» »

Hüftjeans und sichtbare Poritze

AolbMa$nxi


endlich mal einer der begreift was ich die ganze zeit versuche einigen damen hier klar zu machen.

A4lbanxi


und

die anscheinend manchmal vergessen was sie woanders geschrieben haben

EShemaliger7 NutkzerV (#1?15906x)


keiner der meinen vergleich nicht in ordnung fand, hat ihn richtig begriffen.

ist sowas nicht auch kontra-abschneidend?

ich habe den vergleich begriffen, ich fand ihn nur nicht richtig ;-)

wie manche andere auch

in der welt gabs übrigens auch schlimmere dinge als das dritte reich, das man da immer drauf rumreiten muss... naja, ist auch egal.

wenn man meinungen über bestimmte verhaltensweisen hat, äußert man diese. es heißt nicht, dass man diese von einem selbst missbilligten verhaltensweisen verbieten will, es heißt nur, dass man es nicht leiden kann.

es ist meinungsaustausch, kommunikation, ab und zu artet es aus.

ich bin zum beispiel stark für abtreibung, ich zoff mich auch mal mit menschen die anderer meinung sind, letztendlich gehen wir auseinander und jeder hat einwenig dampf abgelassen und ist bei seiner ansich geblieben...

abwerten und aufzwingen ist der unterschied.

persönliche meinung äußern oder sie zu einem dogma erheben. letzteres hat niemand getan.

lg

JAonJ~oe


@ Albani

Kleiner Tip: Vergleiche mit dem dritten Reich generell bleiben lassen, so passend sie einem auch erscheinen, man macht sich damit immer zum Affen. Musste Robert Koch mit seinem "Stern auf der Brust" erfahren, musste Joschka Fischer im Balkankrieg erfahren, etc.

sOamygnirxl


@Albani

Samygirl maßt sich an, Menschen einen Wert zuzuordnen, genau das ist es, was ich versucht habe mit dem vergleich zum 3. Reich klarzumachen. Weil zu was so etwas im Extremfall führen kann, dass hat ja die Geschichte gezeigt.

albani hallo ??? erde an albani!!!!!

wieso verdrehst du einem die worte im mund und setzt unter zitate deine eigene interpretation und verlangst dass es so gemeint ist wie du es glaubst zu wissen ??? ?

ich habe das recht auf eine eigene meinung und ich habe meine persönliche meinung geäussert, ich habe den post den du zitiert hast in weiteren post von mir näher erklärt daher kann ich nur wieder sagen dass du sinnlos dinge nur teilweise zitierst und den eigentlichen inhalt verfälscht!!!!

Arlbhani


ich habe den vergleich begriffen, ich fand ihn nur nicht richtig

ok, wenn du ihn begriffen hast, dann schreibe mir bitte in deinen Worten was ich damit gemeint habe. egal ob du das richtig findest oder nicht.

abwerten und aufzwingen ist der unterschied.

natürlich ist das ein unterschied. trotzdem gehört sich beides nicht

persönliche meinung äußern oder sie zu einem dogma erheben

ein afroamerikaner kommt in ein land, und würde gerne in einem bestimmten Dorf wohnen. Dort wohnen leider nur Menschen, die solche leute als Wertlos ansehen, und die auch ihre Meinung öffentlich kundtun.

findest du so etwas in ordnung? es ist doch nur ihre meinung, und kein dogma.

A)lba,nxi


wieso verdrehst du einem die worte im mund und setzt unter zitate deine eigene interpretation und verlangst dass es so gemeint ist wie du es glaubst zu wissen

wieso interpretieren dann mehrere leute deine worte so wie ich?!

s6amygxirl


@Albani

ach bitte!!!! WILLST DU NUN DEINE MEINUNG ALS MASSSTAB FÜR ANDERE SETZEN ??? %-|

EUhemaZlige3r Nutz6er (#1159-06)


albani, ich bin hier nicht in der schule. du kannst mich nett fragen, bitten, ob ich eventuell so lieb wäre, zu sagen, wie ich deinen beitrag verstanden habe. dann hätte ich es gemacht. aber "schreibe in eigenen worten nieder...." erinnert mich so an die aufgabenstellung sechste klasse...

"es gehört sich nicht"

tja, da haben wir ja genau, was du bemängelst. menschen äußern ihre meinung. diesmal nur nicht abwertend über verhaltensweisen anderer, sondern präventiv für mögliche ansichtskundgabe haben wir hier eine benehmregel.

du sagst es gehört sich nicht

zumindest gehört da ein "ich finde...." davor ;-)

wenn ich etwas falsch, blöd, nicht richtig finde kann ich mich darüber unterhalten.

es ist reine ansichtssache, wie DU meine meinung einstufst. mein vater mochte nicht den zunehmenden ausländeranteil in unserem stadtteil und hat sich auch in gesprächen mit seinen nachbarn dazu geäußert.

hab ich nix gegen. es gibt äußerungen die gesetzlich verboten sind und als beleidigung unter strafe gestellt. insoweit beugt schon unser gesetz der von dir befürchteten entwicklung vor.

solche äußerungen werden aber auch von der moderation und vom admin dementsprechend behandelt.

alles andere ist freie meinungsäußerung, die privat diskutabel ist, aber ansonsten zu akzeptieren.

so wie wir auch deine meinung akzeptieren.

lg

s_amygxirl


@striptease

wunderbarer post :)^

A{lbaxni


"es gehört sich nicht"

tja, da haben wir ja genau, was du bemängelst. menschen äußern ihre meinung. diesmal nur nicht abwertend über verhaltensweisen anderer, sondern präventiv für mögliche ansichtskundgabe haben wir hier eine benehmregel.

es gehört sich nicht, weil es im Grundgesetz steht.

A/lba.ni


Falls dir das zu allgemein ist:

Der einzelne Nutzer hat sicherzustellen, dass er keine hetzerischen, diskriminierenden, rassistischen, gewaltverherrlichenden oder in irgendeiner Weise gesetzeswidrigen Beiträge in das Forum einstellt.

EJhemali2ger Nut|zer (#115x906)


wo steht es im grundgesetz??

aber bitte mit einer subsumtion zumindest eines der hiesigen beiträge unter diese norm...

s-amygxirl


@Albani

dann zeig mir mal bitte welche posts hier gegen die grundgesetze verstossen? *kopfschüttel*

ich verstehe echt nicht wieso manche menschen die meinung anderer einfach nicht akzepieren können und sich so dermassen darüber aufregen müssen!!

ES GIBT WICHTIGERES IM LEBEN!!!!!

nur zur erinnerung hier gehts um strings und hüfthosen alles klar?

wenn du anwalt spielen willst dann studier jus aber bleib in diesem thread bitte beim thema!!!

E*hemali(ger NuKtzevr (O#115'90x6)


ne ne

bei sochen postings lieber nicht jura studieren ;-)

albani

das grundgesetz gilt nicht für privatpersonen unter einander

oder ist hier jemand in der funktion eines staatlichen organs ;-D

dann bitte melden ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH