» »

@Männer: Wer nicht hören will, muss fühlen

Rjolff )x))


Kritisier Rolf nich so offensichtlich. Das ist doch unser allwissender Megastecher.Falsch. Das bin ich. Sagt jedenfalls der Rolf...

Falsch.

Der allwissende Megastecher bin ich. Du bist der allerechteste unter allen echten Männern.

sEensIualisxma


das ist weder lustig noch sachlich hier

größtenteils. und vielleicht kann man ja einfach mal die Kernfrage respektieren, auch wenn sie ein weiteres mal provokativ, zunehmend genervt von einer streitbaren Diskutantin gestellt wurde.

Langsam bin ich auch wirklich genervt von den Männern, meist dieselben, die sich sofort kontraproduktiv auf ihre polemischen Spötteleien reduzieren.

Diese Ausgangsfrage kann ich (mit derzeit nicht vorhandener problematik, diese ist mir aber durchaus geläufig) als Frau sehr gut nachvollziehen, gerade nach solchen Fäden, wie morgenluft sie aufgestoßen sind. Vielleicht können die Männer sich darauf mal ernsthaft einlassen. Oder die Klappe halten. ;-) und nur lesen.

Es hat sich doch die letzten Tage reichlich im Kreis gedreht und aufgeheizt. Echt erregend hier ;-D

Also: nicht er/sie bringt es nicht, nix Emanzipation, nein - Feuchtwerden, Geilmachen, Spannung aufbauen...ernsthafte Frage...

...ohne Hilfsmittel, wenigstens nicht der allzeit präsenten Erotikhilfsmittelindustrie.

Anstrengend ist das. %-|

-in3rDVx-


......

Ich werde nun nicht bestreiten, das es genug Männer auf der Welt gibt die wirklich so schei**e sind im Bett wie es von den Damen dargestellt wird, wenn man einige Posts hier liest denke ich mir auch , das gibts doch nicht , das können die Männer nicht ernst meinen. Leider meinen es die meisten ernst, und viele sind auch nicht bereit , sich zu ändern , aus unwissenheit aus selbstgefallen aus faulheit aus dummheit aus intoleranz usw.

""" Wenn Frau wirklich an so einen gerät, ( und nun gehen wir mal davon aus sie ist offen und sagt alles ) sie sagt ihm nach dem ersten mal du hör zu ich hatte keine orgasmus , das ging mir alles zu schnell.

Dann kann ehr versuch es beim nächsten mal länger zu machen oder wenn es nicht hilft es ihr vorher Oral machen oder sich eine Blasen lassen und dann 15 min. warten ( wenn es sein muss ) und dann kann es zum eigendlichen GV kommen.

wo es normalerweise länger dauert.

Sagen mir mal beim 2 mal hat es dann 20 min. reinen Gv gegeben , sie sagt ihm danach schatz hör mal ich bin leidern icht gekommen , kannst nicht mal deine technik ändern ?

Okay beim dritten mal davor hat er SB gemacht, dann kommt GV er hat sich etwas informiert und sie gefragt was sie genau haben will nun macht er das nach 30 min ist es wieder zu ende, und sie sagt schatz es hat noch immer nicht geklappt...

Nimm doch nächstes mal noch die Hand zur hilfe und stimuliere meine klit. er okay. 4 mal sex er hat SB vorher gemacht , macht es ihr Oral das sie sehr Feucht wird , dann GV 40 min und immer schön ihre Klit. weiter stimuliert. aber wieder nix ....

5 mal sie leck mich mal länger , nun gut 30 min. lecken , 50 min. GV mit klit. stimulation. x verschieden Techniken und alles so wie sie es haben will.

Sie am nächsten morgen , du schatz ich hatte wieder keinen O."""

Nach der Meinung viele Frauen hier ja eindeutig die schuld des Mannes, da er es ja nicht drauf hat, aber das es auch Frauen gibt die sich nicht Fallenlassen können, die einfach zu verklemmt sind, die einfach nicht zu ihrem Körper stehn , das so hinzu bekommen wie sie es wollen um einen O. zu bekommen und dann dem Mann die Schuld geben , SIND NICHT BESSER , als die Typen die in diesem Therad beschrieben werden, nur niemals bei sich die Schuld suchen immer bei dem andern....

Eigenlich geht der Mega Thread von Calacirya um nichts anderes als dieses verhalten von Männer gegenüber Frauen, aus der Sicht einer Frau , sie so wie ich das nun sehe weiß was sie will , dies aber auf eine Art, die nicht Leicht zu akzeptieren ist für uns Männer, weil wir selbst wenn, wir nicht zu denn gehören , über die sie schreibt, sie doch alle Männer anspricht. Indem sie allen die Schuld gibt weil sie keinen O. bekommen tut , sie ist von sich selbst überzeugt alles richtig zu machen , zu wissen was Mann wie braucht und was ihm am besten gefällt , und das die Männer ihr nur ganz selten bis gar nicht irgendetwas zurück gegben haben, sehr vieles was geschrieben wurde auf beiden Seiten entspricht der Wahrheit, nur wenn jemand so sehr davon überzeugt ist das seinen meinung und nur seinen meinung richtig ist, können wir hier noch 1000 mal das gegenteil schreiben und es würde trozdem nichts aber auch gar nichts ändern.

Schon alleine aus troz werden manche Männer wie Frauen sagen, ich lass mír hier doch nicht sagen , das ich ein schlechter Liebhaber / bzw. Liebhaberin ist/bin.

So erreichen wir gar nichts oder nicht viel, niemandem ist wirklich geholfen, die Probleme sind die gleichen, oder vielleicht noch etwas schlimmer, weil die ganze verfluchte zeit nur Partei A die Schuld zuschiebt Partei B davon nichts wissen will und sagt A ist schuld.

Erst wenn beide miteinaner - nicht gegeneinander reden - besteht die möglichkeit auf erfolg , und somit etwas zu verändern.

mfg

-n3rV-

PS. Männer haben es nicht drauf / Frauen aber auch nicht ( nur zusammen kommen sie zu einem Befriedigenden Zeil :-)

( alles nur meine Meinung ) wem es nicht passt einfach /ignore :P

kv4n1ckxel


Kritisier Rolf nich so offensichtlich. Das ist doch unser allwissender Megastecher. Falsch. Das bin ich. Sagt jedenfalls der Rolf...

Falsch.

Der allwissende Megastecher bin ich. Du bist der allerechteste unter allen echten Männern. [/]

*unterschreib*

MtoGnikJa65


5 mal sie leck mich mal länger, nun gut 30 min. lecken , 50 min. GV mit klit. stimulation. x verschieden Techniken und alles so wie sie es haben will.

Wirkt alles reichlich konstruiert. Wenn sie nach so einer Behandlung immer noch nicht gekommen ist, dann ist er entweder eine wirkliche Flasche oder sie hat ein echtes Problem, beides möglich.

Es ging hier um was ANDERES und vor lauter gekränkter Eitelkeit fühlt sich einer angesprochen, der gar nicht gemeint war. Aufgrund dieses übertriebenen "sensiblen" Verhaltens vieler Männer - bist du kein Einzelfall - ist es ja so schwer für Frauen, ihnen zu zeigen, was sie wollen. Sie fühlen sich SOFORT komplett in Frage gestellt.

T-0bxi


Bei einigen Frauen

hab ich das gefühl das sie zu lange in der Emma-Redaktion gearbeitet haben. Wie wärs wenn ihr alle Männer erschiesst und euch einfach klont.

Wenn ihr keinen Spass am Sex hat, dann lasst es doch bleiben, ist eure entscheidung. Dazu muss man nicht permanent den leuten die ohren abkauen und ihnen den Moralapostel vorspielen.

Wenn der Mann keinen Hoch kriegt ist er ein Schlappschwanz (Wozu sollte man ihn auch erregen männer müssen ja immer funktionieren), wird die Frau nicht feucht ist der Mann ein Arsch der sich nicht um sie kümmert.

Soll ich was sagen meine Freundin hat sich schon oft selber auf ihre Scheide gespukt, wenn sie mich unbedingt in sich wollte und es nicht mehr abwarten konnte.

Vielleicht sollte ich sie das nächste mal wenn sie sowas macht aus dem Bett stossen um sie vor ihre eigenen "Dummheit" zu bewahren.

Kommen tut sie nach solchen Aktionen übrigens auch genau so oft als wenn sie von vorneherein feucht gewesen wäre, vielleicht sogar häufiger.

Aber ich weiss das hat sie mir natürlich alles nur vorgespielt. Ein Mann kann sowas ja niemals unterscheiden.

Vielleicht wisst ihr es nicht weil ihr noch nie einen hattet, aber bei einer Frau gibt es durchaus mehr anzeichen für einen Orgasmus als nur dummes Harry-und-Sally-Gestöhne.

Achja ich hab auch schonmal einen Orgasmus vorgespielt und sie hat es nicht gemerkt, na und halt ich jetzt alle Frauen für schlechte Liebhaberinnen? Nein! Wahrscheinlich bin ich nicht frustriert genug. Das mag daran liegen das ich ein Mann bin und mir keine Probleme mache wo keine sind.

m&orgeMnlufxt


TObi

Das mag daran liegen das ich ein Mann bin und mir keine Probleme mache wo keine sind.

Das mag daran liegen, dass ich ein Mann bin und mir keine Probleme macht womit ich keine habe.

R+y u vHosxhi


@ n3rV

Schon alleine aus troz werden manche Männer wie Frauen sagen, ich lass mír hier doch nicht sagen, das ich ein schlechter Liebhaber / bzw. Liebhaberin ist/bin.

So erreichen wir gar nichts oder nicht viel, niemandem ist wirklich geholfen, die Probleme sind die gleichen, oder vielleicht noch etwas schlimmer, weil die ganze verfluchte zeit nur Partei A die Schuld zuschiebt Partei B davon nichts wissen will und sagt A ist schuld.

Erst wenn beide miteinaner - nicht gegeneinander reden - besteht die möglichkeit auf erfolg, und somit etwas zu verändern.

:thumb up:

@tobi

hab ich das gefühl das sie zu lange in der Emma-Redaktion gearbeitet haben. Wie wärs wenn ihr alle Männer erschiesst und euch einfach klont.

;-D Ich lach mich gleich tot

ncatNraj


@Monika

Aufgrund dieses übertriebenen "sensiblen" Verhaltens vieler Männer - bist du kein Einzelfall - ist es ja so schwer für Frauen, ihnen zu zeigen, was sie wollen. Sie fühlen sich SOFORT komplett in Frage gestellt.

*unterschreib*

-+n3xrV-


@ Monika65

" Wirkt alles reichlich konstruiert. Wenn sie nach so einer Behandlung immer noch nicht gekommen ist, dann ist er entweder eine wirkliche Flasche oder sie hat ein echtes Problem, beides möglich. "

Genau das wollte ich damit sagen, das es manchmal dem Mann seine Schuld ist ist schon klar, aber auch das Frau genauso daran schuld sein kann ... wenn beide bereit sind etwas zu verändern und sie dem anderen anzupassen denke ich werden sie es schaffen auch wenn es nicht immer leicht ist.

" Es ging hier um was ANDERES und vor lauter gekränkter Eitelkeit fühlt sich einer angesprochen, der gar nicht gemeint war. Aufgrund dieses übertriebenen "sensiblen" Verhaltens vieler Männer - bist du kein Einzelfall - ist es ja so schwer für Frauen, ihnen zu zeigen, was sie wollen. Sie fühlen sich SOFORT komplett in Frage gestellt. "

Ich denke es kommt darauf an wie Frau es rüberbringt, ob sie sagt die meisten männer bringen es nicht im bett oder , ich hatte im bett leider noch kein glück .....

wie gesagt es stimmt bestimmt auch, das einige, okay viele männer schnell sich angegriffen fühlen obwohl es sie nicht betrifft in dieser Form, weiß nicht genau woher es kommt , wird an vielem liegen und am viel zu großen ego der meisten männer bestimmt auch :P

Es hat, denke ich ,viel damit zu tun seine fehler einsehn und zugeben zu können, wenn mann mal unrecht hatte, nicht es zu überspielen oder immer wieder und wieder zu sagen das man recht hatte obwohl mann eigendlich weiß das dem nicht so ist.

Das können viele leuten nicht Männer sowie auch Frauen, und auch das bekommt man nur mit reden in den griff.

mfg

-~daskl~einxe-


tatsache ist... dass ich eigentlich immer sehr schnell feucht werde- und auch beileibe feucht genug für Gv. Einer meiner exfreunde jedoch versuchet mit mir zu schlafen , obwohl ich noch gar nicht feucht, geschweige denn geil war.

Seitdem bin ich bei ihm nie wieder geil oder feucht geworden, egal, was wir auch angestellt haben.

Bei meinem jetzigen (neuen) freund ist dieses problem von anfang an nicht aufgetreten, es war alles wie vor diesem erlebniss und ich hatte und habe bei ihm niemals ein problem damit, feucht zu werden.

Yuannjixck


@sensualisma

Langsam bin ich auch wirklich genervt von den Männern, meist dieselben, die sich sofort kontraproduktiv auf ihre polemischen Spötteleien reduzieren.

Schade, dass Du Polemik geschlechtsspezifisch unterscheidest. Sonst hättest Du nämlich gelesen, dass auch von der Frauenseite mit Polemik nicht gespart wird (coco, grainne, etc.)

Ansonsten verhalte ich mich neutral und erfreue mich weiterhin an den dämlichen Aussagen von manchen Männern und manchen Frauen ;-D

ePulenspYiegel


Polemik

ist der wirkliche Kern dieses Threads. Deshalb isser auch so lustig.

sStyHlex-b


was für ein beschissener thread...klar, daß nur der mann schuld sein kann, wenn frau nicht feucht wird. Also, wenn ich mal wieder probleme beim poppen habe, schreibe ich genauso einen frust-thread. Gehts noch? Ich hab auch mal keinen hoch bekommen...schieb ich das auf die frau?

Langsam bin ich stolz, seit 8 monaten nicht mehr zu poppen...genau diese threads tun ihr übriges.

sOtyzle-xb


>:(

schau sich einer nur mal die beiträge hier drin an...

Männer sind schweine

Warum Männer es nicht bringen

@Männer wer nicht hören will muß fühlen

@ pussys:

Es gibt genug frustrierte Männer...gehen wir hier drin so ab? Das sind ja regelrechte hass-attacken!

KOTZ-Smile, wo bleibst du?

ES LEBE MEIN KLUB DER KEUSCHEN JÜNGER!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH