» »

Dunkelhäutige Männer

fqo1rhe)r


Die Welt ist bunt, na und?

Ich selbst habe vor Jahren ein asiatisches Au-Pair-Mädchen kennengekernt und alles ging seinen normalen Gang: Verliebt, verlobt, verheiratet und bis heute sehr glücklich damit.

Ganz allgemein finde ich, das es in SO-Asien wesentlich mehr schöne Frauen gibt als hier. Jedenfalls nach meinem Geschmack.

Es spricht nichts gegen gewisse Vorlieben, allerdings sollten wir nicht vergessen, das wir hier "nur" über Außerlichkeiten sprechen und ich finde es äußerst bedenklich, wenn solche Vorlieben einen Menschenhandel nach sich ziehen.

Typen, die sich nach Fotokatalog eine Frau aus Asien oder sonstwo einfliegen lassen, sind das allerletzte und die Betreiber solcher Agenturen gehören hinter Schloß und Riegel.

Ehen die auf Geilheit auf der einen Seite und wirtschaftlicher Not auf der anderen Seite basieren, halten meist nur, weil die Frauen keine Alternative sehen.

Eine internationale/interkulturelle Ehe ist eine große Herausforderung und will gut überlegt sein. Wir sind beide gut damit gefahren, aber ich kenne auch viele andere Fälle.

A|linchxen


@forther es ist klar da wo es mehr Menschen gibt besonders mehr Frauen wie in SO-Asien gibts auch hübschere Frauen :-). Das kannst du ja nicht mit unseren 80 Mio Einwohnern in Deutschland vergleichen. Man braucht nur gen Osten Europa zu schauen da gibts mehr Menschen und auch viel hübschere Frauen. So sehe ich das.

spab~rina


menschenkind

Ich denke, sie will wissen, wer das auch kennt, auf Dunkelhäutige zu stehen und vielleicht damit Erfahrungen gesammelt hat. Was nützt ihr, wenn hier alle schreiben würden, die Farbe ist mir egal. Alinchen findet, daß es nicht zusammen paßt, daß deutsche Frauen mit dunkelfarbigen Männern eine Beziehung haben könnten. Das glaub ich nun mal nicht.

ftoPrher


@ Alinchen

Zitat: Deutschen Frauen sind emanzipierter/dominanter als die Südländischen/asiatischen/afrikanischen Frauen.

So ein Quatsch!

Es ging kürzlich ein Statistik durch die Presse bezüglich Frauen in Führungspositionen in der Wirtschaft. Da lagen z.B. die Philippinen ganz weit vorn, während Deutschland irgendwo an Ende lag.

Die Philippinen haben gerade ihre Präsidentin Arroyo wiedergewählt, die zweite Präsidentin in der Geschichte nach Cori Aquino. Wieviele Bundeskanzlerinnnen hatten wir schon?

Insgesamt ist das Bildungsniveau der Frauen in Phils deutlich höher als das der Männer und ohne ihre Initiative wäre das Land noch mehr am Boden jetzt.

Übrigens: Keine gebildete Pinay würde sich von Ihren Mann schlagen lassen. Schließlich gibt es in jedem Haushalt ein großes, rostiges Bolo...Alternativ kann sie sich in einer solchen Situation auch auf den Schutz durch die eigene Familie verlassen.

Pinays sind in der Regel alles andere als kleine, stille, unterwürfige Mäuschen, allerdings haben sie nicht den Weg der Konfrontation gewählt, wie die sogenannten emanzipierten Frauen hier und sind deshalb erfolgreicher. Sie haben einfach die Notwendigkeiten erkannt und danach gehandelt. Wenn es sich die Familie eben leisten kann, sind die Mädels da mit 20 mit der Ausbildung fertig und gehen in den Job, möglichst im Ausland, da die Lage vor Ort echt bescheiden ist.

Und hier: Große Klappe und Geschrei nach Gleichberechtigung, aber allzu oft leider nichts dahinter.

fbo^rhxer


nochmal @ Alinchen

Nein, ich meine das durchaus Prozentual. Ich sage aber auch nicht, das mein Geschmack repräsentativ ist.

-%menCscheHnkiVndx-


sabrina

entschuldige bitte vielmals, dass ich lediglich auf eine Frage geantwortet habe.

Aber vielleicht überlässt du die Beanstandung einfach der Fragestellerin selbst.

AtlinLchen


@forther..wer redet von den Pinays? Ich habe nicht gesagt das alle Ausländischen Frauen gefügiger sind. Dennoch gibt es in Asien genug andere Länder wo dem nicht so ist. Es gibt immer Ausnahmen, aber ich meine jetzt im grossen und ganzen gesehen, erwarten die asiatischen, afrikanischen, südländischen Männer das ihr Frau auf sie hört und nicht das Wort ergreift. Ich denke du kannst es nur aus deiner Sicht sagen du bist ein deutscher Mann mit ausländischer Frau. Das ist was anderes als eine deutsche Frau mit einem ausländischen Mann. Da merkt man die Unterschiede doch schon gravierend in einer Beziehung. Ich komme damit wie gesagt nicht klar, wenn ich zu gehorchen habe und nicht veto einlegen darf. Mein asiatischer Freund erklärte es mir mal wie es bei seinen Landsfrauen so ist..die sind schon so gepolt das sie nicht gegen an reden oder stunk machen die fügen sich halt ein, oder gehen dem ganzen aus dem Weg. Während die deutschen Weibsen ja meist rumzicken, oder stinkig werden. Was nicht heisst das es für alle gilt. Naja wie dem auch sei, ich denke mir ganz einfach das du nicht unbedingt zu einer Beziehung aus der Sicht einer deutschen Frau zu einem Ausländer was sagen kannst. Aber ansonsten mit den Pinays und so gebe ich dir Recht. Wobei auch dort noch viel Armut herrscht und Prostitution. Aber die Leute die dort ausgebildet werden sind dafür Spitze Arbeitskräfte, das stimmt.

f&oUrhexr


@ Alinchen

Okay, meine Perspektive ist tatsächlich eine andere, aber glaub mir: Auch bei dieser Konstellation machen sich die Unterschiede in Kultur und Mentalität in der Beziehung bemerkbar.

Aber darauf wollte ich gar nicht hinaus. Was mich stört ist die Art und Weise wie du pauschal die Frauen der halben Welt und eine unendliche Zahl verschiedenster Länder und Kulturen in einen Pott wirfst.

Was die Prostitution in den Phils angeht: Sie hat zwei Ursachen: Die von dir zitierte Armut, die und die Vorurteile über "asiatische Frauen", die du so brav nachgeplappert hast und die so viele notgeile Europäer dorhin fliegen lassen. Möge ihnen allen das Ding abfaulen!

f@o+rhexr


Achso, ich vergaß, Alinchen

Wo kommt den dein asiatischer Freund her?

s_abrrina


Kind, oder (auch) mensch

Wichtigtuerei finde ich eben nicht gut.

a-rfn345


ihr macht hier einen kleinen Fehler

1. die meisten Türken sind weiß

2. die Türken sind ursprünglich aus Zentralasien

mittlerweile haben sie sich vermischt mit

Griechen,Kurden, Arabern und so weiter

daher gibts auch Türken mit dunklem teint

genau wies Deutsche gibt mit schwarzen Haaren oder braunen

allerdings sind Türken normalerweise weiß

nicht so blass wie die Deutschen aber auch nicht so dunkel wie Araber

-Xmensfchenkixnd-


sabrina

du erwähntest sowas am rande.

darum frage ich mich, warum du es hineininterpretierst, wo du nur kannst. ich habe lediglich auf die Frage geantwortet *zum x-ten mal wiederhol*

deoppixo


interessant

auch, wie es hier stets Asiaten, Afrikaner heisst... und der Vergleich mit... Deutschland!

Schon eher peinlich, eine so geringen TZahl Menschen (80 mio deutsch) mit der gesamten Bevölkerung eines Kontinentes zu vergleichen.

Deren kulturelle Vielfalt es uns eigentlich gar nicht erlaubt, unsere Maßstäbe anzuwenden.

FXenri%rxwolf


rassenschande *lol* wie peinlich bisten du aufgrund solcher leute geht unser land zu grunde !!

Daumxal


Ich nehme mal an, aufgrund deines lol, das das was du gesagt hast, nen Scherz is...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH