» »

@Männer: Wer nicht hören will, muss fühlen

PeIMPIsN


sie trifft aber auf ca 80 % zu, ob dir das gefällt oder nicht.

da möchte ich dir doch widersprechen. 80% der frauen die du befragt hast, kann sein. aber du kannst kein urteil über 80% der frauen auf der welt treffen.

dem restlichen post kann ich zustimmen ( mehr oder weniger ^^)

-&n3r8V-


.....

@Calacirya

sie trifft aber auf ca 80 % zu, ob dir das gefällt oder nicht.

Ich habe nicht gesagt das sie nicht zutreffen tun, das könnte ich gar nicht , ich hab nur gesagt das es nicht immer der fall ist

mehr nicht =)

Lassen wir mal die 80 % weg, ich glaube nicht das es darüber studien gibt die das belegen würden, genauso wenig natürlich auch verneinen das dem nicht so sei , nehmen wir es als gegeben

hin das es

gute männer im bett gibt und schlecht

genauso wie es

gute und schlechte Frauen gibt.

weiterhin können wir sagen das : Es dem mann seine schuld sein kann wenn Frau nicht richtig feucht und geil wird

oder

das es der Frau ihre schuld sein kann das sie nicht richtig feucht und geil wird.

Desweitern sind viele Männer nicht so wie das ihre frauen gern hätten im bett

das kann nun daran liegen das entweder die Männer nicht verstehen wollen was Frau ihnen sagt , es nicht vestehen können was frau ihnen sagen will.

Es kann daran liegen Frau drückt sich undeutlich aus mimik , körpersprache usw. die männer oftmals nicht deuten und wenn deuten falsch deuten können / würden , Frau versucht mit ihnen zu reden , wenn die männer dann lernen wollen versuchen sie es zu verstehn und es umzusetzen , weil wenn ihre frau ausgeglichen und befriedigt ist im bett es ihnen auf jeden fall zugute kommt....

Es kann an sovielen sachen liegen das es zwischen zwei menschen im bett nicht klappt, das sind nur ein paar beispiele.... nur grob ausgedrückt , weil alles von Paar zu paar verschieden sind.

Ich kann sogar Calacirya verstehn, wenn sie soviele schlechte erfahrungen gemacht hat , mag man einfach nicht mehr so weiter machen, das würde mir und den meisten anderen nicht anders gehn, das sie nun viele sachen anders sieht als jemand der wenig schlechte erfahrungen gemacht hat ist klar.

ich Teile ihre Meinung nicht, aber zum teil verstehe ich sie denke/ bzw. glaube ich.

mfg

-!n3xrV-


*loL*

sowas :P

doofes system :=)

CJalaycijryxa


nehmen wir es als gegeben

hin das es

gute männer im bett gibt und schlecht

genauso wie es

gute und schlechte Frauen gibt.

falsch. Es gibt fähige und dumme. Als sie jung waren, waren sie alle dumm.. aber die fäigen waren willens, dazu zu lernen. Das ist der einzige Unterschied.

Des weiteren geht es nicht um SCHULD. Klar?

Desweitern sind viele Männer nicht so wie das ihre frauen gern hätten im bett

LOL warum wohl ???

das kann nun daran liegen das entweder die Männer nicht verstehen wollen was Frau ihnen sagt, es nicht vestehen können was frau ihnen sagen will.

das ist meistens so.

Es kann daran liegen Frau drückt sich undeutlich aus mimik, körpersprache usw. die männer oftmals nicht deuten und wenn deuten falsch deuten können / würden

warum denn? Es gibt allgemeine Körpersignale... darüber kann man sich informieren. Nicht zuletzt die Binsenweisheit, dass man nicht fickt, wenn Frau nicht feucht ist...

Übrigens: Wenn man ein wenig zwischenmenschliches Feingefühl hat, braucht man das nicht.

Es kann an vielen Sachen liegen, aber sie haben nur zwei Ursachen:

KOMMUNIKATIONSPROBLEME und MANGELNDES WISSEN.

Grainne

-8n3%rV8-


@ Calacirya

falsch. Es gibt fähige und dumme. Als sie jung waren, waren sie alle dumm.. aber die fäigen waren willens, dazu zu lernen. Das ist der einzige Unterschied.

Des weiteren geht es nicht um SCHULD. Klar?

wie gesagt Männer wie Frauen müssen das meiste lernen *gg* die wenigsten können alles von Haus aus :-)

Ja das stimmt wenn jemand nichts lernen will, kann Mann wie auch Frau sich auf den Kopf stellen das wird nie was.

um schuld geht es im mom. nicht k.

LOL warum wohl

tja, das ist das problem, warum genau ist das so ?

Es ist von Beziehung zu beziehung verschieden, männer und frauen sind verschieden, es kommt wohl darauf an wie sehr sie zueinander passen in den verschieden berreichen ihrer Beziehnung.

warum denn? Es gibt allgemeine Körpersignale... darüber kann man sich informieren. Nicht zuletzt die Binsenweisheit, dass man nicht fickt, wenn Frau nicht feucht ist...

ja das sollte ein eindeutiges signal sein ( in den meisten fällen ) , viele signale sind von mensch zu mensch verschieden, was nicht heissen soll das sie nicht da sind nur das mann bzw. frau sie nicht einschätzen kann.

aber im großen und ganzen stimmt es schon.

Übrigens: Wenn man ein wenig zwischenmenschliches Feingefühl hat, braucht man das nicht.

Es kann an vielen Sachen liegen, aber sie haben nur zwei Ursachen:

KOMMUNIKATIONSPROBLEME und MANGELNDES WISSEN.

Ich denke es gibt noch eine dritte Ursachen an der es liegen kann, wie oben schon angesprochen die chemie sollte stimmen ( man sollte sich riechen können ) man kann nochsoviel reden und erfahrungen haben wenn die chemie nicht stimmt , hat man schlechte karten.

Gefühle spielen meistens auch noch eine rolle...

mfg

R{yu Hoxshi


Mann sind die Frauen kompliziert. Einfach Orgasmus zu haben reicht nicht. Es muss auch ein ganz bestimmter sein. Wenn ein Mann das nicht schafft ist er ein Schlappschwanz. Ich als Mann freue mich einfach wenn ich ein Orgasmus habe. Ich frage mich nicht: hm war das jetzt ein Orgasmus an der Eichel da ganz oben oder war das eher an der Seite? Hm... vielleicht war das auch ein Vorhautorgasmus oder war das das Stück hinter der Eichel? Sonst habt ihr aber kein Probleme?

Jmoeyx34


@cala

ich kann ja verstehen, worum es dir geht. ja, und bestimmt ist das hauptproblem in vielen beziehungen die mangelnde kommunikation untereinander. und es ist zweifelhaft bewiesen worden, dass männer und frauen unterschiedlich kommunizieren und daher die hauptaufgabe in einer beziehung erst einmal darin besteht, auf einen gleichen kommunikationslevel zu kommen.

so wie du es hier darstellst, scheint dieses in deinen augen die einzige aufgabe des mannes zu sein, ist er doch angeblich nicht in der lage, die der frau von gott gegebenen körpersignale richtig zu deuten...

siehe hierzu deinen besagten kommentar...

warum denn? Es gibt allgemeine Körpersignale... darüber kann man sich informieren. Nicht zuletzt die Binsenweisheit, dass man nicht fickt, wenn Frau nicht feucht ist...

Übrigens: Wenn man ein wenig zwischenmenschliches Feingefühl hat, braucht man das nicht.

in deinem letzten satz sagst du es ja...man benötigt zwischenmenschliches feingefühl. warum bist du denn jetzt der meinung, dass nur frauen dieses gefühl zuteil ist. wenn ich eine prozentualle schätzung durchführen darf, würde ich zwar auch was das feingefühl betrifft davon ausgehen, dass frauen da leichte vorteile haben, aber das bedeutet aber nun auch wieder nicht, dass frau sich deswegen zurücklehnen darf und darauf wartet, dass mann sich auf ihre bedürfnisse einstellt. bei allen kommentaren von dir hat man immer das gefühl, das der mann das gefühlskalte und wild fickende tier ist, was nur darauf aus ist, sein genmaterial zu verteilen, und wenn die frau nun mal nicht will, wird gewaltsam nachgeholfen. scheisse ist das! so eine verbitterte einstellung bringt mich echt auf die palme! warum immer nur schwarz und weiss? warum sind frauen die besseren liebhaber (ich weiss, dass hat so keiner gesagt, aber manchmals kommt es so rüber). warum ist es legitim, dass der mann sich verdammt nochmal zurückzuhalten hat, wenn frau mal wieder keine lust hat (der letzte sex war ja erst vor zwei wochen...warum denn jetzt schon wieder?). immer geht es darum in diesen diskussionen hier, dass der mann nicht in lage ist, sich auf die gefühle der frauen einzustellen. dabei wurde aber noch kein einziges mal über die gefühle der männer gesprochen. warum? männer haben scheinbar keine gefühle. sind die harten, die jederzeit und an jedem ort ihren mann stehen können und vor allen dingen müssen. hat der mann allerdings beruflichen oder seelischen stress, und möchte sich einfach mal fallen lassen, umsorgt werden oder was weiss ich was, heisst es direkt "weichei"! ich rede jetzt auch nicht davon, dass ALLE frauen so denken, aber ich habe in meinem umfeld eine reihe von frauen, die leider ein solches altes denken noch besitzen. wenn frauen sich dank der emanzipation das recht heraus genommen haben stärke zu zeigen, muss es das gleiche recht für männer auch geben, schwäche zu zeigen. wenn frau nun immer davon ausgeht, der mann muss doch wissen, wie ich feucht und willig werde, also warum soll ich dann noch was mitteilen, wird das ganze vorhaben kurz über lang scheitern. das die chemie zwischen den beteiligten stimmen muss, damit stimme ich absolut überein.

im übrigen bin ich selber nicht über frauen verbittert. nur kann ich diese diskussion, die sich auch dank cala hier ein wenig verhärtet hat und in einem geschlechterkampf endet, absolut nicht nachvollziehen. wenn mann und frau nicht verstanden haben, miteinander zu kommunizieren, dann versucht es am besten auch nicht mit sex. und wenn mann mal nicht versteht, welche körpersignale frau aussendet, verdammt, dann helft ihm ein wenig nach...ist das so schwierig. ich sag ja auch meiner frau, was ich will, wenn sie es mal nicht anhand meiner signale richtig deuten kann. und ist das deswegen ein beinbruch ???

nZa trJaxj


Hmmm...

die Binsenweisheit, dass man nicht fickt, wenn Frau nicht feucht ist...

Also jetzt nochmal dazu : Ich bin ja, was den "letzten Schritt zum Ficken" angeht, gerne der Passive. Soll heißen, den Zeitpunkt, wann die letzten Klamottenfetzen fliegen und wann eingeführt wird, bestimmt sie.

Und jetzt passiert es mir beileibe nicht selten, daß sie eben noch NICHT richtig feucht ist. Aber so geil, daß sie ihn sich quasi trocken reinrammt. Oder sich selbst anspuckt. Oder um Gleitmittel bettelt.

Bitte um Erläuterung, ich kann nämlich aus meinen Erfahrungen beim besten Willen nicht dieses absolute "Feucht=Geil" herleiten, wie es hier propagiert wird...

Und bitte eine bessere Erklärung als "Die armen Frauen wollten dir einen Gefallen tun" 8-)

SzMaxrt


Hab ich ein Glück

daß ich mich mit solchen Dingen nicht rumschlagen muß !!!!!

Wollt Ihr auch wissen wieso?

Ganz einfach: Seid ich weiß, wie gewichst wird, poppe ich nicht mehr.

Mir kommt es vor, als ob einige Leute die hier schreiben, zu viel Bier getrunken haben.

-7n3rsV-


.....

@smart

Ganz einfach: Seid ich weiß, wie gewichst wird, poppe ich nicht mehr.

wenn das dein ernst ist, tust du mir leid :P

manche sachen sind es wert, sich damit auch mal rumärgern zu müssen *g*

ach wenn es ziemlich nervig werden kann :-)

mfg

R'olf @ )))


Und jetzt passiert es mir beileibe nicht selten, daß sie eben noch NICHT richtig feucht ist. Aber so geil, daß sie ihn sich quasi trocken reinrammt. Oder sich selbst anspuckt. Oder um Gleitmittel bettelt.

Bitte um Erläuterung, ich kann nämlich aus meinen Erfahrungen beim besten Willen nicht dieses absolute "Feucht=Geil" herleiten, wie es hier propagiert wird...

Das kenne ich auch, und wie man hier lesen kann, andere erfahrene Männer ebenso.

Frauen sind eben sehr unterschiedlich. Diese Binsenweisheit wissen aber viele Frauen nicht, deshalb glauben sie, dass der Rest der Welt so sein müsste wie sie selber.

Frag eine Frau nie, was Frauen mögen. Sie kann dir nur antworten, was sie selber mag. Frauen wissen über die Sexualität von Frauen meist sehr wenig.

C5ocoxnut


Frauen wissen über die Sexualität von Frauen meist sehr wenig.

Na Gottseidank haben wir dann dich und andere Männer, wo wir uns informieren können *fg*

S4Mart


@ -n3rV-

Nee, ist nicht mein Ernst.

War nur so ein Gedanke, ob Mann nicht besser schwul wird, wenn er dies alles hier lesen muß.

Hoffe Du kommst wenigstens mit meiner Bemerkung zum Bier trinken klar. 8-)

JhoeyE34


coco

stimmt...das ist schon ein wenig anmassend von rolf sowas zu behaupten.

jedoch hat er doch mit dem einen recht. wenn man hier nicht bald aufhört, seine eigenen erfahrungen als die einzige wahren und letztlich gültigen weisheiten zu postulieren, kommen wir hier nie auf einen grünen zweig.

mal ne frage, was sagt euch das Wort: Individuum ???

na..wirds langsam hell im oberstübchen?

nSaOtraYj


@Coconut

Nu mal ehrlich : Ich hab doch auch keinen blassen Schimmer, wie andere Männer im Bett sind. Wieviel kann man auf das geben, was sie mir (einem Geschlechtsgenossen) darüber erzählen ? Nicht viel, oder ? Es ist nur eine Seite der Medaille.

Und...nich böse sein, aber es gibt 14jährige, die haben mehr Erfahrungen mit Frauen als du, Grainne, und noch ein paar andere zusammen... 8-) oder ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH