» »

Fkk-Familie

KEoalx_01 hat die Diskussion gestartet


Ich gehe oft an einen FKK-See! Dort sind wenig Pensionisten, hauptsächlich Erwachsene und ältere Jugendliche! Letztes mal habe ich eine Famielien gesehen (Vater, Mutter, Tochter (ca. 16 Jahre, rasiert) und ein kleines Kind)! alle gingen nackt baden und keiner scheint sich daran gestört zu haben! Dennoch scheint das die ausnahme zu sein, denn ich sehe sonst fast keine Jugendlichen in diesem Alter! Wieviele Jugendliche gehen FKK?

Antworten
G/erd_xK


Re.: FKK-Familie / Wieviele Jugendliche gehen FKK?...

...Etwa ziemlich genau 13.287.876 Jugendliche und natürlich auch die kleine Franziska, die möchte aber nicht, dass man es weitersagt.

N~oerxu


1. wieso sollte sich da jemand am fkk daran stören?

2. du hast ja genau hingeschaut wa? ("rasiert")

dcie GehePimuni]svol"le


lol

SJatiosfkacti8on


Im Osten gehörts wohl zum Tagesausflug ;-)

Im Westen eher nicht.

d]ie GeVheimnzisovolxle


Haha, der war gut :-D

Man bin ich froh, dass ich im Westen lebe!!!

dZerK,atrixn


Eltern mit

ihren - evtl. noch rasierten - jugendlichen Kindern am FKK ist etwas wirklich seltenes. Und fällt dadurch natürlich auf. Normalerweise gehen Eltern mit ihren Kindern bis zur Pubertät zum FKK. Dann folgt eine Pause von 3 bis 5 Jahren. Und dann sieht man die Kinder wieder - mit ihrem Freund oder der Freundin. Ganz normal.

D+erN Andexrl


Da geb ich Dir recht @DerKatrin

Meine Eltern fuhren mit uns Kindern jedes Jahr in's heutige Kroatien zum FKK-Baden. Wer nicht mit an den FKK-Strand wollte, konnte auch im Textilbereich bleiben (was wir als Buben auch gerne taten, da keine lästigen Eltern als Aufpasser da waren).

In der Pupertät habe ich eine FKK-Pause von 2 Jahren "eingelegt", da ich nicht wollte, daß jemand sieht, wie sehr mich manchmal der Anblick erregt hat.

Ab ca. 16 traute ich mich wieder. Damals knüpfte ich da auch meine ersten erotischen Kontakte.

Eine natürliche Einstellung zu seinem Körper ermöglicht auch eine natürliche Einstellung zur Sexualität.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH