und hatten doch auch mächtig Spaß damals..." . So ähnlich hat sie sich ausgedrückt. Das Hemd muss aber in die Wäsche, sagt sie. Und kommt nicht mehr in den DDR-Pappkoffer auf dem Dachboden....

Bei der nächsten Familien-Geburtstagsfeier werde ich mir dann mal die andere Cousine diesbezüglich vorknöpfen ;-)

tohpeorixe


cool, wenn man (schon) so viel distanz hat

wie besagte cousine.

diese distanz ist wohl auch der nährboden für die ostalgie...man schwärmt ein bisschen folkloristisch herum und lässt den ollen staatsratsvorsitzenden eben nen juten mann sein, ne woahr?

gerührt,

hxag


hi theorie

genau das ist es die distanz.aber leider vergessen viele das es mit dem blauhemd nicht gedann ist. man brauch blos mal die alten filmstreifen an schauen,und sieht die säcke wie sie damals gedahn haben:z.b.-die witten die rote socke die müste man mal so riechtig fragen mit dem blauhemd .auch sie hat dem alten sack alles gute gewünscht damals aber leider alles vergessen.

s`a0xo


Deine Cousine

Sie hat dann das Hemd offen angelassen und sich – wie früher – die Haare zum Pferdeschwanz gebunden.

muß aber ihre Figur wirklich gut gehalten haben. Vielen dürfte ihr FDJ-Hemd nicht mehr passen. Mir auch nicht... ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH