» »

Intim-rasur, wie am besten machen?

dgespai/ring gxirl hat die Diskussion gestartet


also ich bin seit jahren 'zum teil geschoren'

*g*!

jetzt will ich aber mal alles weg haben! darum meine frage: wie am besten? ich weiß ja net ob so enthaarungscreme da sehr verträglich is oder (was ich getan hätte) ein rasierer und dann ganz vorsichtig am besten ist?

also, bin für jeden tipp dankbar!

und wenns geht schnell!!

Antworten
s/tache9lbeerJförstexr


bin zar ein mann...

aber ich kann dir nur ein s sagen. viele frauen ahebne ien problem mit der nassrasur. ich muss mir auch jedentag mein gesicht rasieren. es gibt aus meiner sicht nur zei möglichkeiten. entweder, du rasierst dich täglich nass, dass hat zu folge, dass du ein paar wochen lang mir pickeln ect. zu kämpfen hast, oder du machst es trocken. nachteil beim trockenrasieren ist, dass du es jeden tag machen musst. egal wo du dich rasierst.

die mischung aus beiden techniken ist nicht so der brüller, du musst dich für eines entschieden und es dann wirklich jeden tag tun.

alles andere funktioniert nicht. egal, wo du dich rasierst.

wichtig ist noch, vor dem duschen, also gleich nach dem aufstehen, dann ist die beste zeit für eine trockerasur, bei nass ist es egal, du musst es nur täglich machen...

hoffe dir geholfen zu haben.

Vpe)nusZ


hmmmm,

es gibt noch eine möglichkeit die aber mit etwas schmerzen verbunden ist ( wachs ) :-/

hab es soger heute schon gemacht ;-D hast dann lange ruhe

wenn du es machen solltest mach es am besten nach dem duschen, weil dann die haut weicher ist und die haare auch.

viel glück

LG venus Z

Bfaerlxe


zur Nassrasur

Meiner Meinung nach ist die Nassrasur immer noch das Beste, zu vorsichtig musst du gar nicht sein, halt nicht fest aufdrücken, aber wen du nicht gerade an dir rumhobelst, glaub ich nicht, dass du dir Sorgen wegen Schneiden oder so machen musst. Wichtig ist, die Haut schön glatt zu ziehen, das ist das ganze Geheimnis.

Aber so ganz egal ist der Zeitpunkt der Nassrasur nicht, wenn du Hautreizungen und Pickel weitmöglichst vermeiden willst.

Der beste Zeitpunkt ist abends bei einem ausgiebigen Bad.

Vergiss die ganzen Rasiercremes oder -Schaum, einfach etwas Duschgel oder Shampoo nach so mindestens 10 Minuten entspanntem Einweichen.

Nach der Rasur ruhig noch ne Weile in der Badewann bleiben und am Ende mal kühl abduschen.

Danach die Haut gut pflegen, bewährt ist Babypuder oder so Babyölgel, Freiöl soll auch gut sein.

Anschliessend solltest du aber am Abend keine Wäsche mehr tragen, das reizt die Haut nur.

Wenn du trotzdem Hautprobleme bekommen solltest, kannst du dem Öl beim nächsten mal einen Tropfen Teebaumöl beimischen, das ist ganz gut, oder du besorgst dir Hametum Salbe aus der Apotheke, die ist sehr gut

KCapp]es


die hametum salbe GEGEN die pickel oder VORBEUGEND?

BRaerxle


Hametum

lässt die Pickel schneller abheilen, wenn sie schon da sind, ist aber auch hervorragend zur Pflege nach der Rasur geeignet, damit die blöden Pickel erst gar nicht entstehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH